Wirbel um royalen Besuch! Waschmaschine sorgt für Polizeieinsatz

Weimar - Zwei Waschmaschinenbesitzer aus Weimar haben ihr kaputtes Gerät auf die Straße geschleppt , darauf eingeprügelt und dank des royalen Besuchs in der Stadt für ordentlich Wirbel gesorgt.

Die Waschmaschine hatte anscheinend ihren Geist aufgegeben. (Symbolbild)
Die Waschmaschine hatte anscheinend ihren Geist aufgegeben. (Symbolbild)  © bilanol/123rf

Die lautstarke Randale in der Nacht zu Mittwoch rief wiederum die Polizei auf den Plan, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten.

Die Einsatzkräfte auf dem Markt waren für die Sicherheit des schlafenden belgischen Königspaars verantwortlich, das Thüringen besuchte, glaubten an Randalierer, die in das Hotel eindringen wollten.

Statt gewöhnlicher Randalierer ertappten die Beamten aber die beiden Bewohner der Marktstraße, die ihren Frust an der kaputten Maschine ausließen.

Die zwei ließen ab und räumten das Gerät weg - ob es zwischenzeitlich entsorgt wurde, sei nicht bekannt, hieß es von der Polizei

Das Königspaar bei seiner Ankunft in Erfurt.
Das Königspaar bei seiner Ankunft in Erfurt.  © Matthias Gränzdörfer

Titelfoto: Montage: bilanol/123rf/Matthias Gränzdörfer

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0