Nach tödlicher Messerstecherei: Wo ist der Täter?

Top

Unwetter verwüstet komplettes Festival! Besucher verletzt, Notunterkünfte eingerichtet

Top

Zehnjähriger Junge bei Fahrrad-Unfall schwer verletzt

Neu

Zwei Tote und über 50 Verletzte bei Festzelt-Einsturz

Neu
3.792

Warum hat der CFC zu wenig Geduld mit seinen Spielern?

Chemnitz - Einen Titel hat der CFC in dieser Saison sicher, den das Transfer-Meisters! Im Sommer kamen elf Neue, zehn Spieler verließen den Verein. Mit Jahresbeginn wurde der Kader erneut kräftig umgekrempelt (sechs Zu-, acht Abgänge).
Das sind die neuen Himmelblauen: Jan Klauke, Daniel Frahn, Alexander Bittroff (hinten, von links), Jan Koch, Marius Gersbeck und Eke Uzoma (vorn, von links).
Das sind die neuen Himmelblauen: Jan Klauke, Daniel Frahn, Alexander Bittroff (hinten, von links), Jan Koch, Marius Gersbeck und Eke Uzoma (vorn, von links).

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Einen Titel hat der CFC in dieser Saison sicher, den das Transfer-Meisters! Im Sommer kamen elf Neue, zehn Spieler verließen den Verein. Mit Jahresbeginn wurde der Kader erneut kräftig umgekrempelt (sechs Zu-, acht Abgänge). MORGENPOST fragte bei Sportdirektor Stephan Beutel nach.


2:5 zum Auftakt in Kiel - war diese Niederlage für Sie als Sportdirektor besonders deprimierend?

Beutel: „Wir haben in den vergangenen Wochen viel gearbeitet. 14 Transfers mussten abgewickelt werden, das war eine Menge Holz. Aber letztlich ist es unerheblich, ob der Sportdirektor viel oder wenig getan hat. Es ist insgesamt und für uns alle enttäuschend, dass wir mit diesem sehr negativen Ergebnis in das Punktspieljahr gestartet sind.“

14 Transfers allein in der Winterpause - damit liegt der CFC an der Spitze aller Drittligisten. Im Umfeld des Vereins gibt es viele, die die ständigen Veränderungen im Spielerkader kritisch sehen …

Beutel: „Die Entscheidungen waren unpopulär, aber absolut notwendig. Die Mannschaft hat sich nicht so entwickelt, wie wir uns das im Sommer erhofft haben. Deshalb musste es Korrekturen geben. Mit Daniel Frahn oder Alexander Bittroff wurde Qualität dazu geholt. Und wir haben den Kader insgesamt verkleinert. Fakt ist aber auch, dass wir nicht in jeder Transferperiode so einen großen Umbruch vollziehen wollen. Die Mannschaft ist jetzt so aufgestellt, dass sie im kommenden Sommer nur punktuell verändert werden muss.“

Sportdirektor Stephan Beutel war in der Winterpause erneut fleißig auf dem Transfermarkt aktiv. Die ständigen Veränderungen im CFC-Kader sehen viele inzwischen kritisch.
Sportdirektor Stephan Beutel war in der Winterpause erneut fleißig auf dem Transfermarkt aktiv. Die ständigen Veränderungen im CFC-Kader sehen viele inzwischen kritisch.

Mit Daniel Batz, Marco Rapp, Christian Cappek und Alexander Nandzik gingen vier Spieler nach einem halben Jahr wieder weg. Hat der CFC zu wenig Geduld?

Beutel: „Es gab ja auch Spieler, die auf uns zugekommen sind und von sich aus weg wollten. Daniel Batz zum Beispiel war unzufrieden mit seiner Rolle als Ersatztorwart. Bei Marco Rapp war es so, dass für ihn bei uns keine Perspektive mehr absehbar war. Wir haben auf seiner Position mit Jamil Dem einen Spieler, der sehr solide und konstant auf einem hohen Niveau spielt. Rapp ist aber in einem Alter, wo er spielen möchte. Wir haben gemeinsam nach Lösungen gesucht und gefunden. Auch mit Christian Cappek haben wir uns zusammengesetzt und ganz offen über seine Zukunft geredet. Er hatte mit Saarbrücken und Wehen Wiesbaden dann zwei Optionen. Wir werden sehen, ob es jetzt in Wiesbaden für ihn passt.“

Spieler ohne Perspektive wurden Anfang Januar in die Trainingsgruppe II geschickt …

Beutel: „Die haben wir innerhalb kürzester Zeit wieder aufgelöst. Das war unser Anliegen. Wir wollten für die Spieler, die keine Perspektive mehr hatten, dauerhaft bei uns zu spielen, Lösungen finden. Das haben wir geschafft. Alle Spieler haben neue Vereine gefunden.“

Zurück zum aktuellen Tagesgeschäft: Morgen kommt der 1. FC Magdeburg. Wird sich die Mannschaft in diesem Prestigeduell besser präsentieren als in Kiel?

