Krebserregende Stoffe in der Luft: Atemschutzmasken werden verteilt 6.162
SPD lehnt GroKo-Aus ab und will Gespräche mit der Union Top
Wetterdienst warnt vor Sturmböen: Wie heftig wird's am Adventssonntag wirklich? Top
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 20.003 Anzeige
Currywurst-Harry ist tot: Gastro-Tester stirbt im Alter von 59 Jahren Top
6.162

Krebserregende Stoffe in der Luft: Atemschutzmasken werden verteilt

Immer mehr Polen sind sich über die gefährliche Luftverschmutzung in ihrem Land im Klaren. Das Geschäft mit Anti-Smog-Produkten floriert.
Eine junge Frau mit einer Smogmaske in Warschau. Immer mehr Polen sind sich über die gefährliche Luftverschmutzung in ihrem Land im Klaren.
Eine junge Frau mit einer Smogmaske in Warschau. Immer mehr Polen sind sich über die gefährliche Luftverschmutzung in ihrem Land im Klaren.

Warschau - Auf dem Tresen ihres Warschauer Ladens breitet Magda Anti-Smog-Masken in allen Farben und Formen aus. Ein größeres Exemplar leuchtet grellgelb, ein kleineres ist blau und hat pinke Blumen als Muster.

"Casual oder Sport-Edition?", fragt die Verkäuferin und reicht den Katalog eines polnischen Herstellers: "Das ist die neueste Kollektion."

Durch das gravierende Smog-Problem ist in Polen vom Atemschutz inzwischen wie von einem Mode-Accessoire die Rede. Online gibt es Modelle mit hippen Namen wie "City", "Techno" oder "Bandit Scarf" - mit einem in den Schal integrierten Schutz.

Rund 30 der 50 EU-weit am stärksten verschmutzen Städte liegen laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Polen. Magda, die in Warschau täglich mit dem Rad fährt, merkte schon vor Jahren, dass mit der Luft etwas nicht stimmt.

"In manchen Teilen der Stadt konnte ich kaum atmen", erzählt die junge Frau, die unter Schwindel und Kopfschmerzen litt - Smog-Symptome, vor denen die Masken mit den wechselbaren Filtern schützen sollen. Magda bietet Exemplare zwischen umgerechnet 25 und 40 Euro in ihrem Fahrradladen an.

Seit einer extremen Smog-Phase 2017 machen Umweltschützer und Medien auf das Problem und die gesundheitlichen Folgen aufmerksam, durch die Tausende Polen pro Jahr vorzeitig sterben sollen, wie Piotr Siergiej vom Verband "Polski Alarm Smogowy" (Polnischer Smog-Alarm) sagt.

Polnische Apotheker haben jetzt Anti-Smog-Produkte im Sortiment

Februar 2017: Ein schwerer Smog-Schleier umgibt die Innenstadt von Katowice.
Februar 2017: Ein schwerer Smog-Schleier umgibt die Innenstadt von Katowice.

Polen sei vor allem beim Ausstoß krebserregender Stoffe unangefochtener EU-Spitzenreiter. Hauptverursacher der Verschmutzung sind demnach minderwertige Kohle und veraltete Brennöfen.

Millionen Menschen heizten im Land noch immer mit "Stinkern" (Kopciuchy), warnt die Organisation, die eine Aufklärungskampagne im Kino startete. Siergiej sagt: "Wir haben das Bewusstsein der Menschen erfolgreich geschärft." Den Geschäftssinn vieler Händler aber ebenso. Denn: "Alle wollen mit dem Smog verdienen", beobachtet Siergiej.

Dass das Business floriert, kann Magda bestätigen: "An Tagen mit Smog-Alarm kommen besonders viele Kunden, um Masken zu kaufen." Immer mehr Fußgänger, Radfahrer und Jogger sind mit den Masken, die fast das ganze Gesicht verdecken, im Winter unterwegs.

Über Feinstaub-Alarm informieren sie sich auch mithilfe neu entwickelter Apps, die Werte nahegelegener Messstationen übertragen und per Push-Nachricht vor Luftverschmutzung warnen.

Polnische Apotheker haben die steigende Nachfrage nach Anti-Smog-Produkten ebenfalls gemerkt. "Immer öfter fragen Kunden danach", sagt eine Warschauer Pharmazeutin, die nicht ganz so stylishe Masken für etwa fünf Euro zum Einmalgebrauch verkauft.

Früher hätten Kunden sie für Maler- und Handwerksarbeiten benutzt, nun würden die Masken zunehmend zum Smog-Schutz umfunktioniert.

Smog ist für Polens Industrie ein gewinnbringendes Geschäft

Das Business mit Anti-Smogprodukten floriert.
Das Business mit Anti-Smogprodukten floriert.

Bedarf gibt es auch bei Luftreinigern. Bewohner des südpolnischen Krakau, in dem bis zu 188 Smog-Tage pro Jahr gemessen wurden, können sogar ein Team anheuern, das Feinstaubwerte in Wohnungen und Büros misst.

Selbst Polens Kosmetik-Industrie hat ihr Geschäft gewittert: Mehrere Hersteller bieten Cremes gegen Falten und vorzeitige Hautalterung an - vermeintlich von Smog verursacht, versteht sich. "Wir haben das Produkt wegen der Smog-Verschmutzung in Polen eingeführt", erklärt Anna Irzycka von der Kosmetikmarke Yonelle.

"Über Cremes und Tabletten kann ich nur lachen", sagt Anti-Smog-Aktivist Siergiej. Die Masken, betont er aber, seien effektiv. Mehr als 99 Prozent der Schadstoffe würden von ihnen gefiltert. "Aber es ist schwer, mit ihnen zu atmen", gibt er zu bedenken.

