Warnstreik am Flughafen Hamburg: 200 Starts und Landungen fallen aus 400
Trauer um "Rosenheim-Cop" Hannesschläger (†57): So nehmen Freunde und Fans Abschied Top
Weiterer Todesfall in China: Gefährliche Lungenkrankheit breitet sich aus Top
Tödliches Unglück in Tirol: Zwei Deutsche sterben bei Ski-Unfall Top
Dschungelcamp Tag 11: Eskalation in der Danni-Show! "Es war großartig" Top
400

Warnstreik am Flughafen Hamburg: 200 Starts und Landungen fallen aus

Fluggesellschaften streichen fast zwei Drittel aller Flüge am Dienstag ab und nach Hamburg

Der Warnstreik am Hamburger Flughafen wirbelt die Reisepläne Tausender durcheinander. Zwei Drittel der Flüge am Dienstag sind bereits gestrichen worden.

Hamburg - Der Warnstreik am Hamburger Flughafen wirbelt die Reisepläne Tausender Passagiere durcheinander. Sie müssen am Dienstag mit massiven Flugausfällen und Verspätungen rechnen. Zwei Drittel der Flüge seien von den Fluggesellschaften bereits gestrichen worden, teilte der Flughafen am Montagabend mit.

Die Anzeige verrät es bereits: Die Fluggesellschaften haben den Großteil aller Flüge von und nach Hamburg gestrichen (cancelled).
Die Anzeige verrät es bereits: Die Fluggesellschaften haben den Großteil aller Flüge von und nach Hamburg gestrichen (cancelled).

Ursprünglich waren für Dienstag 178 Abflüge mit mehr als 20.000 Passagieren sowie 179 ankommende Maschinen eingeplant.

109 Abflüge und 91 Landungen könnten wegen des Streiks nun nicht durchgeführt werden.

Mit weiteren Streichungen ist laut Flughafengesellschaft zu rechnen.

Der ganztägige Ausstand des Sicherheitspersonals sollte in der Nacht zum Dienstag um Mitternacht beginnen.

Ziel der Gewerkschaften ist, mit dem bislang umfassendsten Arbeitskampf in der laufenden Tarifrunde den Druck auf die Arbeitgeber zu erhöhen.

Bestreikt werden sollen auch die Flughafen-Drehkreuze Frankfurt am Main und München sowie die Flughäfen Hannover, Bremen, Dresden, Erfurt und Leipzig/Halle (TAG24 berichtete).

Auch bei durchgeführten Flügen könne es den ganzen Tag über zu massiven Verspätungen kommen, teilte der Hamburger Airport mit. "Aufgrund der eingeschränkten Kontrollkapazität wird ein Großteil der Fluggäste die Kontrollstelle nicht pünktlich passieren können."

Der Flughafen Hamburg bittet Fluggäste, sich vor der Anreise zum Flughafen über den Status ihres Fluges zu informieren. Außerdem sollte möglichst viel Zeit für das Passieren der Kontrollstellen eingeplant und Handgepäck auf ein Minimum reduziert werden.

Ansprechpartner bei Fragen zu Verspätungen, Ausfällen und Umbuchungen sind die Hotlines der jeweiligen Fluggesellschaften oder der Reiseveranstalter.

Welche Flüge gestrichen sind, ist auch auf diesen zwei Internetseiten des Flughafens Hamburg zu sehen: Liste der Abflüge, Liste der Ankünfte. Welche Rechte Passagiere im Streikfall haben, lest Ihr in diesem Artikel.

Verdi begründete die Ausweitung des Warnstreiks damit, dass die Arbeitgeberseite in der Tarifrunde noch kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt habe. "Also müssen wir den Druck erhöhen, damit endlich etwas passiert", teilte Verhandlungsführer Peter Bremme von Verdi Hamburg mit.

Die Gewerkschaften fordern für die bundesweit 23.000 Beschäftigten im Bereich der Passagier-, Fracht-, Personal- und Warenkontrolle eine einheitliche Bezahlung.

Verdi verlangt brutto 20 Euro pro Stunde, der Deutsche Beamtenbund (DBB) fordert einen Stundenlohn von 19,50 Euro. Bislang sind die Stundenlöhne in der Branche regional sehr unterschiedlich geregelt.

Update, Dienstag, 7.10 Uhr: Warnstreik hat begonnen

Mit Beginn der Frühschicht am Dienstag hat der Warnstreik des Sicherheitspersonal am Flughafen Hamburg begonnen. Rund 100 Sicherheitsbedienstete seien in den Ausstand getreten, sagte Peter Bremme von Verdi Hamburg.

Im Laufe des Tages sollen nach seinen Angaben rund 90 Prozent der Mitarbeiter Teil der Aktion werden.

Auch am Flughafen Bremen trat das Sicherheitspersonal ab Mitternacht wie geplant in einen Warnstreik. "Aktuell sind hier rund 30 Mitarbeiter beteiligt. Das entspricht in etwa einer halben Schicht", sagte Herbert Behrens von der Gewerkschaft Verdi in Bremen.