Beutel: „Wir versuchen, trotz der schwierigen Situation konzentriert weiter zu arbeiten. Wir wollen uns in den kommenden Wochen da unten raus arbeiten. Ich bin optimistisch, dass uns das gelingt, weil die Mannschaft in der Vorbereitung ein deutlich besseres Gesicht gezeigt hat als in Kiel.“

Fotos: Peggy Schellenberger, picture point/Kerstin Kummer

"Hau ab"-Rufe und Pfiffe für die Kanzlerin in Herford

Neu

Nach Unwetter-Chaos! So geht es jetzt auf dem Highfield weiter

Neu

Explosionsgefahr! SEK stoppt Jugendliche mit Sprengstoff

Neu

Deutschland-Premiere! Bester Burger der USA kommt nach Frankfurt

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

47.072
Anzeige

"Rauschendes Fest": Kerstin Ott heiratet ihre hübsche Freundin

Neu

Erster Sex im Container? Bei diesen beiden wird's heiß

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

47.393
Anzeige

Nach Familien-Tragödie: Halbe Million Euro Spenden für Unfall-Waisen

Neu

Nachbarn finden Frauenleiche! Polizei hat grausame Vermutung

Neu

Unwetter-Chaos in Berlin! Feuerwehr verhängt Ausnahmezustand

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.328
Anzeige

Frontalcrash: 21-Jähriger schleudert über Autobahn

Neu

Es geht wieder los! Weihnachtliche Lebkuchen im Supermarkt

Neu

Toilettenpause geht schief: Auto rollt in Fluss

Neu

Fahrer bewusstlos: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster auf Autobahn

Neu

An Weihnachten! Er betäubte und vergewaltigte seine Freundin

Neu

Barcelona: Zwei Deutsche ringen nach Terroranschlag mit dem Leben

4.305

20-Jähriger attackiert Polizisten und flüchtet mit Beil bewaffnet aufs Dach

6.682

Sicherungsseil bei Free-Fall-Tower reißt: 13 Kinder verletzt

16.024

Anstatt den Urlaub zu genießen, machen Deutsche lieber...

1.800

Als der Chef diesen Kassenzettel sieht, feuert er sofort seinen Angestellten

17.161

Achtung: Durch diesen neuen Schmink-Trend könntet Ihr blind werden

4.670

Spanische Zeitung meldet: Terror-Fahrer von Barcelona ist tot

7.360

Mit diesen Kerlen geht's im Bett heiß zur Sache

3.775

Ein Toter nach Messerstecherei in Wuppertal: Täter auf der Flucht

2.044

Tierschützer sauer! Nilgänse zum Abschuss freigegeben

241

Tourismus-Rekord! Ein Land fährt besonders auf Leipzig ab

1.461

Schock! Henssler verletzt: Was wird jetzt aus der neuen Show?

4.060

Unbekannter filmt mit Drohne nackten Mann im Bad

2.212

Sensoren schlagen Alarm: Mitarbeiter aus Telekom-Hochhaus evakuiert

608

Die Identitären sind mit ihrer Mittelmeer-Mission grandios gescheitert und brechen ab!

4.904

Nach Brandanschlag: Flüchtling in Psychiatrie eingewiesen

297

Kurz vorm Ligaspiel! RB verpflichtet Cihan Yasarlar vom FC Schalke 04

2.308

Hier gibt's bald keinen normalen "Kaffee To Go" mehr!

2.032

Diese Powerknolle steckt voller Superkräfte für Euer Immunsystem

2.569

Hells-Angels-Gutachterin postet sich aus dem Prozess

3.376

Asylbewerber behalten ihren Schutzstatus trotz mehrfacher Reisen ins Heimatland

7.543

Messerattacke in Finnland: Mann sticht Passanten nieder - zwei Tote

4.806
Update

Eier-Skandal: Weiterer Giftstoff entdeckt!

2.584

Mutter der bei Rassisten-Demo Getöteten will Trump nicht sprechen

1.422

Krasse Vorwürfe: Dieser Seifenspender soll ein Rassist sein

4.061

Huch! Forscher finden heraus: Bier macht schwul

3.125

Reizgas-Attacke in Gesamtschule: 20 Verletzte

232

Aus Eifersucht! Mann übergießt Ehefrau mit kochendem Öl

2.435

Irre Idee: Marihuana-Plantage in Baumkronen

2.059

Erdogan ruft Deutsch-Türken zu Wahlboykott auf: Will er Merkel stürzen?

2.105
Update

Als Ersatz für eine vegane Pizza erhält eine 19-Jährige das...

4.378

Vor G20: Hunderte Berliner Linksradikale haben es nach Hamburg geschafft

1.506

Hat sich Katja Kühne diesen Bullen-Star geangelt?

8.699

SEK sichert Gelände: Terrorverdächtiger Tunesier jetzt in Abschiebehaft

516

Bei Soko-Dreharbeiten: Passant meldet Leiche in Leipzig, aber...

35.093

Er ist gefährlich! Wo steckt Steffen T.?

13.656

Lästerei unter C-Promis: Melanie Müller zieht über "Promi Big Brother" her

1.475

Mann will Brombeeren pflücken und entdeckt Kiffer-Paradies

3.658