Schwerer Unfall: Sattelschlepper faltet sich zusammen

Der Sattelauflieger drehte sich um etwa 180 Grad und verkeilte sich mit dem Führerhaus.
Der Sattelauflieger drehte sich um etwa 180 Grad und verkeilte sich mit dem Führerhaus.  © Einsatzfotos.tv

Wehrheim - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 456 wurde am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr ein 63-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt.

Mir seinem mit Kies beladenen Sattelzug war der Mann in Richtung Bad Homburg unterwegs. Dabei verlor der 63-Jährige in einer Linkskurve zwischen den Abfahrten Wehrheim-Nord und Wehrheim-Mitte die Kontrolle über sein Fahrzeug, wie das Polizeipräsidium Westhessen mitteilte.

Der schwer beladene Kieslader kam von der Fahrbahn ab. Der Sattelauflieger "drehte sich dabei um ca. 180 Grad und verkeilte sich schließlich mit dem Führerhaus", wie es in der Polizeimitteilung weiter heißt.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall auf die Straße geschleudert, wie TAG24 weiter erfuhr. Der Mann erlitt schwere Verletzungen, ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik.

Die Bundesstraße 456 wurde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Die Sperrung soll laut Polizei noch bis etwa 16 Uhr andauern.

Ein Rettungshubschrauber brachte den 63-jährigen Lkw-Fahrer in ein Krankenhaus.
Ein Rettungshubschrauber brachte den 63-jährigen Lkw-Fahrer in ein Krankenhaus.  © Einsatzfotos.tv

Titelfoto: Einsatzfotos.tv


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0