Opossum bricht in Schnapsladen ein und lässt sich volllaufen

Ein Opossum machte einen Ausflug in den Schnapsladen.
Ein Opossum machte einen Ausflug in den Schnapsladen.

Walton Beach - Ein Opossum stand passionierten menschlichen Alkoholtrinkern in nichts nach und hat sich zu Thanksgiving in einen Schnapsladen begeben. Natürlich hatte es die Beutelratte dort auch auf die Getränke abgesehen.

Eine ordentliche Menge hochprozentiger Likör wurde von dem Säugetier vernichtet. Der Alkohol hinterließ natürlich seine Spuren bei dem Wesen. Das Opossum wirkte durch den Schnaps ziemlich benommen und konnte sich nur noch schlecht orientieren.

Als die Polizei eintraf, wurde deshalb umgehend ein Tierschutz-Center verständigt. Deren Mitarbeiter verordneten dem Tier erst einmal nicht-alkoholische Flüssigkeits-Zufuhr und posteten dann den Schnappschuss der Beutelratte neben einer Schnapsflasche.

"Ein Polizeioffizier brachte das Tier zur medizinischen Behandlung zu uns und wir sind sicher, dass das Opossum wieder genesen wird", heißt es im Facebook-Beitrag.

Ob sich das betrunkene Tier nach seiner Heilung an den Ausflug in den Schnapsladen noch erinnern kann?


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0