Drama bei Wiesn-Besuch: Frau trennt sich Finger ab Top Burka-Verbot! Hier wollen die Bürger, dass die Verschleierung verhindert wird Top Bluttat in der Innenstadt: Syrer geht mit Messer auf Passant los Neu Mädchen (15) wegen Mord an ihrer Mutter (†44) und Schwester (†19) verhaftet Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 4.086 Anzeige
2.901

Waffen "Geladen und entsichert" Will Trump Krieg provozieren?

Die Rhetorik zwischen den USA und Nordkorea schaukelt sich immer weiter hoch. Will Trump in den Krieg ziehen?
Seine Rhetorik wird immer heftiger: Präsident Trump (71) provoziert Nordkorea immer schärfer.
Seine Rhetorik wird immer heftiger: Präsident Trump (71) provoziert Nordkorea immer schärfer.

Washington/Seoul - US-Präsident Donald Trump (71) hat im Atomkonflikt mit Nordkorea nachgelegt und das kommunistische Land eindringlich vor Militäroperationen gegen die USA gewarnt.

An die Adresse des Machthabers in Pjöngjang, Kim Jong Un, sagte Trump: "Wenn er etwas in Guam unternimmt, dann wird es ein Ereignis sein, wie es noch niemand zuvor gesehen hat, was in Nordkorea passiert."

Pjöngjang hatte zuvor mit möglichen Raketenangriffen in Richtung auf das US-Außengebiet Guam im Pazifik gedroht, sollten die USA ihre "provokativen" Handlungen nicht einstellen.

Die Top-Sicherheitsberater der Regierungen in Washington und Seoul vereinbarten nach südkoreanischen Angaben vom Freitag, ihr künftiges Vorgehen gegen die Bedrohung durch Nordkorea im Voraus zu besprechen.

Ein Mann blickt am 10. August in einer Bahnstation in Seoul (Südkorea) auf einen Bildschirm, auf dem von einem Nachrichtensender Bilder von Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un (r) und US-Präsident Donald Trump (71) gezeigt werden.
Ein Mann blickt am 10. August in einer Bahnstation in Seoul (Südkorea) auf einen Bildschirm, auf dem von einem Nachrichtensender Bilder von Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un (r) und US-Präsident Donald Trump (71) gezeigt werden.

Trump will von seiner umstrittenen "Feuer und Wut"-Drohung an die Adresse Nordkoreas nicht abrücken. Im Gegenteil:

Die Bemerkung sei sogar "vielleicht nicht scharf genug" gewesen, sagte der US-Präsident am Donnerstag in seinem Urlaubsdomizil in Bedminster (New Jersey) weiter.

Es sei an der Zeit gewesen, dass jemand für die Amerikaner und die Menschen anderer Nationen eintrete, rechtfertigte Trump seine drastische Rhetorik gegenüber Pjöngjang.

Auf die Frage, ob er an einen Präventivschlag denke, antwortete der US-Präsident: "Darüber reden wir nicht. Ich mache das nie."

Dennoch: Die USA haben sich nach Angaben von Präsident Donald Trump für einen etwaigen militärischen Konflikt mit Nordkorea aufgestellt.

"Militärische Lösungen sind nun voll einsatzfähig, wir stehen Gewehr bei Fuß, sollte Nordkorea unklug handeln", schrieb Trump am Freitag auf Twitter.

Ein Foto vom 12. Januar 2016, herausgegeben von Nordkoreas staatlicher Zeitung Rodong Sinmun, zeigt den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un auf einer Veranstaltung des Zentralkomitees der Arbeiterpartei.
Ein Foto vom 12. Januar 2016, herausgegeben von Nordkoreas staatlicher Zeitung Rodong Sinmun, zeigt den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un auf einer Veranstaltung des Zentralkomitees der Arbeiterpartei.

Trumps Wortwahl in dem derzeit wohl gefährlichsten Konflikt der Welt ist auch in den USA umstritten.

Kritiker wie der republikanische Außenpolitik-Experte John McCain sagen, es sei gefährlich, Rote Linien zu ziehen und sich damit selbst unter Zugzwang zu setzen.

Nordkoreas Führung hatte am Donnerstag demonstrativ unbeeindruckt und mit Spott auf die jüngsten Drohungen Trumps reagiert.

"Sachlicher Dialog ist mit so einem Typen bar jeder Vernunft nicht möglich, nur mit absoluter Stärke ist ihm beizukommen", hieß es in einer von den Staatsmedien verbreiteten Stellungnahme der Streitkräfte.

Am Freitag (Ortszeit) hieß es dann aus Pjöngjang, die USA müssten mit einer "schandvollen Niederlage" rechnen, sollten sie weiter auf "extreme militärische Abenteuer" sowie Sanktionen und Druck bestehen.

Wie lange soll dieser Konflikt noch gut gehen, ehe wirklich etwas Schlimmes passiert?