Insgesamt rechnete er mit rund 60 Menschen, die im Laufe des Tages in Streik treten wollen. Nach seinen Angaben sollen 17 von 32 Abflügen und acht von 16 Ankünften ausfallen.

Fotos: dpa/Bodo Marks

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 12.685 Anzeige
Horoskop heute: Tageshoroskop für Dienstag 21.01.2020 Top
Blindgänger in Köln-Deutz direkt am Rhein: Massive Störungen im Bahn-Verkehr Neu Update
Hightech-Firma in Dresden-Klotzsche braucht Eure Unterstützung Anzeige
Krass! So sah YouTube-Star MontanaBlack noch vor wenigen Jahren aus Neu
Feuerhölle: Elf Menschen sterben bei Brand in Holzhaus! Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 18.116 Anzeige
Wintertransfer beim FC Bayern: Bedient sich der Rekordmeister bei Real Madrid? Neu
Tierhasser zerstören Bienenstöcke: Tausende Bienen erfrieren qualvoll Neu
Dieses Möbelhaus kann sich gerade vor Aufträgen nicht retten. Der Grund ist... 6.073 Anzeige
Nach sechs Jahren Schweigen: Jana Heinisch packt über GNTM-Verträge aus Neu
Mysteriöser Mord in Blankenfelde: Verdächtiger (59) ist im Ort kein Unbekannter Neu
Eine Milliarde Tiere sterben bei Buschbränden in Australien: Zoos im Südwesten spenden Neu
Bis 53% Rabatt: Bevor mein Laden schließt, setze ich den Rotstift an! 14.084 Anzeige
DFB-Sportrichter Lorenz: Darum wird die Bundesliga immer fairer Neu
Schockstudie: Jedes vierte Schulkind hat psychische Probleme Neu
Warum Dein Hund im Winter besser kein "Sitz" machen sollte Neu
DSDS: Haut Transe Dolicha Dieter Bohlen mit "Doggy" vom Stuhl? Neu
Nichtmal eigenes Bett: 187-Chef Bonez MC macht unglaubliches Geständnis Neu
"In aller Freundschaft": Wird Schwester Miriams Partnerin Rieke sterben? Neu
Häftlinge aus Abschiebeknast geflüchtet: Jetzt wird die Mauer umgebaut Neu
Bitteres Geständnis: Diese Sicherheitslücke im Grünen Gewölbe war lange bekannt Neu
Robert Downey Jr. präsentiert "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle": Für einen Tag wäre er gerne... Neu
Liebesexpertin rät zu Sex-Plan, um gegen Langeweile vorzugehen Neu
Welches schöne Girlie präsentiert sich hier vorm blauen Pool? Neu
"Die Wütenden - Les Miserables" ist ein brachialer Gettofilm! Polizei in arger Bedrängnis Neu
Was macht die Frau denn da? Typ dreht durch, als er das sieht Neu
Hund und Frauchen geraten bei Spaziergang in heimtückische Falle Neu
Hund verschluckt wertvollen Diamantring: Wie kommt er da nur wieder raus? Neu
Nach Mundkrebs: Sängerin lässt sich neue Zunge aus diesem Teil ihres Körpers einsetzen Neu
Verstoßener Hund läuft Auto nach, dann wird es richtig bitter Neu
Dschungelcamp 2020: Alle Infos und Teilnehmer zur neuen Staffel 5.238
Warum sich Mutter und Tochter so freizügig auf Twitter zeigen 4.862
Comedian Felix Lobrecht verspottet im Krefelder Zoo getötete Affen auf das Übelste 8.692
Hund, der für alle merkwürdig aussieht, hat endlich Glück! 3.949
Nach Aus im Dschungelcamp: DSDS-Toni nur noch "Haut und Knochen"! 4.871
An Bungee-Seil: Freizeitpark stürzt Schwein in die Tiefe 10.835
Schauspieler Christoph Quest ist tot: Er starb zwei Wochen nach seiner Frau 7.587
Infektion steigt sprunghaft an: Neues Sars-Virus von Mensch zu Mensch übertragen! 2.963
5,3 Milliarden Euro teuer: Zoff um Auftrag für neues Kriegsschiff 4.045
SemperOpernball in Dresden mit Fußball-Prominenz und Top-Models? 8.887
Auf Ehefrau geschossen, als sie Silvester-Feuerwerk anschaute: Mann in U-Haft! 3.413
Folk-Sänger stirbt bei Live-Auftritt vor den Augen seines Publikums 8.478
Herrchen verstört: Hunde liegen im Sterben, als er heimkehrt 9.063
Ehepaar stirbt nach 65 Jahren Hand in Hand binnen weniger Stunden 5.204
Junge (11) verschwindet in Möbelladen: Seine Spur verliert sich am Hauptbahnhof 6.213
Frechheit! Luxus-Steuer für Tampons abgeschafft: Erhöhen Hersteller deshalb die Preise? 2.058
Gutachten fehlt! Muss Tesla doch mehr blechen? 1.801
Millionen rätseln über küssendes Pärchen: Was läuft da schief? 7.486 Update
Wegen Fluchtgefahr: Mutmaßliche IS-Heimkehrerin weiter in Haft 744
Hund sorgt für Vollsperrung der Autobahn 3.003