Vermisster Patient lag tagelang tot auf Klinikgelände

Top

Ex-Kandidatin packt aus: Sarah und Dominik verschwanden auf dem Klo!

Top

So will die Bundesregierung künftig gegen Impfmuffel vorgehen

Neu

Drogenhandel im Darknet: Razzia bei Ex-Grünen-Politiker

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

53.072
Anzeige
11.084

Jetzt fordert Polen sogar sechs Billionen Dollar von Deutschland

Dietmar Nietan (SPD): Reparationen sind kein Tabu-Thema. Aber Freunde sollen sich nicht gegenseitig erpressen.

Von Simone Bischof

Der Vorsitzende der polnischen Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS), Jaroslaw Kaczynski,
Der Vorsitzende der polnischen Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS), Jaroslaw Kaczynski,

Warschau - Eine Billion Dollar für Kriegsschäden? Ganz schön wenig, fand die polnische Regierung und wollte deshalb noch einmal ganz genau nachrechnen (TAG24 berichtete). Das Ergebnis wurde am Freitag mitgeteilt. Die neue Forderung an Deutschland: Sechs Billionen Dollar.

Es ist das Lieblingsthema von Jaroslaw Kaczynski (68): deutschen Reparationszahlungen. Deutschland müsse endlich für Polens Kriegsschäden bezahlen, tönt der Vorsitzender der Pis-Partei.

Polen ruft nicht zum ersten Mal nach Ausgleichszahlungen. Neu ist jedoch die aggressive Art und Weise, mit der die Debatte geführt wird.

Dahinter steckt vor allem politisches Kalkül, denn die Regierung steht nach den landesweiten Massenprotesten (TAG24 berichtete) unter Druck.

Dass die aktuelle Diskussion ausgerechnet Anfang August losgetreten wurde, ist nicht ohne Grund passiert: Polen gedenkt jährlich am 1. August des Warschauer Aufstandes von 1944.

Der Tag löst bei vielen Polen Emotionen aus. Das das nutzte die polnische Regierung für den erneuten Vorstoß - Polen in der Opferrolle - und verschafft sich auf diese Weise Freiraum bei politisch brisanten Fragen, etwa die geplante Justizreform (TAG24 berichtete).

Doch so einfach, wie die polnische Regierung es ihrem Volk verkaufen will, ist es nun einmal nicht. Denn Polen hat, wie viele andere Länder auch, weitgehend auf Reparationen verzichtet. Entwicklungen, wie sie nach dem Ersten Weltkrieg passiert sind, sollten sich nicht wiederholen: Damals wurde Deutschland durch Reparationsforderungen in den Ruin getrieben - und Hitlers Aufstieg der Weg geebnet.

Um Deutschland den Neuanfang zu ermöglichen, verzichteten die ehemaligen Kriegsgegner in mehreren Abkommen auf die Entschädigung. Das hält Länder wie Italien, Griechenland und eben Polen trotzdem nicht davon ab, gelegentlich offene Rechnungen ins Gespräch zu bringen.

Der "Zwei-plus-Vier-Vertrag" machte 1990 den Weg für die Wiedervereinigung Deutschlands frei.
Der "Zwei-plus-Vier-Vertrag" machte 1990 den Weg für die Wiedervereinigung Deutschlands frei.

Und nun steht die unglaubliche Summe von sechs Billionen Euro im Raum.

"6 Billionen Dollar schulden uns die Deutschen für den Horror des Krieges", steht auf dem Cover der aktuellen Ausgabe von "Sieci" (TAG24 berichtete).

Pis hatte bereits angekündigt, bis zum 11. August durch den wissenschaftlichen Dienst des polnischen Abgeordnetenhauses "Sejm" genau durchrechnen zu lassen, wie hoch die geforderte Summe ist.

Was Warschau außer Acht lässt: Neben einer Reihe weiterer Abkommen sind es vor allem zwei wichtige Dokumente, die die Entschädigungen nach dem Zweiten Weltkrieg regelten: das Potsdamer Abkommen 1945 und das Londoner Schuldenabkommen von 1953.

Das entscheidende Abkommen war schließlich der Zwei-plus-vier-Vertrag von 1991, der explizit anstatt eines Friedensvertrages geschlossen wurde und sämtliche offene Reparationsansprüche regelt.

Rechtlich betrachtet ist die Reparationsforderung also chancenlos. Aber ihre politische Sprengkraft ist enorm: Sie könnte das deutsch-polnische-Verhältnis nachhaltig vergiften.

In einem Interview mit der "Gazeta Wyborcza" sagt der Journalist Bartosz T. Wielinski: "Publizisten, die pro PiS sind, haben berechnet, dass Deutschland an Polen sechs Billionen Dollar als Kriegsreparation bezahlen soll. Bezahlt Ihr?" Darauf antwortet Dietmar Nietan (SPD): "Das entscheidet unsere Regierung. Und erst dann, wenn die polnische Seite diese Forderung stellt. Zur Zeit reden nur die Politiker darüber und die Medien berichten. Aber einen formalen Antrag gibt es nicht."

