Frau will verletztem Jogger helfen, doch der packt seinen Penis aus 2.938 Tote bei Horror-Crash zwischen Mercedes und Kleinbus 2.526 Husky "Snow" legt S-Bahn lahm und versetzt Polizei in Aufregung 1.436 Verdacht verhärtet sich: Mädchen (15) von sechs Männern vergewaltigt 9.758 So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 9.540 Anzeige
7.458

Wegen einem Cent! Tchibo hetzt Seniorin eine Inkasso-Firma auf den Hals

Der Kaffee-Riese Tchibo buchte einer Kundin einfach Geld ab und setzte sogar eine Inkasso-Firma auf die 77-Jährige an. Um welche lächerliche Summe es ging.
Wegen eines lausigen Cents wurde ein Inkasso-Büro eingeschaltet.
Wegen eines lausigen Cents wurde ein Inkasso-Büro eingeschaltet.

Berlin - Also Pfennigfuchser kennen wir ja, aber wegen eines lausigen Cents so einen Aufstand zu machen und eine ältere Frau einzuschüchtern, ist uns neu.

Doch der Reihe nach.

Eine 77-jährige Berlinerin schloss Ende September einen Prepaid-Handyvertrag bei Kaffee-Riese Tchibo ab, wie der Stern berichtet.

Monatliche Kosten: 9,99 Euro bei 1,3 GB Datenvolumen und 300 Freiminuten inklusive.

Doch noch vor Ablauf ihres gesetzlichen 14-tägigen Widerrufsrechts überlegte die Seniorin es sich anders anders und kündigte den Vertrag mit "Tchibo Mobil".

Eigentlich kein Problem, da sie ihre neue SIM-Karte nie ins Handy gesteckt oder gar benutzt hatte.

Die Kundin hatte die SIM-Karte nie aktiviert und sollte trotzdem zahlen.
Die Kundin hatte die SIM-Karte nie aktiviert und sollte trotzdem zahlen.

Denkste!

Zunächst flatterte der Frau statt der Kündigungsbestätigung ein Standardschreiben ins Haus, dass es aufgrund vieler Kundenanfragen zu Verzögerungen käme.

Drei Wochen später dann beim Blick auf ihren Kontostand die Überraschung: Tchibo hatte der Berlinerin einfach mal so einen Cent abgebucht!

Als die Geschädigte dafür völlig zurecht eine schriftliche Erklärung wollte, fiel die Antwort schon deutlicher aus: Zwar entschuldigte man sich für die Unannehmlichkeiten, doch dann diese Zeile:

"Wir konnten Sie nicht ausreichend legitimieren, so dass wir Ihnen in der gewünschten Angelegenheit aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Auskunft erteilen dürfen."

Langsam wurde es der 77-Jährigen zu bunt und sie veranlasste ihre Bank, den Cent wieder zurück auf ihr Konto zu buchen.

Per Mahnung forderte Tchibo Ende November den Cent zurück – plus fünf Euro Mahngebühr.

Doch Tchibo wollte noch mehr! Genauer gesagt urplötzlich eine Grundgebühr für den längst widerrufenen Handyvertrag. Machte samt erneuter Mahngebühr eine Summe von 17,50 Euro.

Damit war endgültig das Kämpferherz der resoluten Berliner geweckt: "Das ist ein Geschäftsgebaren, da fällt mir nichts zu ein. Ich habe nicht vor, zu zahlen, von mir aus bis zum Gerichtsentscheid", zitiert sie der Stern. Die nächste Eskalationsstufe waren dann zwei Briefe einer Inkasso-Firma. Während im ersten noch rund 60 Euro gefordert wurden, waren es Tage später bereits 70,70 Euro.

Das Ende der Geschichte?

Letztendlich rechtfertigte sich Tchibo damit, der abgebuchte Cent sei ein üblicher Vorgang, um die Bankverbindung des Kunden zu verifizieren. Die übliche Bestätigung dafür per SMS habe die Berlinerin leider nie erhalten, da sie bekanntlich die SIM-Karte nie aktivierte hatte.

Zweites Problem: Da die Seniorin für ihren Vertragswiderruf eine andere E-Mail-Adresse als die bei Tchibo hinterlegte verwendete, war für deren System klar: "fehlende Legitimierung”. Und die Dinge nahmen ihren Lauf.

Inzwischen hat Tchibo seine Fehler reumütig zugegeben, sämtliche Forderungen storniert und den Cent an die Dame zurück überwiesen. Die brauchte nach diesen Erlebnissen sicher erstmal einen starken Kaffee – womöglich nicht von Tchibo.

