Horror-Unfall: Paar stürzt mit Motorrad von Brücke. Beide sterben!

Top

21-Jährige stürzt von Rügens Kreidefelsen 60 Meter in die Tiefe: Tot!

Top

Kein Geld: Bestatter lassen Verstorbenen am Straßenrand liegen

Neu

Prügel-Attacke auf ARD-Moderator: Soldat stellt sich

Neu
7.747

Keine Montagsdemo! PEGIDA weicht auf Sonntag aus!

Dresden - Pegida macht ein große Geheimnis daraus, wann und wo der 13. Abendspaziergang stattfinden wird. Mopo24 erfuhr, dass er auf Sonntag verlegt wird.

Dresden - Jetzt ist es amtlich: PEGIDA zieht die für Montag in Dresden angekündigte Kundgebung auf Sonntagnachmittag vor.

Nach Informationen aus dem Ordnungsamt wurde von PEGIDA für Sonntag eine Kundgebung mit 25.000 Teilnehmern angemeldet. Die 13. Kundgebung soll um 14.30 Uhr auf dem Theaterplatz stattfinden.

"Zum Ersten wäre da der Frieden und die Sicherheit unserer schönen Stadt. Wir wollen keinesfalls, dass es zu Ausschreitungen kommt, welche auf Grund der Großzahl linker Chaoten und Gewalttäter aus dem autonomen SAntifa-Spektrum (welche sich für Montag angekündigt haben) kommt", begründet das islamkritische PEGIDA-Bündnis die Verlegung auf seiner Facebook-Seite.

Der zweite Grund: Am Montag veranstaltet der Verein "Dresden - Place to be" unter dem Motto „Offen und bunt – Dresden für alle“ auf dem Neumarkt ein großes Konzert, bei dem neben Herbert Grönemeyer unter anderem Jan Josef Liefers [&] Band, Silly, Keimzeit, Jupiter Jones und Jeannette Biedermann auftreten. Dabei werden bis zu 40.000 Teilnehmer erwartet.

"Wir von PEGIDA möchten uns diesem Motto nicht verschließen. Damit unsere Spaziergänger mit ihren Familien sich dieses kostenlose kulturelle Großerlebnis nicht entgehen lassen müssen, haben wir uns entschlossen, unsere Veranstaltung auf den Sonntag zu verlegen", teilte PEGIDA-Sprecherin Kathrin Oertel (36) mit.

Das Bündnis "Dresden nazifrei" kündigte an, auf die vorgezogene Pegida-Kundgebung zu reagieren.

"Wir planen eine Protestaktion auf dem Schlossplatz", sagte ein Sprecher am Freitag. Gemeinsam mit dem Bündnis "Dresden für alle" soll es zeitgleich eine Gegenveranstaltung geben. Auch die Künstlergruppe der "Straßenkehrer" aus den letzten Wochen wird am Sonntag in Aktion treten.

Für die Polizei in Dresden bedeutet die veränderte Lage einen erheblichen Mehraufwand.

Polizeisprecher René Eufe sagte dem MDR, statt einem müsse man jetzt eben zwei Einsätze planen.

Was die Anzahl der Polizeikräfte angeht, werde für Sonntag mit einem vergleichbaren Aufgebot wie an den Pegida-Montagen geplant. Es seien Einsatzkräfte aus Sachsen und anderen Bundesländern angefragt worden.

Fotos: dpa, imago

Warum stehen die hier am Sonntag Schlange in Berlin?

Neu

Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

Neu

Innenminister will NPD-Mitgliedern Waffen entziehen lassen

Neu

23-Jähriger torkelt vor S-Bahn und wird überfahren

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.467
Anzeige

Heute wählen die Franzosen ihren neuen Präsidenten

Neu

So wird das Baumblütenfest in Werder gegen Terror geschützt

Neu

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.288
Anzeige

Es kommt endlich die Fortsetzung zu Avatar: Und bei einer bleibt es nicht!

Neu

Schock für United: Ibrahimovic droht Karriereaus

Neu

EU spendiert unseren Kindern jetzt Milch, Obst und Gemüse

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.454
Anzeige

Darum läuft diese Ex-MDR-Moderatorin jetzt von Rom nach Wittenberg

1.394

So ergattert man im Flieger immer den besten Platz

1.278

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.040
Anzeige

Katja macht den Schleck-Test! Heißes Eiscreme-Roulette

4.335

Österreichs SPÖ-Kanzler will Flüchtlings-Camps außerhalb der EU

1.331

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.748
Anzeige

Bayer muss GEZ für seine Kühe zahlen!

4.789

Von seinem Onkel! Vierjähriger gehäutet und aufgefressen

18.324

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.017
Anzeige

Als eine Mutter sieht, was im Ü-Ei ihrer Tochter steckt, wird ihr schlecht

20.020

Unfassbar! Thüringer Nazi-Wirt lockt Gäste mit Hitler-Schnitzel

30.304

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.040
Anzeige

Ministerin will Migrantenanzahl in Schulklassen begrenzen

1.907

Florian Wess hat eine neue Barbie gefunden

4.291

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.640
Anzeige

Das tat sie mit Leo, um in "Wolf of Wall Street" mitspielen zu können

4.333

Quoten-Sturz! Läuft es heute besser bei "DSDS"?

2.851

Im Drogenrausch: Mann lebt tagelang mit Toter zusammen

4.158

Mann findet während Flug geladene Waffe auf dem Klo

3.345

Zwei Eigentore in einem Spiel: Für diesen Torwart kommt es knüppeldick

3.186

Darum nimmt Edeka jetzt diese beliebten Produkte aus dem Sortiment

13.568

Panik in Paris! Mann mit Messer festgenommen

2.001

Rührendes Video: Hund will toten Gefährten aufwecken

2.693

60.000 Liter nach Fährunfall! Ölteppich vor Gran Canaria

6.405

Das ist Deutschlands heißeste Sportmoderatorin

3.678

Ob Klavier spielen, Yoga oder erste Hilfe: Dieser Hund kann einfach alles!

784

Jens Büchner stellt Nacktfotos seiner Verlobten ins Netz

31.560

Tausende gehen gegen "Alternative Fakten" auf die Straße

384

Kleintransporter rollt los: Fahrer verletzt sich beim Stoppversuch

1.267

Frau nimmt sich vor zahlreichen Badegästen in Schwimmbad das Leben

35.995

Mit wem liegt denn Rocco Stark hier halbnackt am Pool?

4.152

Nächster Skandal an Bord! Mutter mit Baby im Arm geschlagen und rausgeschmissen

13.256

Mann wacht auf und denkt, er hat nur einen Kater: Doch es kommt viel schlimmer!

28.541

Polizeiprügel gegen Fans: FC Bayern beschwert sich bei Merkel

3.327

Bewohner des "Königreichs Deutschland" verscheuchen neuen Besitzer

5.216

Totes Mädchen im Gleisbett: Neue Details der Ermittler

8.683

Zeigt diese mysteriöse Stein-Inschrift wie unsere Welt untergehen wird?

5.771

Wegen verkipptem Bier! Audi kracht in Geländer

2.740

24-Jähriger greift Imam in Moschee mit Messer an

3.044

Frau rutscht aus und stürzt 70 Meter in die Tiefe: Tot!

4.275

Renault kracht gegen Baum: Fahrer schwer verletzt

2.790

Radprofi Scarponi von Transporter überfahren

7.047

Wegen AfD-Parteitag: Polizei-Eskorte für Kölner Brautpaare

2.232