Dürfen wir vorstellen? Das ist der neue Weihnachtsbaum für Bielefeld

Mit Polizei-Eskorte kam der Baum angefahren.
Mit Polizei-Eskorte kam der Baum angefahren.

Bielefeld - Obwohl der Weihnachtsmarkt in Bielefeld "erst" am 23. November startet, hat die Stadt schon ihren großen Weihnachtsbaum auf dem Jahnplatz stehen.

Bereits seit September war man auf der Suche nach dem perfekten Baum (TAG24 berichtete). Doch nicht jeder konnte das Rennen machen.

Der Sieger musste nämlich gewisse Anforderungen erfüllen: "Es werden mindestens zwölf Meter hohe Tannen oder Fichten gesucht. Sie sollten gerade und rundherum gleichmäßig gewachsen sein", sagte Babette Schröder, Abschnittsleiterin in der Abteilung Grünunterhaltung des Umweltbetriebes.

Die Suche war erfolgreich: Dienstag kam das gute Stück nämlich angefahren. Wie es sich für einen echten Weihnachtsbaum gehört, wurde er von einer Polizei-Eskorte begleitet.

Mit einem Kran wurde der Riese schließlich aufgerichtet. Geschmückt ist er allerdings noch nicht. Zusätzlich zu dem Baum am Jahnplatz werden wie in jedem Jahr noch auf dem Alten Markt, Willy-Brandt-Platz und vorm Neuen Rathaus Baum-Riesen aufgestellt.

Ein ganz schöner Riese steht da auf dem Jahnplatz.
Ein ganz schöner Riese steht da auf dem Jahnplatz.
Auch auf dem Alten Markt steht der Baum bereits.
Auch auf dem Alten Markt steht der Baum bereits.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0