Fotos: Evan Vucci/AP/dpa, Ahn Young-Joon/AP/dpa, Rodong Sinmun/YONHAP/RODONG SINMUN/dpa

Grausamer Verdacht: Tötete Mann seine Mutter mit Fön in der Badewanne? Neu Mit einem Geheimnis macht Pietro Lombardi seinen Fans Mut Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.574 Anzeige Ducato liegt in Straßengraben: Doch warum fehlt vom Fahrer jede Spur? Neu Frau entdeckt Schlange im Hinterhof, doch das ist nicht der größte Schock Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.043 Anzeige Schreckliche Bilder: Tierquäler schneidet Welpe das rechte Ohr ab Neu Damit jeder Bescheid weiß: Jens Büchner lässt sich Ego-Tattoo stechen Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 13.198 Anzeige Nach Pocahontas: Neuer Song und Album-Termin von AnnenMayKantereit Neu Versuchte Tötung auf St. Pauli: Tatverdächtiger festgenommen! Neu 0:5! HSV rotiert sich gegen Regensburg ins Desaster Neu
Nach Oktoberfest-Besuch: Betrunkener stürzt vor Zug auf Bahngleise Neu Wegen ihrer Hautfarbe? Mann würgt junge Frauen Neu Nach Eklat der BVB-Fans: TSG spricht von Mordaufruf gegen Hopp! Neu Mann (48) stirbt nach Wohnhausbrand in Weinheim Neu
Ärzte schicken Mutter mit kranker Tochter (5) nach Hause: Kurz darauf stirbt die Kleine Neu Nun doch! Denisé Kappès zeigt Gesicht von Freund Tim Neu Erwarten "Schwiegertochter gesucht"-Ingo und seine Annika Nachwuchs? Neu Trennungsschock bei Robbie Williams: Sie brannte mit seinem Kumpel durch! Neu Bundesweite Fahndung! Wer hat diese Frau mit ihren Babys gesehen? Neu Trotz Sturmtiefs: Deshalb gab es beim Reeperbahn-Festival neuen Besucherrekord! Neu Großkreutz unter Tränen: "Wollte mit Fußball nichts zu tun haben!" 814 Kaltes Wetter, aber Cathy Lugner macht uns heiße Gedanken! 1.255 FDP-Vize Kubicki hat genug von Maaßen-Debatte und SPD: "Es wird Zeit, die Wähler zu befragen" 681 Verkauft dieser Souvenir-Shop am Ballermann wirklich Hitler-T-Shirts? 1.765 Krass! Polizei stoppt illegales Autorennen von London nach Frankfurt 1.170 Hambacher Forst: Einige Tausend protestieren gegen Abholzung 701 Mädchen steigt aus Bus und wird von 79-Jährigem auf widerliche Weise angefasst 275 Bei diesem Hollywood-Star gerät Til Schweiger ins Schwärmen 651 Wie verrückt ist das denn? Darum baden Forscher Kraken in Ecstasy! 932 Sorge um Karl Lagerfeld: Mit diesem Auftritt schockt der Designer die Fans 4.042 Riesenzoff auf Schalke: Di Santo laut Tedesco "Respektlos!" 881 Schlag ins Gesicht, Biss ins Bein: 28-Jähriger verletzt mehrere Polizisten! 2.224 Nach Show-Desastern: Letzte Sendung für Kiwi auf dem Lerchenberg! 12.076 "Es ist sehr schwer gerade": Lilly Becker redet sich Frust von der Seele 1.503 "Verrückte Uvula": Stefanie Giesinger überrascht mit ungewöhnlichem Detail im Mund 1.130 Ernte auf ein Drittel geschrumpft: Jetzt werden Zwiebeln richtig teuer 1.134 "Rückschritt": Wäre Ausbau von Flüchtlingsunterkunft ein riesiger Fehler? 1.297 Brand in umstrittenem Ankerzentrum: Jetzt ermittelt die Polizei vor Ort 1.916 Tiefer in der Krise als gedacht? Wie steht es um den Modekonzern Gerry Weber wirklich? 151 Feuer-Drama! Zwei Tote bei Autounfall 5.281 Bald nur noch Steinmeier? Weitere Politiker haben keine Lust auf Essen mit Erdogan 1.695 Update Warum?! Katze als Zielscheibe benutzt und mit 24 Schüssen hingerichtet 2.134 Tödliche Abkürzung: 16-Jähriger von Güterzug erfasst 2.008 Führerlose Planierraupe auf zerstörerischer Irrfahrt in Mönchengladbach 281 "Bauer sucht Frau": Kommt für Single Inka Bause einer der Kandidaten infrage? 6.235 Sophia Vegas postet neues Foto und bringt Fans zum Zweifeln 9.895 Ex-Stasi-Mitarbeiter bis heute in Bundesbehörde beschäftigt 1.915 Kampf gegen Fluglärm: Mit diesen Tricks sollen Flugzeuge leiser werden 901