Kleinkindern dürften sie gar nicht erst aufgesetzt werden, weil diese dann womöglich zu ersticken drohen, wie Ärzte warnen.

Siergiej sieht die Regierung unter Zugzwang, längst versprochene Normen für Kohlequalität einzuführen: "Masken aufsetzen, im Haus bleiben oder auf Wind hoffen, der für bessere Luft sorgt, sollten nicht die gängigen Anti-Smog-Methoden sein."

Magda geht hingegen davon aus, dass Smog-Masken schon bald zum Alltag der Polen gehören werden. "Noch sehen sie befremdlich aus, aber bald haben wir uns bestimmt daran gewöhnt."

Ihre Kunden würden die Masken bereits mit der Kleidung abstimmen. Das Lieblingsmodell sei schwarz. "Das passt zu allem und ist am elegantesten."

Fotos: Andrzej Grygiel/PAP/dpa, Natalie Skrzypczak/dpa, Natalie Skrzypczak/dpa, Andrzej Grygiel/PAP/dpa, Yonelle/dpa, Natalie Skrzypczak/dpa

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 19.474 Anzeige
Duisburg: Mann versteckt seine getötete Frau (26) in einem Koffer Top Update
Feuerwand rollt unkontrolliert auf Sydney zu Top
Geniale Technik bis zu 42% günstiger! Diese Produkte gibt's bis Samstag in Hildesheim 8.038 Anzeige
Matteo Salvini boykottiert Nutella: "Nicht italienisch genug" 398
Frau hört Knall, sieht Rauch und meldet Flugzeugabsturz: Doch das steckt wirklich dahinter 1.859
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Angler staunt nicht schlecht, was er im Bauch eines Fisches findet 4.313
Dank Spenden: Dusch-Bus für Obdachlose geht in Hamburg an den Start 1.703
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.442 Anzeige
Nach Geldwäsche-Razzia: Millionen-Bußgeld für Deutsche Bank! 124
Gas-Explosion in Hochhaus: Fünf Menschen gestorben 5.094
Herzzerreißend: Junge (5) bringt Kindergarten-Gruppe zu seiner Adoption mit 2.948
Was passiert in Cottbus-Willmersdorf? Am Sonntag wollen alle in diesen Markt! Anzeige
Beeindruckendes Kunstwerk! Künstler baut Verkehrsstau aus Sand 1.015
Betrieb auf Elektro-Autobahn startet mit deutlicher Verzögerung 1.586
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 EUR Gutschein geschenkt! Anzeige
Mann benutzt Katze als Kehrschaufel, weil sie Dreck gemacht hat 3.686
Katze kurz vorm Tod gerettet, dann staunen ihre Retter 5.788
Nikolaus in misslicher Lage: Polizist greift helfend ein 971
WhatsApp-Gruppe wird angehenden Lehrern zum Verhängnis! 1.931
Welcher GZSZ-Star verbirgt sich hinter diesem Kinderfoto? 1.520
Mann wirft Hund zum Sterben von Brücke: Jetzt geht er gegen Haftstrafe vor! 1.474
Verstoßener Hund läuft verzweifelt Familie nach 5.235
Ganzes Dorf in Angst: Über 50 Eisbären belagern Ortschaft 1.970
Hungriger Kannibale: Mann köpft Frau und isst ihr Gehirn mit Reis 3.350
Offiziell: Esken und Walter-Borjans neues SPD-Führungsduo: Kühnert neuer Vizechef 311 Update
Legendäre US-Rockband kommt 2020 für ein einziges Konzert nach Deutschland 2.877
Was macht dieser Schwibbogen auf dem Windrad? 10.149
Jason Derulo postet krasses Penis-Bild, Instagram löscht es immer wieder 8.579 Update
VfB-Sportchef Hitzlsperger: Das hat sich nach seinem Coming-out geändert 895
Crash mit Gespann: Mann bremst, da überschlägt sich sein Anhänger! 1.542
Mega-Talent Haaland wird Wechsel zu RB Leipzig empfohlen 1.449
Über 6 Stunden tot: Ärzte erwecken Frau wieder zum Leben 6.924
Mann liegt leblos auf Parkbank: Polizei veröffentlicht Foto der Leiche 3.313
Horror in München: Mann will Frau (68) vergewaltigen, als sie mit Hund Gassi geht 4.387
Nach Mord an Georgier im Berliner Tiergarten: Kanzleramtschef Braun appelliert an Moskau 517
Online-Portal Jameda: So dürfen Ärzte im Internet bewertet werden 424
"Wie oft hast du Sex?" Playboy-Model gibt diese verblüffende Antwort 3.304
Junge oder Mädchen? Jetzt ist das Geheimnis um Flusspferd-Baby "Halloween" gelöst! 464
Wie süß: "Köln 50667"-Schauspieler auch hinter der Kamera ein Liebes-Paar! 1.297
40 Jahre nach größtem Kunstraub der DDR: Verschollene Gemälde wieder aufgetaucht 3.039
Klitschko denkt über Rückkehr in den Boxring nach 1.288
Zufallskontrolle: Was die Ermittler dann finden, ist heftig! 5.315
Vorwerk baut den Thermomix nicht mehr in Deutschland! 908
Trauer um "Lady Gaga": Deutschlands schönste Kuh ist tot! 1.330
Was ein Pilzsammler in diesem Fass entdeckt, ruft sofort die Polizei auf den Plan 5.485
Kinderpornos gedreht: Dieses Horror-Paar muss in den Knast! 2.033
Diana zur Löwen: Beauty-Bloggerin zeigt Interesse für Politik 468
Polizei tötet mutmaßliche Vergewaltiger und bekommt Applaus 3.518
Angela Merkel besucht erstmals KZ Auschwitz 1.740 Update