Meteorologe warnt: In dieser Region sind heute Staubstürme möglich! Top 100 Tage GroKo: Vernichtendes Wähler-Urteil zur Regierung Merkel Top Studie belegt: Zu dieser Tageszeit tankt ihr am günstigsten Top Nach Eskalation bei Flüchtlings-Aufstand: Asylbewerber hinter Gittern Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 34.114 Anzeige
27.136

Wehrlose Flüchtlingsfamilie verprügelt und beraubt

Chemnitz - Erschütternd! In Gablenz wurde eine Flüchtlingsfamilie Opfer eines Überfalls. Besonders makaber: Der Familienvater ist gehbehindert und mit einem Rollator unterwegs.
In Chemnitz wurde in der Neujahrsnacht eine Flüchtlingsfamilie heftig attackiert.
In Chemnitz wurde in der Neujahrsnacht eine Flüchtlingsfamilie heftig attackiert.

Von Bernd Rippert

Chemnitz – Ausländerfeindlicher Angriff auf eine Flüchtlingsfamilie. Betrunkene Jugendliche schlugen Vater und Tochter in der Neujahrsnacht am Gablenzplatz nieder, bestahlen die Familie noch. Jetzt sucht die Polizei Zeugen der feigen Attacke.

Gegen 1 Uhr stiegen der gehbehinderte tunesische Vater (48) mit Rollator sowie seine beiden Töchter (13, 16) am Gablenzplatz (Augustusburger-/Yorckstraße) aus der Straßenbahnlinie 5 aus. Vor Ort stand eine betrunkene Gruppe jüngerer Leute. Nach Auskunft der Polizei beschimpfte die Meute die Familie mit ausländerfeindlichen Sprüchen.

Doch es wurde noch schlimmer. Jugendliche zeigten der Familie den Hitlergruß, versuchten sie einzuschüchtern.

Ein Täter lief auf den Vater zu, sprühte ihm Reizgas ins Gesicht und schlug ihn zu Boden. Andere Angreifer schlugen das 13-jährige Mädchen nieder und traten sie noch.

Von anderen Passanten unbehelligt, liefen die Täter danach Richtung Innenstadt. Mit dem Rucksack des Vaters samt Geld, Handy und Medikamenten! Die Opfer riefen die Polizei. Ein Krankenwagen brachte die Familie zur Behandlung ins Klinikum.

Zu drei Tätern gibt es eine Beschreibung. Ein Mann war etwa Mitte 20, 1,60 Meter klein, blonde Haare an den Seiten kurz rasiert, weiße Jacke.

Ein Komplize ist etwa 1,80 Meter groß, dünn, hat viele Pickel im Gesicht und trägt ebenfalls seitlich rasierte Haare, dazu eine dunkelblau karierte kurze Kapuzenjacke.

Eine Täterin soll Anfang 20 sein, knapp 1,60 Meter und dünn. Sie hat leuchtend rote längere Haare, ein Nasenpiercing und trug eine dunkelblaue, längere Jacke.

Die Polizei sucht dringend Zeugen des Überfalls und bittet um Hinweise auf die gesuchten Personen unter Telefon 0371/387-3445.

Foto: dpa

Dauer-Zoff unter Flüchtlingen: Polizei-Hundertschaft bleibt in Cottbus Neu So verliebt turteln Philipp Stehler und seine Pam auf Ibiza Neu
Autobahn bekommt Oberleitung für Laster Neu Bonnie Stranges Ex macht rührende Liebeserklärung! Neu
Paar treibt's zu wild: SM-Spielchen werden Fall für Polizei Neu Spanner am Werk? Versteckte Kamera in Damendusche entdeckt Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 7.081 Anzeige Shitstorm! Großwildjägerin posiert stolz vor toter Giraffe Neu Erst Porno, jetzt Knast für die Bikini-Anwältinnen Neu Terror-Razzia: Polizei nimmt zwei Männer fest Neu Junge zieht Notbremse in Straßenbahn, weil er seiner Mutter Pizza bringen will Neu Laster-Fahrer bremst abrupt ab und verwandelt Autobahn in Kirschenmeer! Neu Frau stirbt bei Frontalcrash mit Laster Neu IGA ein Verlustgeschäft für Berlin: Senat muss Millionen-Defizit ausgleichen Neu So viele Menschen in Deutschland sind mangelernährt Neu Horror-Crash: Ford wird auf Autobahn von Betonröhren überrollt Neu Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 15.913 Anzeige "Ich habe eine Bombe!" Japaner (32) löst Alarm an deutschem Flughafen aus Neu 15 Menschen sterben auf dem Weg zur Beerdigung Neu Jahrelanger Rechtsstreit: Muss Facebook Profil von toter Tochter freigeben? Neu Angler will Karpfen fangen, dann versinkt sein Opel im See Neu Update Oben ohne auf Instagram: Lilly Becker zeigt, was Boris künftig entgeht Neu Alarmierende Cannabis-Studie! So viele junge Leute in Deutschland sind Kiffer Neu 13-Jähriger schwer verletzt: Trecker stürzt um und begräbt Jungen unter sich 1.902 Grund zum Feiern: GZSZ wird ins Ausland verkauft! 1.293 Liegt er wieder richtig? WM-Orakel Harry macht deutschen Fans Mut! 1.147 Nach drei Monaten: Geklauter Kran in Ägypten gesehen! 5.868 Horror-Fund! Toter Obdachloser (†55) treibt in beliebtem Badesee 2.188 Wäre eine Terrorismus-Verurteilung gegen Beate Zschäpe illegal? 1.308 Zum dritten Mal: AfD-Meuthen hat geheiratet! 2.914 Festnahme! 18-Jähriger soll für zahlreiche sexuelle Übergriffe verantwortlich sein 3.405 Nach Schmierfett-Skandal an Ostsee: Nun baggert Nord Stream 2 umweltfreundlicher 621 Dreist oder genial? Dieb fällt Baum, um an Beute zu kommen 363 Vermisst: Wo ist die 17-jährige Siriat alias "Janina" 4.161 Update Furchtbar: Schafe verdursten in der prallen Sonne 4.857 Mann flieht vor der Polizei halbnackt aufs Dach: SEK rückt an 3.396 Geplante Flüchtlingsunterkunft abgefackelt! BGH hebt Urteil gegen NPD-Brandstifter auf 1.918 Liebes-Aus beim "Bachelor"-Traumpaar: Sebastian und Clea-Lacy sind getrennt 3.888 Schleim-Invasion im Badeparadies: Elf Tonnen gefährliche Quallen an Küste geschwemmt 3.055 "Das setzt dem Desaster noch die Krone auf": Neuer Ärger um A20-Loch entbrannt 4.410 19-Jährige geht zur Polizei, dann zieht sie ein Messer und sticht zu 4.735 Zoll stoppt diese beiden Nackedeis am Flughafen 1.782 Anklage gegen mutmaßlichen Entführer von Milliardärssohn Markus Würth erhoben 1.095 Trump,"Erdogate" & Co: Müller-Westernhagen sorgt sich um Demokratie 1.054 Zoll entdeckt geheime Funktion: Hunderte vermeintliche Taschenlampen beschlagnahmt 5.217 Aus Afghanistan zurückgeholt: Verfolgen ihn Taliban und IS? 2.646 Lehrerin und ihre beste Freundin verführen minderjährige Schüler zum Sex 7.568 Mit dieser Neuerung wird der Facebook Messenger zum Smartphone-Killer 4.136 Transporter kracht auf Lastwagen: Fahrer in Lebensgefahr! 2.820 Update Warum BAP-Sänger Niedecken großer Fan der Stones ist 176