So toll wird der Chemnitzer Weihnachtsmarkt

Uwe Münch (54) bewirtschaftet mit der Mühlenschänke den Düsseldorfer Platz mit der zweiten Weihnachtspyramide.
Uwe Münch (54) bewirtschaftet mit der Mühlenschänke den Düsseldorfer Platz mit der zweiten Weihnachtspyramide.

Von Torsten Schilling

Chemnitz - 15 500 Lichter, 172 Buden und 50 000 Tassen, ein Stand mit arabischen Speisen: Der Countdown für den Weihnachtsmarkt läuft. Am Sonnabend wird die 28 Meter hohe Fichte aufgestellt. Ab Montag folgen die Stände. Am 27. November, 16 Uhr, geht es mit dem Stollenanschnitt los.

33 neue Anbieter gibt es auf dem Weihnachtsmarkt, was einer Quote von 19 Prozent entspricht. „Das sind mehr als vorgeschrieben“, so Ordnungsbürgermeister Miko Runkel (55).

Eine 2014 vom Stadtrat verabschiedete Richtlinie schreibt jedes Jahr zehn Prozent an neuen Ständen vor. Ein Stand bietet erstmals arabische Spezialitäten an. „Dabei handelt es sich um vegetarische Bratwürste und solche aus Rind“, sagt Liane Barth (49), Leiterin Marktwesen.

Liane Barth (49, Leiterin des Marktwesens) präsentiert die diesjährige Weihnachtsmarkttasse.
Liane Barth (49, Leiterin des Marktwesens) präsentiert die diesjährige Weihnachtsmarkttasse.

18 Buden bieten Glühwein feil. Der Preis wird bei durchschnittlich 2,50 Euro liegen. „Bei der Vergabe für Getränkestände geht es heiß her“, so Runkel. Essstände seien ebenso begehrt.

„Die Hersteller erzgebirgischer Volkskunst bereiten uns Sorgen. Sie kommen nicht mehr so zahlreich.“ Im Erzgebirgsdorf auf dem Düsseldorfer Platz gibt es weitere 15 Stände sowie 30 Standplätze bei der Klosterweihnacht.

Einen neuen Teilnehmerrekord erwartet Chemnitz bei der Großen Bergparade am 28. November. An der 38. Auflage des Spektakels nehmen 1 073 Bergmänner teil, 38 mehr als 2014 - Kosten: 42 000 Euro. I

nsgesamt hat der Markt ein Budget von 520 000 Euro, das sich durch Gebühren und Pachten refinanzieren soll.

Der Weihnachtsmarkt ist vom 27. November bis 23. Dezember täglich von 10 bis 21 Uhr und am 23. Dezember bis 20 Uhr geöffnet.

Fotos: Uwe Meinhold


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0