Hier lauert ein Fuchs vorm Hühnerstall,bis...

Blitzschnell startet der Fuchs seine Angriff. Erfolglos, wie es scheint.
Blitzschnell startet der Fuchs seine Angriff. Erfolglos, wie es scheint.

Zeewolde/Niederlande - Was für ein Schreck. Ein Niederländer filmt in Nachbars Garten einen Fuchs, wie er um das Hühnergehege schleicht. Plötzlich dreht das Tier sich um und attakiert den unerwünschten Beobachter.

Wie niederländische Medien berichten, wurde der Fuchs schon seit einigen Tagen mehrere Male auf dem Gelände gesichtet.

Am Mittwochnachmittag sichtet der niederländische Politiker Eduard Plate den Eindringling erneut, wie er scheinbar auf der Suche nach Beute um den Hühnerstall scharwenselt.

Kurzerhand beginnt er das Tier mit seinem Handy zu filmen. Doch urplötzlich dreht sich das Tier um und rennt auf den "Kameramann" zu. Dieser hat keine andere Wahl und erfreift die Flucht.

Laut Presse wurde das Tier wenig später von Fachleuten gefangen genommen. Offensichtlich soll eine Erkrankung schuld gewesen sein, genauere Informationen gab es allerdings nicht. Der Fuchs wurde daraufhin eingeschläfert.

Plate selbst zeigt auf Twitter ein entsprechendes Beweisvideo.

Dass Füchse Menschen angreifen, ist sehr selten. Normalerweise verhalten sie sich ganz ruhig und sind eher scheu, wie beispielsweise dieses Video beweist, in dem ein Fuchs seelenruhig durch die Chemnitzer Innenstadt schlendert.

Was den niederländischen Fuchs zu seiner Attacke trieb, bleibt ungewiss.

Foto: Screenshot/youtube


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0