Frontal-Crash auf Bundesstraße: 19-Jähriger schwer verletzt

Warburg - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 252 ist am Freitag, gegen 13.20 Uhr, ein 19-Jähriger aus Warburg schwer verletzt worden.

Beide Wagen waren nach dem Crash komplett Schrott.
Beide Wagen waren nach dem Crash komplett Schrott.  © Hermann Ludwig

Zur Unfallzeit befuhr der junge Mann mit seinem VW Golf die B252 aus Richtung Germete kommend in Richtung Warburg.

Zeitgleich war ein 57-jähriger Mann aus Pulheim mit seinem Ford Transit auf der Bundesstraße in entgegengesetzter Richtung unterwegs.

In Höhe der Auffahrt zur Autobahn 44 wollte er nach links in Richtung Dortmund abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Golf. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Golffahrer wurde bei dem Crash schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Transits blieb hingegen unverletzt.

Beide Wagen wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe wurden beide Autobahnauffahrten in Richtung Dortmund kurzfristig gesperrt. Auf der B252 wurde der Fahrzeugverkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Die Polizei musste die Autobahnauffahrten absperren. (Symbolbild)
Die Polizei musste die Autobahnauffahrten absperren. (Symbolbild)  © dpa/Monika Skolimowska

Mehr zum Thema OWL Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0