Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

Top

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

Top

18 Verletzte! Riesen-Rolltreppe legt plötzlich Rückwärtsgang ein

Neu

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.901
Anzeige
2.529

Keine Terror-Warn-Apps in Mitteldeutschland?

Sachsen - In Katastrophensituationen, wie bei dem Amoklauf in München, müssen Bürger schnell gewarnt werden. In München nutzte die Polizei dafür Twitter und das Warnsystem "Katwarn". In Mitteldeutschland warnt bisher nur Sachsen-Anhalt in einigen Kreisen mit der App.
Die App "Katwarn" kann im Ernstfall die Bevölkerung vor Gefahren warnen, nur in Mitteldeutschland wird das System kaum genutzt.
Die App "Katwarn" kann im Ernstfall die Bevölkerung vor Gefahren warnen, nur in Mitteldeutschland wird das System kaum genutzt.

Sachsen/Sachsen-Anhalt - In Katastrophensituationen, wie bei dem Amoklauf in München (MOPO24 berichtete), müssen Bürger schnell gewarnt werden. In München nutzte die Polizei dafür Twitter und das Warnsystem "Katwarn". In Mitteldeutschland warnt bisher aber nur Sachsen-Anhalt in einigen Kreisen mit der App.

Im Moment entscheiden Städte und Gemeinden selber über den Einsatz von Warn-Apps wie "Katwarn". Hamburg, Berlin, München, Hessen sowie Gemeinden an der Nordsee und einige weitere Städte und Landkreise anderer Bundesländer nutzen das System bereits.

In Mitteldeutschland haben nur der Burgenlandkreis und Anhalt-Bitterfeld "Katwarn" probiert, jetzt will auch die Stadt Halle einsteigen, wie der MDR berichtet. Verhandlungen mit dem Land Sachsen gäbe auch, der Ausgang ist noch offen.

"Katastrophenwarnung werden der Bevölkerung in Mitteldeutschland nur sehr schwammig oder viel zu spät mitgeteilt", meint Arno Vetter vom Versicherer "CombiRisk".

"Katwarn" schickt SMS, E-Mails oder Push-Nachrichten an seine User. Die zuständigen Behörden speisen dann Warnungen zu Unwettern, Bombenfunden oder Gefahren wie dem Amokläufen ein.

In Mitteldeutschland wird im Katastrophenfall über ein anderes System informiert. Es heißt "NINA" und steht für "Notfall-Informations- und Nachrichten-App".

Allerdings kann im Krisenfall nur das Innenministerium eines Bundeslandes "NINA" benutzen, nicht die betroffene Stadt oder der Landkreis selbst. Thüringen bildet dabei laut MDR eine Ausnahme, weil es hier ien spezielles Lagezentrum gibt.

Foto: dpa

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

Neu

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.818
Anzeige

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

Neu

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

7.891
Anzeige

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

Neu

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.614
Anzeige

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

Neu

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

Neu

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

Neu

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

Neu

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.796
Anzeige

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

Neu
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

868

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

1.291

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

1.054

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

2.125

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

5.980

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

1.199

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

654

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

3.620

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

4.809

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

4.933

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

4.427

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

4.661

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

24.833

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

2.478

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.209

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

1.843

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

46.646

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.593

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

6.912

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

5.737

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.582

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

14.163

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

7.273

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.432

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.266

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

8.641

Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

2.997

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

3.690

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

1.229

TU-Professor: "Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten"

10.337

Hollywood-Star bringt Analsex-Guide raus

11.962

Nach Baby-Schock bei Helena und Ennesto: Er zweifelt an der Vaterschaft!

8.982

Frau entdeckt dieses absurde Wesen im Garten

17.414

Als der Typ ihren Kuss-Versuch dreist ignoriert, rächt sie sich

4.364

Will Verdi AfD-Leute mit Stasi-Methoden vergraulen?

3.279

E-Coli-Alarm! Dieser Netto-Käse ist richtig gefährlich

3.196

Mutter besiegte zwei Mal Krebs, dann wird sie mit Zwillingen schwanger

7.805

Vierjährige Lebensretter! Zwillinge entsperren iPhone mit Finger von bewusstloser Mutter

2.934

March for Europe: Tausende Berliner feiern Europa

156