Hier darf man nur noch mit Reflektoren wandern

Reflektoren sind jetzt Pflicht. Wer in Tschechien bei Dunkelheit wandert oder Rad fährt, muss sie tragen.
Reflektoren sind jetzt Pflicht. Wer in Tschechien bei Dunkelheit wandert oder Rad fährt, muss sie tragen.

Chemnitz/Tschechien - Damit Horror-Unfälle der Vergangenheit angehören: Reflektorenpflicht für Fußgänger und Radfahrer in Tschechien!

Diese Zahl ist schockierend: 400 tödlich verunglückte Fußgänger und Radler auf tschechischen Landstraßen seit 2010. Viele der Opfer waren im Dunkeln oder bei Nebel unterwegs.

Wer im Nachbarland bei Nacht oder schlechter Sicht außerhalb geschlossener Ortschaften unterwegs ist, muss nun Reflektoren tragen. Bei Verstoß drohen 2500 Kronen (etwa 100 Euro) Strafe.

Margot Pankow (78) ist seit 19 Jahren Wanderleiterin beim Chemnitzer Wandersportverein, begrüßt die Regelung. Bei Wanderungen schlägt sie auch vor, „dass der letzte der Gruppe eine Warnweste tragen sollte“, um auch wirklich gesehen zu werden.

In Tschechien werden Reflektoren (auf 200 Meter sichtbar) im Rahmen der Kampagne „Siehst du mich?“ verschenkt, in Deutschland gibt’s sie in Sport- und Fahrradläden sowie im Internet

Fotos: Polizei Tschechien, Thomas Eisenhuth


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0