Nietan, der auch Mitglied der deutsch-polnischen Parlamentariergruppe ist: "Reparationen sind in deutsch-polnischen Beziehungen kein Tabu-Thema. Aber Freunde sollen sich nicht gegenseitig erpressen."

Fotos: Alik Keplicz/AP/dpa, Kay Nietfeld/dpa

Großzügige Spende: Hessen schenkt dem "armen" Berlin eine Flagge

Neu

Mann randaliert in Asyl-Heim und zeigt seinen Penis

Neu

Dramatischer Brand in Hochhaus: Feuerwehr mit Großaufgebot im Einsatz

Neu

Politisches Statement? Damit sorgte Billy Joel beim Konzert für Aufsehen

Neu

Leichtgläubig: Freier geben Prostituierte EC-Karte mit PIN-Nummer

Neu

Darum vertragt Ihr Alkohol mit den Jahren immer schlechter

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.588
Anzeige

Drama in Sachsen: Politiker fällt bei Bürgergespräch um und stirbt

Neu

19-Jähriger schlägt mit Beil auf die eigenen Eltern ein

Neu

FC Barcelona verklagt Neymar auf Schadenersatz

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

6.395
Anzeige

Nach Frauenmord und Flucht: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Mörder erlassen

Neu

Gift-Eier-Skandal: Fipronil erstmals auch in Sachsen nachgewiesen

Neu

89-jährige schleift mit Minivan Fußgängerin über Parkplatz

Neu

Wegen seiner Hautfarbe: NPD hetzt gegen Bundestags-Abgeordneten

Neu

Mitten in Leipzig: Mann zündet sich auf offener Straße selbst an

Neu

Frauen mit dieser Haarfarbe wird einfach mehr zugetraut

Neu

Shisha-Streit: 15-Jähriger soll Mädchen (11) erstochen haben

Neu

"Du Kackvogel!" Wie sie mit einem Post Tausenden Frauen Mut macht

863

Flughafen-Streik! Tausende Passagiere betroffen

1.310

Büffel brechen aus Zirkus aus und verursachen tödlichen Unfall

1.369

Kinderwunsch! Lagert Beth Ditto etwa Sperma im Tiefkühlfach?

371

Nach Todes-Unfall mit Carsharing-Auto: Was ist zwischen den Freunden vorgefallen?

1.809

Absolutes Müllchaos! So schlimm sieht das Highfield von oben aus

3.442

Hauptmann von Köpenick bald Weltkulturerbe?

175

Ohne Führerschein! Rentner kracht auf der Flucht in Streifenwagen

1.559

Herrchen, der Hund mit Schlägen und Würgen quälte, darf ihn behalten

1.408

Dramatischer Unfall: Fußgänger stirbt nach Kollision mit BVG-Bus

8.246
Update

Tragisch! Fan stirbt während Bielefeld-Spiel auf der Tribüne

2.920

Mysteriöser Vorfall! Leichenfund überschattet Fetisch-Festival

2.265

Kein Betrug bei Pilotprojekt! Ministerium weist Datenschutz-Kritik zurück

138

Arbeitslos und ohne Perspektive? Deutsche sind entspannt wie nie!

1.680

Nach tödlicher Messerattacke: Wer kennt diese beiden Männer?

8.407

Warum sich Trump bei der Sonnenfinsternis blamierte

3.549

Stewardess warnt anonym: Das solltet Ihr auf einem Flug nicht trinken

5.186

Feuerwehr muss jungen Mann aus diesem Wrack befreien, später stirbt er

5.375
Update

Studie beweist! Im Suff greifen Vegetarier zum Fleisch

1.335

Überraschend! In diesem Alter sind die meisten genervt von ihrem Sexleben

6.538

Keinen Bock mehr auf AfD? Funkstille zwischen Petry und Parteimitgliedern

2.561

Video zeigt, dass man wirklich nicht im Strassenverkehr am Handy hängen sollte

1.826

Die Kinder auf dem Rücksitz! Polizei zieht berauschte Mutter aus dem Verkehr

2.006

Brandanschlag! Molotow-Cocktail in Auto von Müntefering geworfen

1.084

Sie ist geschockt! Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods kursieren im Netz

4.042

Wegen Wespenstich! Fahranfänger erfasst vierköpfige Familie

4.662

Highfield-Festival: Placebo-Auftritt wegen Trunkenheit abgesagt?

6.098

Maddie McCann: Ermittler haben heiße Spur, doch es gibt ein Problem

33.331

Bei Amokfahrt einen Menschen getötet und zwei verletzt

3.141

Nutten vor dem Schulhof: Ein Zaun soll das Problem lösen

6.613

Pferdehof brennt schon seit 36 Stunden! Wann kann das Feuer endlich gelöscht werden?

4.637
Update

25-Jähriger wird am Bahnhof von ICE erfasst

2.682

Radfahrer (15) bei Crash mit Auto 20 Meter durch die Luft geschleudert

4.234

Sensation bei Jauch: Rentner schafft keine Million, aber trotzdem einen Rekord

15.420

Mann läuft auf Autobahn und wird von Kleintransporter erfasst: Tot

3.787

Schädel gespalten! Hausmeister ermordet Auswanderer-Pärchen

12.251