Amok-Alarm! Mädchen sieht Bewaffneten auf Schulgelände

Top
Update

Mit Messer und Drogen in der Tasche quer durch Thüringen

Neu

Krass! So wird in Zukunft Euer Alter erkannt

Neu

Terrorverdächtige Syrer wieder auf freiem Fuß

Neu
2.765

Warum "entschärft" Regierung heikle Passagen im Armutsbericht?

Was unangenehm ist, wird gestrichen? #Armutsbericht
Werena Rosenke bei der Pressekonferenz zur Vorstellung des Armutsberichts 2015.
Werena Rosenke bei der Pressekonferenz zur Vorstellung des Armutsberichts 2015.

Berlin - Die Bundesregierung hat ihren Armuts- und Reichtumsbericht in einigen Passagen entschärft.

Aussagen, ob Menschen mit mehr Geld einen stärkeren Einfluss auf politische Entscheidungen haben als Einkommensschwache, seien in der überarbeiteten Fassung des Berichts gestrichen, schreibt die "Süddeutsche Zeitung".

So fehle zum Beispiel der Satz: "Die Wahrscheinlichkeit für eine Politikveränderung ist wesentlich höher, wenn diese Politikveränderung von einer großen Anzahl von Menschen mit höherem Einkommen unterstützt wird."

Dies gehe aus einem Vergleich der ersten, vom Bundesarbeitsministerium verfassten Version mit der zweiten Version der Regierungsanalyse hervor, bei dem das Kanzleramt und andere Ministerien mitschreiben konnten.

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (46, SPD) hatte im März 2015 angekündigt, in dem Bericht erstmals den Einfluss von Eliten und Vermögenden auf politische Entscheidungen untersuchen zu lassen. Ihr Ministerium gab daher eine Studie bei dem Osnabrücker Politikwissenschaftler Armin Schäfer in Auftrag.

Dessen Erkenntnisse flossen in den Bericht, den das Arbeitsministerium im Oktober vorlegte. So wurde in dieser ersten Fassung noch von einer "Krise der Repräsentation" gewarnt:

"Personen mit geringerem Einkommen verzichten auf politische Partizipation, weil sie Erfahrungen machen, dass sich die Politik in ihren Entscheidungen weniger an ihnen orientiert." Diese Aussagen fehlen nun.

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD, 46) hatte im März 2015 angekündigt, in dem Bericht erstmals den Einfluss von Eliten und Vermögenden auf politische Entscheidungen untersuchen zu lassen.
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD, 46) hatte im März 2015 angekündigt, in dem Bericht erstmals den Einfluss von Eliten und Vermögenden auf politische Entscheidungen untersuchen zu lassen.

Fotos: Imago

Opfer-Tochter macht Beate Zschäpe ein bitteres Angebot

Neu

Wieder Polizei-Panzer bei Silvesterparty!

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.352
Anzeige

Dr. Bob warnt: Frauen müssen sich im Dschungel gründlich die Brüste waschen!

Neu

Not-Operation! Mann schiebt sich lebenden Aal in den Hintern

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

89.074
Anzeige

Mit diesem Flüchtlings-Antrag schockt die AfD im Bundestag

Neu

Lebensgefährlich verletzt: Streit eskaliert und endet in Messerstecherei

Neu

Dreist! Knallroter Riesen-Container gestohlen

Neu

Ex-Manager Middelhoff trickst Öffentlich-Rechtliche aus

Neu

Verdrosch sie einen Jungen (4) brutal mit einem Kleiderbügel?

Neu

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.393
Anzeige

Wer scheffelt die meisten Millionen?

Neu

Gedächtnis verloren und lebensgefährlich verletzt

Neu

Wegen 179 Euro! "Reichsbürger" verletzt Polizisten schwer und flüchtet

838

Fake-Foto eines AfD-Politikers vermittelt falschen Eindruck

1.753

Polnische Einkaufstour! Männer mit 13 Kilo "Böller" im Gepäck gefasst

626

Brutal und nah dran! Deutscher Student landet beim IS

1.592

Das musst du jetzt wissen, wenn Du einen Wildunfall hast!

1.077

Heroin, Kokain und mehr: Drogen im großen Stil über das Darknet vertickt

407

SPD rückt von Neuwahlen ab, Toleranz für Merkel?

1.165

Renault kracht in Einsatzfahrzeug: Drei Schwerverletzte

1.404

Bizarr! "Schwanz" von Tupac wird versteigert

1.614

Ihr mögt Gin? Dann habt Ihr ein Problem!

1.041

Nach Auffahr-Crash brennen Autos lichterloh

1.012

Steffi Giesinger leidet: "Ich schätze jeden Moment, in dem ich keine Schmerzen habe"

1.115

Mit diesem Tweet provoziert Bibi einen heftigen Shitstorm

943

Jugendliche prügeln in S-Bahn auf Mann ein und werfen ihn aus Zug

2.489

Kaum zu glauben, was hier unter den Bananen versteckt wurde

1.995

Militärflugzeug stürzt ins Meer: Doch wo sind die drei Passagiere?

886

Skifahrer von Pistenraupe überrollt und getötet

2.637

Lufthansa-Jumbos fliegen weiterhin Berlin-Tegel an

76

Für Filmszenen und Obdachlose macht Schweiger den DJ

459

"In aller Freundschaft"-Star Dieter Bellmann ist tot

12.839

Wer fummelt denn hier an Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers rum?

790

Verursachen Pommes und Chips wirklich Krebs?

689

Das hält Micaela Schäfer von "Konkurrentin" Katja Krasavice

1.444

Seit Monaten krankgeschrieben: Wer hat diese Bürgermeisterin gesehen?

3.306

UN-Tribunal verurteilt Mladic: Lebenslang für "Schlächter vom Balkan"

672
Update

Er soll eine Frau verfolgt und sexuell genötigt haben! Wer kennt diesen Mann?

1.197

Mutter kracht mit ihrem BMW in Kindergarten

2.507

Video: Hier jagen Soldaten den eigenen Kameraden an der Grenze

2.274

Blutiges Urlaubsparadies: Hier sterben täglich 96 Menschen

3.929

Mitten in der Innenstadt: Frau mit Samurai-Schwert unterwegs

2.435

Star-Dirigent verliert bei Horror-Unfall seine Fingerkuppe

1.319

Ihre Fotos beweisen: Barbie und Ken sind homosexuell

646

"ACAB"-Schriftzug treibt Stadt in den Wahnsinn

2.997

Darum bekommen diese beiden Tänzerinnen kaum noch Schlaf

176

Räuber-Trio will Späti überfallen, doch dann zückt der Mitarbeiter das Dönermesser

1.711

Warum steht das Berliner Holocaust-Denkmal vor Björn Höckes Haus?

3.346

Täter auf freiem Fuß: Drei Menschen sterben bei Schießerei

2.314

Trauriges Geständnis: Regisseur Dieter Wedel wurde sexuell belästigt

201

Horror! Mann mit Scream-Maske überfällt Pizzaboten

605

Ehemaliger AfD-Politiker ruft "Sieg Heil" und sieht sich im Recht

1.240
Update

Wegen 200 Metern! Dieses Bauprojekt könnte der nächste BER werden

2.724