Was ist das denn für ein "Frischling"? Nachwuchs im Zoo Magdeburg

Leipzig - Die dreijährige Tapirdame Mary des Magdeburger Zoos hat Nachwuchs bekommen. Eine Woche nach der Geburt hat der junge Tapir erstmals gemeinsam mit seiner Mutter die Tapiranlage betreten, wie der Zoo am Mittwoch mitteilte.

Mama Mary und ihr Nachwuchs genießen die Kuschelzeit.
Mama Mary und ihr Nachwuchs genießen die Kuschelzeit.  © Zoo Magdeburg

"Zuerst wollte der kleine Kerl nicht auf die Anlage, aber dann gab es kein Halten mehr und er hat sogar ein Bad genommen", berichtete Teamleiter René Driechcziarz. Noch können die Besucher den jüngsten Nachwuchs im Magdeburger Zoo nicht sehen.

Erst wenn Tapirjunges und Mutter sich entspannt auf der Anlage verhalten, werden die Türen zum Tapirhaus wieder geöffnet.

Im Leipziger Zoo war Anfang Juli ebenfalls ein kleiner Tapirbulle auf die Welt gekommen.

Dieser schaffte es aber nicht und verstarb nur eine Woche später an einer Infektion. (TAG24 berichtete)

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0