Schock-Moment! Daniela Katzenberger wird evakuiert

Köln - Schock-Moment für Daniela Katzenberger (33): Wegen einer Bomben-Entschärfung musste die "Katze" am Dienstag aus dem Kölner Hyatt-Hotel evakuiert werden.

Das Hyatt-Hotel wurde geräumt.
Das Hyatt-Hotel wurde geräumt.  © imago images/Jochen Tack

"Ich sitze hier im Hotel und erfahre gerade, dass ich in 20 Minuten gehen muss, weil hier eine Bombe entschärft wird", teilte Katzenberger auf Instagram mit. "Ich dachte zuerst, das sei ein Scherz!"

Im Fernsehen habe sie sich dann aber vergewissert, dass die Meldung wahr ist. Hintergrund: Im Kölner Stadtteil Deutz war eine amerikanische 10-Zentner-Bombe gefunden worden.

Von der Evakuierung war auch das RTL-Sendezentrum betroffen.

Daniela Katzenberger musste ihr Hotelzimmer verlassen.
Daniela Katzenberger musste ihr Hotelzimmer verlassen.  © Imago Images/Sven Simon

Titelfoto: Imago Images/Sven Simon

Mehr zum Thema Daniela Katzenberger:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0