Weihnachten in Frankfurt und Rhein-Main: Diese Notruf-Nummern solltest Du kennen

Frankfurt am Main - Ein fröhliches, friedliches, vielleicht auch besinnliches Weihnachtsfest, das wünschen sich wahrscheinlich fast alle Menschen in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet.

Auch über Weihnachten sind wichtige Notruf-Nummern erreichbar (Symbolbild).
Auch über Weihnachten sind wichtige Notruf-Nummern erreichbar (Symbolbild).  © Montage: 123RF/Sandra Cunningham, 123RF/Cathy Yeul

Doch was wenn Weihnachten zur Katastrophe wird?

Was tun, wenn Feuer ausbricht, der Strom ausfällt oder die Kreditkarte plötzlich verloren geht?

Wer hilft einem, wenn man über die Weihnachtstage in Depressionen versinkt, wenn man einsam ist oder wenn Gewalt in der Familie ausbricht?

Die gute Nachricht: Auch an Heiligabend und den beiden Weihnachtsfeiertagen gibt es Menschen, die in Notsituationen als hilfreiche Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Ob Gift-Notruf, ärztlicher Bereitschaftsdienst, Frauen-Notruf, Kinder- und Jugendschutz oder Telefonseelsorge – TAG24 hat in diesem Artikel die wichtigsten Notruf-Nummern für Frankfurt und Rhein-Main zusammengetragen, die über Weihnachten erreichbar sind.

Polizei und Feuerwehr: An jedem Tag im Dienst

Die deutschlandweit allgemein gültigen Notruf-Nummern sind selbstverständlich auch an Weihnachten besetzt:
  • Polizei/Notruf – 110
  • Notarzt/Feuerwehr – 112
  • Notfallfax für Hör- und Sprachbehinderte – 112.

Schnelle Hilfe bei Vergiftungen

Wurde Gift geschluckt, dann ist Hilfe in jedem Fall erforderlich. Der Gift-Notruf des Giftinformationszentrums (GIZ) der Länder Rheinland-Pfalz und Hessen ist nach Aussage einer Sprecherin an allen Tagen rund um die Uhr unter der Nummer 0613119240 erreichbar.

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst

Bei einem lebensbedrohlichen Notfall ist immer die 112 zu wählen. Doch wenn Ihr krank seid, Beschwerden habt und daher gerne außerhalb der Praxissprechzeiten einen Arzt konsultieren möchtet, dann ist der Ärztliche Bereitschaftsdienst der richtige Ansprechpartner. Die Telefonnummer 116117 (ohne Vorwahl) ist bundesweit gültig. Zudem gibt es auch einen zahnärztlichen Notdienst in Hessen. Ihr könnt online nach der für Euch nächstgelegenen Notdienst-Praxis suchen.

Missbrauch oder Vergewaltigung: Wenn Frauen dringend Hilfe brauchen

Vergewaltigung, sexuelle Nötigung, Stalking oder Terror durch den Ex-Partner, der Frauen-Notruf Frankfurt und Hessen bietet Hilfe und Beratung – auch über die Feiertage hinweg. Die Telefonnummer 069709494 ist zwar nicht durchgehend besetzt, aber es ist in jedem Fall ein Anrufbeantworter geschaltet, der zwei Mal am Tag abgehört wird, wie eine Sprecherin erklärte. Die Hilfe suchenden Frauen werden in jedem Fall zurückgerufen, bei der Ansage auf das Band sollte darum immer eine Telefonnummer genannt werden.

Hilfe für Kinder, Jugendliche und Eltern

Ob es nun um die eigene Familie geht, in der es Probleme gibt, oder um Nachbarn und Bekannte, in deren Familie man Besorgnis erregende Beobachtungen macht, das Kinder- und Jugendschutztelefon Frankfurt ist die richtige Adresse, wenn es um Familienprobleme oder -krisen geht. Unter der Service-Nummer 08002010111 ist an Werktagen von 8 bis 23 Uhr und an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 10 bis 23 Uhr geschultes Personal erreichbar.

Probleme mit Strom, Gas und Wasser? Mainova hilft

Der Energieversorger von Frankfurt, die Mainova AG, hat eine eigene Notruf-Nummer eingerichtet, wenn es um Probleme bei der Versorgung der Wohnung mit Strom, Gas, Wasser und Fernwärme geht. Die Mainova-Mitarbeiter sind laut Aussage einer Sprecherin rund um die Uhr unter der Telefonnummer 06921388110 erreichbar, auch an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen.

Wenn EC-Karte, Kreditkarte oder Handy verloren gehen

Der Verlust einer Kreditkarte oder eines Mobiltelefons kann zu hohen Kosten führen, wenn die verlorenen Gegenstände in die falschen Hände geraten. Zum Glück gibt es den Sperr-Notruf, der in diesen Fällen so schnell wie möglich kontaktiert werden sollte. Die Spezialisten sind laut Aussage einer Sprecherin an allen Tagen rund um die Uhr unter der Nummer 116116 ansprechbar.

Einsamkeit und Depression an Weihnachten

Gerade das Weihnachtsfest, das so viele Menschen glücklich macht, stürzt Andere ins tiefste Unglück: Einsamkeit frisst einen auf, Depressionen machen das Leben zur Hölle. In diesem Fall kann es unglaublich gut tun, jemanden zum Reden zu haben. Die Telefonseelsorge der katholischen und evangelischen Kirche ist auch über Weihnachten hinweg rund um die Uhr über die Nummer 08001110111 erreichbar.

Titelfoto: Montage: 123RF/Sandra Cunningham, 123RF/Cathy Yeul

Mehr zum Thema Frankfurt Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0