Das ist der gemütlichste Weihnachtsmarkt in Thüringen

Mit seinem Charme beeindruckte der Erfurter Weihnachtsmarkt.
Mit seinem Charme beeindruckte der Erfurter Weihnachtsmarkt.  © DPA

Erfurt - Knapp ein Monat bleibt noch, um nicht nur die richtigen Geschenke zu finden und sie perfekt verpackt unter den Baum zu legen, jetzt beginnt auch wieder die Zeit des Glühweins und der Weihnachtsmärkte.

Und auch in ganz Thüringen sprießen die Weihnachtsmärkte nur so aus dem Boden, aber welcher ist eigentlich der Gemütlichste? Genau das hat Travelbook jetzt versucht herauszufinden.

Und gute Nachrichten gibt es für den Weihnachtsmarkt der Landeshauptstadt! Er hat es in die Auswahl der 18 gemütlichsten Weihnachtsmärkte geschafft. Er besteche mit seinem mittelalterlichen Charme, seiner zentralen Lage und der 1200 Jahre langen Tradition. Auch von der Krippe mit den fast lebensgroßen Figuren und der Weihnachtspyramide zeigten sich die Autoren begeistert.

Der Erfurter Weihnachtsmarkt öffnet für Besucher am 28. November. Über 200 Aussteller verwöhnen Weihnachtsfans mit allem rund um Glühwein, gebrannte Mandeln und passender Weihnachtsdeko. Im letzten Jahr hatten zwei Millionen Besucher den Weg auf den Domplatz gefunden.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0