Die drei kleinen Schweinchen vom Dresdner Zoo

Schnuckelig sind sie, die drei kleinen Schweinchen.
Schnuckelig sind sie, die drei kleinen Schweinchen.  © Norbert Neumann

Dresden – Wie süß sind die denn! Der Dresdner Zoo feiert dreifachen Nachwuchs bei den Wasserschweinen auf der Südamerika-Anlage.

Conchita und Carlos sind die stolzen Eltern der drei kleinen Schweinchen. Sie kamen am 7. August zur Welt und sind trotz ihres zarten Alters von zwei Wochen schon sehr wendig unterwegs.

Die Verwandten des Meerschweinchens kommen auch mit ihren drei älteren Geschwistern, die im Oktober 2016 das Licht der Welt erblickten, gut zurecht. "Die Wasserschweine leben in der Gruppe. Das klappt gut", so Zoosprecher Thomas Brockmann (33).

Selbstverständlich werden die drei Kleinen noch gesäugt, probieren aber trotzdem schon Gemüse und Gras. Wasserschweine liegen mit ihrer Ernährung übrigens voll im Trend: Sie sind strenge Vegetarier.

Dennoch werden aus den 2-Kilo-Schweinchen irgendwann Schweine, die bis zu 50 Kilo wiegen und bis zu 1,50 Meter groß werden können.

Einer fehlt irgendwie immer... Zwei der drei Wasserschweinbabys in der Mitte ihrer Gruppe.
Einer fehlt irgendwie immer... Zwei der drei Wasserschweinbabys in der Mitte ihrer Gruppe.  © Norbert Neumann

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0