So bekommt Ihr auch am grauen Sonntag gute Laune in Hamburg

Hamburg - Die Weihnachtszeit naht. Das zeigt sich auch an immer mehr winterlichen Veranstaltungen. Wir haben hier fünf Tipps für einen tollen Sonntag in Hamburg.

Floh-, Trödel- und Handwerkermärkte

Bevor Ihr Eure Weihnachtsgeschenke auf den letzten Drücker besorgt, bietet sich bereits jetzt ein Gang über die Floh-, Trödel- und Handwerkermärkte in Hamburg an. Hier könnt Ihr interessante Funde machen:

  • FrauenFlohmarkt, Kulturzentrum Rieckhof, Rieckhoffstr. 12, 13.30 bis 16.30 Uhr
  • Flohmarkt, Bildungszentrum Tor zur Welt, Krieterstraße 2d, 13 bis 17 Uhr
  • Frauenklamottenflohmarkt, Brakula – Bramfelder Kulturladen, Bramfelder Chaussee 265, ab 12 Uhr
  • Floh- und Trödelmarkt Berne, Friedenskirche Berne (Gemeindezentrum), Lienaustr. 6, 12 bis 16 Uhr
  • Kinderflohmarkt, Fabrik, Barnerstr. 36, 10 bis 14 Uhr
  • Antikmarkt, Pöseldorf Center, Mittelweg 130, 10 bis 17 Uhr
  • Kunsthandwerkermarkt in Niendorf, Grundschule Sachsenweg (Aula), Sachsenweg 74, 11 bis 16 Uhr
  • Winterlicher Kunsthandwerkermarkt, Bergedorfer Mühle, Chrysanderstraße 52a, 11 bis 17 Uhr
© dpa/Franz Peter Tschauner

Karneval

Heute am 11.11. beginnt tief im Westen um 11.11 Uhr die Karnevalssaison. Und auch in Hamburg gibt es närrisches Treiben. Ab 16 Uhr steigt eine Kölsche Karnevalsparty im Parlament am Rathausmarkt.

© dpa/Oliver Berg

Winterdom

Auf dem größten Volksfest im Norden, dem Hamburger Dom, geht es winterlich zu. Zahlreiche Fahrgeschäfte, Getränkestände und Imbisse warten auf dem Heiligengeistfeld auf Euch. Der Winterdom hat von 14 bis 23 Uhr geöffnet.

© dpa/Daniel Bockwoldt

100 Jahre Revolution in Hamburg

Der Kieler Matrosenaufstand und das Ende des Kaiserreichs sowie des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren sind gerade ein großes Thema in den Medien. Aber wie war das damals in Hamburg? Gab es hier auch eine Revolution?

Darüber könnt Ihr Euch in der Ausstellung "Revolution! Revolution? Hamburg 1918-1919" im Museum für Hamburgische Geschichte (Holstenwall 24) informieren. Geöffnet von 10 bis 18 Uhr, der Eintritt kostet 9,50 Euro.

© dpa/Markus Scholz

Wandsbeker Winterzauber

Eislaufen und Weihnachtsmarkt-Atmosphäre bekommt Ihr auf dem Wandsbeker Winterzauber. Direkt an der U-Bahn-Station Wandsbek Markt geht es ab 10 los, geöffnet ist bis 22 Uhr. 90 Minuten auf der Eisbahn kosten 3 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder unter 14 Jahren. Gegen eine Gebühr von 4 Euro können Schlittschuhe geliehen werden.

© dpa/Arno Burgi

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0