Praktikantinnen entdecken "Supererde" im Weltall!

Washington - Er liegt 226 Lichtjahre von uns entfernt und ist doppelt so groß wie unsere Erde: Der Planet K2-288Bb.

Die sogenannte "Supererde" ist doppelt so groß wie unsere Erde. (Symbolbild)
Die sogenannte "Supererde" ist doppelt so groß wie unsere Erde. (Symbolbild)  © ESA/Hubble, M. Kornmessert/dpa

Wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa auf ihrer Homepage mitteilt, haben zwei Praktikantinnen die sogenannte "Supererde" entdeckt.

Bereits im Jahre 2017 arbeiteten sie mit einem Astrophysiker des Instituts zusammen, um nach Hinweisen auf Transiten, dem regelmäßigen Abdunkeln eines Sterns wenn sich ein umlaufender Planet über die Fläche des Sterns bewegt, zu suchen.

Dabei entdeckten sie zwei dieser Transite, die auf einen Planeten hinweisen. Damit der Fund von der Nasa allerdings gewertet wird, brauchten sie einen dritten - der fehlte, bis jetzt.

Mit Hilfe von Hobby-Astronomen aus der Bevölkerung (die Nasa hatte Beobachtungsdaten öffentlich gemacht) konnte ein dritter Transit und damit die Existenz des Planten bestätigt werden.

Laut den Forschern sei es möglich, dass es auf der "Supererde" Wasser und damit Leben geben könnte.

Der Planet ist vermutlich felsig oder gasreich und und ähnelt wohl stark dem Neptun.

Die "Supererde" ist 226 Lichtjahre von uns entfernt.
Die "Supererde" ist 226 Lichtjahre von uns entfernt.  © 123RF

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0