Fotos: dpa (Symbolbild)

GZSZ: Marens Baby da, doch jetzt wird es richtig dramatisch! 2.761 So reagiert Oliver Pocher auf das Aus für seine Tor-Hymne "Schwarz und Weiss" 1.643 230 Attraktionen und jede Menge Spaß: Das bietet der Winterdom 3.252 Anzeige Ende des Schweigens? Mutmaßlicher Drogendealer packt im Mafia-Prozess aus 123 Abgelehnte Asylbewerber mit Job sollen vorerst nicht abgeschoben werden 588 Noch bis 21.11.: Dieser Typ hat eine geniale Lösung für Deine Finanzen 1.521 Anzeige Von Islamisten bedroht: Kommt die Christin Asia Bibi nach Deutschland? 775 Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Alice Weidel 1.472
Diesel-Verbot auf der Berliner Stadtautobahn soll kommen! 1.608 Ex-Gangster-Boss schreibt Buch und wird erschossen 2.052 Horror-Szenario! Aufzug mit sechs Personen rast 84 Etagen in die Tiefe 3.398
Obduktionsergebnis nach Jagdunfall: Seniorin wurde erschossen! 206 Olli Schulz und Fynn Kliemann kaufen Hausboot von Gunter Gabriel (†75) 2.016 "Normal ist das nicht": Hinrunden-Aus für Dilrosun 64 Update Carmen Geiss zeigt stolz neues Tattoo: Viele Fans finden es scheußlich 8.850 34-jährige Mutter seit einem Jahr vermisst: Wurde sie ermordet? 3.761 Neuer Team-Bus: So lacht das Netz über Mercedes, VW und den DFB 8.735 Radeberger und Veltins machen gemeinsame Sache 1.751 So witzig reagiert Köln-Rückkehrer Modeste auf eine Frage 796 Deutsche-Bank-Aktie stürzt auf Rekordtief 617 Ehemaliger SS-Wachmann will keine Toten im KZ gesehen haben 1.609 Jens Büchner: Nur zehn Tage vor seinem Tod wurde er noch einmal Opa 6.394 Achtung: Wer diese Lederhosen trägt, riskiert Ekzeme im Intimbereich! 1.478 Passant sieht Bombe im Fluss, doch es ist etwas ganz anderes 4.540 Zwei Blindgänger-Bomben in Köln gefunden: Entschärfung war erfolgreich! 930 Update Neue Let's-Dance-Staffel: Sie wird neben Daniel Hartwich moderieren 3.930 Prozess um Kölner Stadtarchiv: Polier nicht mehr vor Gericht 73 Rentner stirbt, weil er die Bahnschranken ignoriert 1.766 Röntgentest zeigt: So krass werden Verbraucher beim Einkauf verarscht 2.623 Medienbericht: Leipziger Cellist soll Anti-Migrationspakt-Kampagne leiten 1.678 Schlagerstar verletzt? Andreas Gabalier im Krankenhaus! 3.890 Facebook und Instagram down! Soziales Netzwerk stottert in Europa 3.072 Wie durch ein Wunder: Junge (3) wird von Auto überrollt und nur leicht verletzt 686 Riesiger Walkadaver gestrandet: Sein Bauch gleicht einer Müllhalde 2.791 Siemens sackt Milliarden-Deal für Londoner U-Bahn ein 726 Schock-Statistik! Täglich versucht ein Mann in Deutschland, seine Partnerin zu töten 748 Diese Puppe sieht aus wie Herzogin Kate und ist eine Gefahr für jedes Kind 4.784 Aufgepasst, glatte Straßen: Junge Autofahrerin (19) verliert Kontrolle 245 In der Kälte: Mädchen (5) verläuft sich auf Suche nach seiner Mama 3.794 Kind muss sein Meerschweinchen aussetzen: Der Grund rührt zu Tränen 3.176 Eurowings-Warnstreik: Mitarbeiter stoppen 25 von 30 Flügen in Düsseldorf 214 Zum Wiehern! SPD-Chefin Nahles & Co. gründen "Parlamentskreis Pferd" 1.442 Deutschland gegen Niederlande: Darum brach der Schiedsrichter nach Abpfiff in Tränen aus 11.016 Erster Güterzug aus China in Köln eingetroffen 439 Im Kurzurlaub verhaftet: Erneut Deutscher in Türkei vor Gericht 1.013 Ab 2019! So soll unsere Ernährung gesünder und unser Bauch dünner werden 2.718 Sexy Geburtstagsgrüße: Schweighöfer und Fitz lassen die Hüllen fallen! 2.032 Läuft beim FC Bayern: Klub vermeldet Rekordumsatz und fetten Gewinn 914 Mann (42) wird bei Prügelei in Köln niedergestochen 325 Update