Wayne Carpendale ist schockiert von seinen Followern: "Macht mir Angst"

München - Wayne Carpendale (42) kann nicht glauben, was in den Kommentaren unter seinem neuesten Instagram-Post steht. Der Schauspieler wollte eigentlich nur lustig sein, doch das ging ordentlich in die Hose.

Wayne Carpendale ist Schauspieler, Moderator und neuerdings Influencer.
Wayne Carpendale ist Schauspieler, Moderator und neuerdings Influencer.  © DPA

Wayne Carpendales Instagram-Account ist gespickt mit ironischen Posts.

So sprach er schon davon "mit Jan Böhmermanns Würstchen gespielt" zu haben oder kommentierte ein Bild von seinem Sohn Mads in einem Tragekorb mit: "Mama weg... jetzt kann ich ihn endlich an den Laufstall gewöhnen."

Alles natürlich mit einem zwinkernden Auge. Doch wie Carpendale nun auf erschreckende Weise feststellen musste, verstehen nicht alle seiner Follower seinen Humor.

Der 42-jährige frisch gebackene Influencer (erst seit Kurzem gibt es hin wieder einen Werbe-Post) wollte auf den Hype-Train aufspringen, der gerade in sämtlichen sozialen Netzwerken die Runde macht: Die FaceApp.

Mit der App kann man sozusagen in die Zukunft blicken. In Windeseile lässt sie die Person auf dem Bild altern.

Obwohl es die App bereits seit einiger Zeit gibt, postet gerade jeder ein "So sehe ich in 30 Jahren aus"-Bild auf Social Media.

Wayne Carpendale: Seine Follower verstehen seinen Humor nicht

Dieses Bild veröffentlichte Wayne Carpendale auf Instagram.
Dieses Bild veröffentlichte Wayne Carpendale auf Instagram.  © Screenshot/Instagram

Das tat nun also auch Wayne Carpendale. Zusammen mit seiner Annemarie (41) machte er einen Schnappschuss, ließ ihn durch die FaceApp rattern und postete ihn auf seinem Instagram-Account.

"Heute mal ohne Filter", schrieb der Wahlmünchner ironischerweise unter sein Rentner-Bild. Carpendale ging davon aus, dass die Bildbearbeitung offensichtlich zu erkennen wäre - doch da irrte er sich gewaltig.

Die ersten schockierten Kommentare ließen nicht lange auf sich warten:

  • "Wayne du siehst echt alt aus. Vielleicht muss der Bart weg?"
  • "Mann, bist Du alt geworden."
  • "Bist du in die Zeitmaschine gefallen?"
  • "Ihr seht ganz schön alt aus. Bei diesem Lebensstil auch kein Wunder. Sonne satt."

Unter einem der zahlreichen "Du siehst aber alt aus"-Kommentare hakte Wayne Carpendale nach. "Bitte lass es ironisch gemeint sein", schrieb er und musste kurze Zeit später schockiert feststellen: "Okay... sie meint es nicht ironisch 🤦🏽‍♂️"

Wayne Carpendale meldet sich in seiner Instagram-Story zu Wort

Wayne Carpendale zeigte sich sichtlich schockiert in seiner Instagram-Story.
Wayne Carpendale zeigte sich sichtlich schockiert in seiner Instagram-Story.  © Screenshot/Instagram

Später fügte Wayne Carpendale noch die Hashtags "FaceApp" und "Ironie" hinzu, um auch dem letzten Follower klar zu machen, dass es sich hier eben nicht um ein unbearbeitetes Bild handelt.

Außerdem meldete sich der Schauspieler sichtlich schockiert in seiner Instagram-Story zu Wort und fasste die ganze Misere zusammen.

"Es gibt gerade so einen Instagram-Hype", so Carpendale.

Er spricht von der FaceApp. "Also hab ich trendgetriebener Typ gesagt, das mach ich auch. Hab ein Bild bearbeitet und ironisch darunter geschrieben 'Heute mal ohne Filter'".

Dann zieht der 42-Jährige Bilanz: "Tja, haben die meisten nicht verstanden." Wayne Carpendale kann nicht fassen, dass so viele seiner Follower die Ironie hinter dem Post nicht verstanden haben.

"Ich hab Euch trotzdem lieb", versichert Wayne Carpendale seinen Followern, aber "die Hälfte von Euch macht mir Angst."

Titelfoto: Screenshot/Instagram

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0