Fans besorgt: Sind "Let's Dance"-Stars Erich und Oana im Fitness-Wahn?

Für ihren Job als Profi-Tänzer trainieren Erich und Oana viel und regelmäßig.
Für ihren Job als Profi-Tänzer trainieren Erich und Oana viel und regelmäßig.

Warburg - Als Profi-Tänzer haben die "Let's Dance"-Stars Oana Nechiti (29) und Erich Klann (30) Körper, auf die andere neidisch sind. Durch ihren Beruf sind sie ständig in Bewegung und halten sich sowieso fit.

Aber so wie es aussieht, scheint das den beiden nicht zu reichen. Wie Oana auf Instagram schreibt, befinden sie und Erich sich gerade in einer Fitness-Phase, um ihre Körper zu verändern - und das wohl schon seit einiger Zeit.

Bereits seit mehreren Monaten ernähren sich die Eltern eines fünfjährigen Sohnes vegan (TAG24 berichtete). Jetzt treiben sie das Ganze auf die Spitze.

"Wir haben damit angefangen, außerhalb der Trainingszeiten ins Fitness-Studio zu gehen und unsere Ess-Routine zu verändern."

Das alles sei eine richtige Herausforderung, da es eine Weile her ist, dass beide zuletzt intensiv Sport getrieben haben, schreibt sie weiter. Neben Fitness-Outfits ist die 29-Jährige aktuell auch auf der Suche nach guter Sportler-Nahrung.

Aktuell befindet sich das Paar in einer Fitness-Phase.
Aktuell befindet sich das Paar in einer Fitness-Phase.

Und da kommt bei dem einen oder anderen Fan die Frage auf, ob es das Tanz-Paar nicht übertreibt:

"Sorry, aber ihr habt beide den perfekten Körper.. Durch euren Sport, den ihr ja eh schon sehr intensiv betreibt, seid ihr doch super fit..irgendwie klingt das für mich eher nach einem Wahn als alles andere..", meldet sich eine Userin besorgt zu Wort.

Andere finden die Vorsätze von Erich und Oana hingegen richtig gut: "Ich bewundere viele, die sich zu solchem entscheiden ?? ihr habt eine solche Disziplin, darum schafft ihr das sicherlich ☺️ "

Trotzdem gibt auch dieser Fan den beiden einen Rat mit auf den Weg: "und ganz wichtig ist es, dass man so etwas für sich macht und es nicht übertreibt. Einfach so, dass man sich wohl fühlt!"

Bleibt zu hoffen, dass das Paar diesen Ratschlag berücksichtigt und tatsächlich im gesunden Maß trainiert.