"DSDS": Diese Fünf wollen heute in den Recall!
Top
Ladendieb flüchtet vor Polizei und knallt mit Gegenverkehr zusammen
Neu
Mann stürzt aus 12 Metern Höhe und kommt mit einer Beule davon
1.554
Porno-Vorlieben: Darauf stehen die Olympischen Athleten
4.013
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
4.167
Anzeige
2.766

Warum "entschärft" Regierung heikle Passagen im Armutsbericht?

Was unangenehm ist, wird gestrichen? #Armutsbericht
Werena Rosenke bei der Pressekonferenz zur Vorstellung des Armutsberichts 2015.
Werena Rosenke bei der Pressekonferenz zur Vorstellung des Armutsberichts 2015.

Berlin - Die Bundesregierung hat ihren Armuts- und Reichtumsbericht in einigen Passagen entschärft.

Aussagen, ob Menschen mit mehr Geld einen stärkeren Einfluss auf politische Entscheidungen haben als Einkommensschwache, seien in der überarbeiteten Fassung des Berichts gestrichen, schreibt die "Süddeutsche Zeitung".

So fehle zum Beispiel der Satz: "Die Wahrscheinlichkeit für eine Politikveränderung ist wesentlich höher, wenn diese Politikveränderung von einer großen Anzahl von Menschen mit höherem Einkommen unterstützt wird."

Dies gehe aus einem Vergleich der ersten, vom Bundesarbeitsministerium verfassten Version mit der zweiten Version der Regierungsanalyse hervor, bei dem das Kanzleramt und andere Ministerien mitschreiben konnten.

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (46, SPD) hatte im März 2015 angekündigt, in dem Bericht erstmals den Einfluss von Eliten und Vermögenden auf politische Entscheidungen untersuchen zu lassen. Ihr Ministerium gab daher eine Studie bei dem Osnabrücker Politikwissenschaftler Armin Schäfer in Auftrag.

Dessen Erkenntnisse flossen in den Bericht, den das Arbeitsministerium im Oktober vorlegte. So wurde in dieser ersten Fassung noch von einer "Krise der Repräsentation" gewarnt:

"Personen mit geringerem Einkommen verzichten auf politische Partizipation, weil sie Erfahrungen machen, dass sich die Politik in ihren Entscheidungen weniger an ihnen orientiert." Diese Aussagen fehlen nun.

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD, 46) hatte im März 2015 angekündigt, in dem Bericht erstmals den Einfluss von Eliten und Vermögenden auf politische Entscheidungen untersuchen zu lassen.
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD, 46) hatte im März 2015 angekündigt, in dem Bericht erstmals den Einfluss von Eliten und Vermögenden auf politische Entscheidungen untersuchen zu lassen.

Fotos: Imago

Großeinsatz für Polizei: Gegendemos blockieren AfD-"Frauenmarsch"
4.556
Update
Blamage oder Triumph? "Erzistar"-Rocco will bei DSDS überzeugen
1.728
Hetze gegen Kinderbuch! AfD-Weidel befürchtet "islamische Eroberung"
4.324
So kann Twitter die deutschen Radfahrer schützen!
466
Nervenzusammenbruch auf der Bühne: Wie krank ist Schock-Rocker Marilyn Manson?
2.300
Friseur gibt Mann simplen Tipp: Jetzt ist er ein weltweit gefragtes Model
4.884
Suff-Fahrer baut Unfall mit Krankenwagen und will fliehen
165
Großvater gibt 17-Jährigem Tipps beim Autofahren: Dann kommt es zum schweren Unfall!
1.550
Schon wieder! Crash an Stauende mit drei Schwerverletzten
142
Erdbeben lässt Großbritannien erzittern
1.731
Verdacht auf Leukämie: Detlef "D!" Soost hatte Todesangst um seine Kate Hall
2.722
Hilfloser Mann unter aufgedrehter Heizung eingeklemmt
255
Forscher verrät: So sind kostenlose "Öffis" möglich!
1.208
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.620
Anzeige
Was ist denn mit Dani los? Katze sieht total fertig und verheult aus!
9.552
36-Jähriger vom eigenen Auto zerquetscht
1.723
Nach Feuer-Tod von fünf Pferden: Mysteriöse Ereignisse sollen sich vor Unglück abgespielt haben
2.248
Paar lässt Kleinkinder so krass verhungern, dass sie anfangen, die Wände zu essen
4.078
Naddel über ihre Schock-Diagnose: "Du wirst das Jahr nicht überleben!"
25.972
Rauchgeruch in Kabine: Alarm in Flugzeug mit 147 Passagieren
1.719
Liebes-Aus bei Bauer Gerald? Fans nach Abschieds-Posting von Anna sehr besorgt!
7.851
Diese Steuer will Hessens Wirtschaftsminister abschaffen
105
Riesensatz im 2. Durchgang! Andreas Wellinger fliegt zu Silber-Medaille
598
Brutale Massenschlägerei! Passagiere prügeln sich auf Kreuzfahrtschiff
3.522
So süüüüß! Melanie Müller zeigt Familienzuwachs
2.816
Kinder in sozialen Netzwerken: Darum hat eine Behörde Sorgen
556
Betrugsvorwürfe! Staatsanwaltschaft hat Petry im Visier
1.717
Touristen-Magnet Autobahn-Krater: Für 139 Euro bekommt Ihr dieses Highlight geboten
1.678
Auto überschlägt sich! 60-Jähriger kann sich aus Wrack befreien
1.020
Skeleton-Pilotin Lölling rast zu Olympia-Silber
383
Helene macht ihrem Flori auf der Bühne eine rührende Liebeserklärung
1.806
Rentner auf Krücken von LKW überrollt: Tot
1.423
Video: Hier rammt ein Schiff die Küstenwache
1.412
Nach Freilassung von Deniz Yücel: Bürgermeister aus Heimatstadt hat eine Idee
121
Kurioser Hilferuf: Knoten aus Menschen und Gegenständen
2.019
"Einfach nur sprachlos!" YouTuber zielt mit Pistole, User sind entsetzt
1.137
Alles auf Rausch! Feine Sahne Fischfilet haben Bock auf Erfurt
148
Laufen Mediziner bald nur noch mit T-Shirt und Top durch die Klinik?
2.202
Welke entschuldigt sich für Behinderten-Witz bei Heute-Show
1.765
Das treibt anerkannte Flüchtlinge dazu, in ihre Heimat zurückzukehren
6.933
"Gewalt in den Köpfen": Professorin schimpft über Wahl zur "Miss Germany"
822
Erzieherin vergisst Mädchen (3) auf Spielplatz, kurze Zeit später ist sie tot
12.799
Stellenabbau: So viele Stellen will Daimler einsparen
265
Schlag ins Gesicht: Pietro lässt sich Sarah-Tattoo überstechen
3.722
Drama zur Geburt! Sara Kulka zeigt ihre größte Narbe
2.600
Deutscher Eiskunstläufer Fentz enttäuscht im Olympia-Finale
893
Ehemalige Hure packt aus: So schlimm ist das Sex-Geschäft wirklich
7.760
"Potentiell gefährlich": Riesiger Asteroid nimmt Kurs in Richtung Erde
4.825
Skandal-Schlachthof: Waren Mitarbeiter betrunken?
4.112