Drama um Malle-Auswanderer: Jens Büchner ist tot! 50.847 Schwerer Crash mit vielen Verletzten 462 Update "Höhle der Löwen": Neuer Hottie für die Jury kommt! 2.783 Big Brother is watching you! Wird Berlin zur Überwachungs-Hauptstadt? 70 Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an 1.003 Anzeige
9.344

Weil sie Schulden hat, kommt sexy Studentin auf eine unmoralische Idee

Danielle Breene (22) versteigert online ihre Jungfräulichkeit

Studentin Danielle Breene versteigert online ihre Jungfräulichkeit, weil sie ihren Studienkredit abbezahlen muss und ihrer Familie ein Haus kaufen will.

Brasilien - Die meisten werden diese Idee wohl verstörend finden, für Studentin Danielle Breene scheint das jedoch der einzige Ausweg zu sein: Damit sie ihren Studienkredit abbezahlen kann, versteigert die junge Frau derzeit ihre Jungfräulichkeit im Internet.

Die Studentin will ihre Jungfräulichkeit versteigern.
Die Studentin will ihre Jungfräulichkeit versteigern.

Die 22-jährige Studentin weiß sich einfach nicht anders zu helfen. Im Juni richtete Danielle Breene eine Auktionswebseite ein, auf der sie ihre Jungfräulichkeit an den meist Bietenden versteigern möchte.

Sie hofft, ganze 750.000 Dollar herauszuschlagen. Bisher hat sie zwei ernsthafte Angebote erhalten. Das höchste lag jedoch "nur" bei 250.000 - da ist also noch Luft nach oben. Doch warum in aller Welt bietet sie ihre Jungfräulichkeit zum Verkauf an?

Laut "Daily Mail" entstammt Danielle aus ärmlichen Verhältnissen und hat hohe Schulden. Zum einen muss sie ihre Studiengebühren abbezahlen, zum anderen will sie ihrer Mutter und Schwester ein Haus kaufen.

"Ich studiere und arbeite in Teilzeit. Das Geld, was ich verdiene, deckt nicht meine Ausgaben und die Lebensunterhaltungskosten sind in meinem Land sehr schwierig", erzählt Danielle gegenüber "Daily Mail".

Auf die kuriose Idee kam die Studentin, weil sie von anderen Mädchen las, die dasselbe taten. Dennoch sorgt sie sich ein bisschen, weil es schließlich ihr "erstes Mal" ist - und das mit einem vollkommen fremden Mann.

"Ich habe mich noch nie verabredet und bin sehr schüchtern. Ich hoffe, der Gewinner ist ein Gentleman", sagt die Brasilianerin unsicher. Sollte der Tag kommen, hat Danielle vorgesorgt. Sicherheit ist ihr sehr wichtig, weshalb sie einen Leibwächter arrangiert hat.

Gegen negative Kommentare wehrt sie sich: "Es ist mir egal, was die Leute sagen werden. Das einzige, was mir wichtig ist, ist die Reaktion meiner Familie." Ob die so begeistert sein wird?

Fotos: Screenshot/Auktionsseite/Danielle Breene

Transfer-Hammer! Knipser Modeste kehrt nach Köln zurück 1.584 Leichtflugzeuge stoßen zusammen: Pilot stirbt 1.627 Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 2.052 Anzeige Mit Kippe und Rotwein aufm Sofa: Sophia Thomalla pfeift auf Bambi-Verleihung 2.638 Hunde-Weitspringen! Wie weit kann ein Hund eigentlich fliegen? 73 So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 6.063 Anzeige Ganz schön gruslig! Die Bauchrolle landet am Buzzer! 3.105 Update Deine Vagina verfärbt die Unterwäsche? Das kann ein gutes Zeichen sein 8.253 Neun Tore! Ronaldinhos Team besiegt Eintracht-Allstars 177 Seit 112 Jahren unter der Erde: FDP lädt Toten zu Veranstaltung im Bundestag ein 805 "Neue Klassengesellschaft"! Joachim Gauck ist in Sorge 416
Pfleger (†39) getötet! Messerstecher in Psychiatrie eingeliefert 1.623 Update Täter nach Brandanschlag vor Gericht, Opfer nicht vernehmungsfähig 137 50 Autos auf dem Nachhauseweg zerkratzt: Neunjähriger unter Verdacht! 2.308 Blutige Schlägerei zwischen zwei Männergruppen, einer schwebt nun in Lebensgefahr 4.340
Direktorin der Ausländerbehörde gesteinigt 17.035 "Sektenartig" und Kontakt zur Identitären Bewegung: Mitglieder der AfD-Parteijugend steigen aus 964 Fan brutal verprügelt und schwer verletzt: So hilft dieser Top-Club der Familie des Opfers! 1.255 Rentner fährt mit Auto durch Glaswand in Restaurant 2.045 Nach Groß-Razzia in Berlin: Linksautonome drohen Polizisten mit Rache 2.975 Frau bekommt Riesen Schreck, als sie aus dem Salat zwei Augen anstarren 1.512 Wegen seiner Tattoos: Der letzte Wunsch dieses Mannes ist ekelerregend 3.889 Riesige Abschiedsfeier: Familie und hunderte Fans trauerten um Star-DJ Avicii 2.085 Trümmer müssen abkühlen: So ist die Situation nach Gymnasium-Großbrand 295 Vor Club: Mann prügelt auf zwei Polizisten ein und verletzt sie 585 Typ kauft Geschenk für seinen Sohn, danach überwältigt ihn die Polizei mit gezogener Waffe 2.071 Dieses Bundesland will jetzt Video-Überwachung auf Schlachthöfen 437 Leiche bei Brand in Leipziger Mehrfamilienhaus entdeckt 1.392 Bundesparteitag der NPD: So läuft die Gegendemo! 889 Migranten sterben bei Bootsunglück vor Sardinien 3.240 Was macht ein Hängebauchschwein freiwillig in der Nähe eines Grillplatzes? 511 Eine Tote und über 200 Verletzte bei Demos gegen hohe Spritkosten! 3.303 Update Liebes-Killer Sommerhaus der Stars: Ohne die Show wäre Micaela Schäfer noch vergeben 1.247 Darmstädter räumt Eurojackpot ab und ist vielfacher Millionär 1.188 "FCB tut nur noch weh": Derbes Video zum FC Bayern ein Renner im Netz 3.145 Tödlicher Unfall: Mann wird aus Auto geschleudert und überfahren 2.036 Update Hyperloop: Rasen Container bald mit über 1200 km/h vom Hafen zum Ziel? 1.535 Meine Meinung: Furchtbares Fußballjahr für Löw und den DFB 576 Waldbrände hier, Wintersturm dort: USA versinken im Wetterchaos 3.000 Instagram-Video zeigt, wie sehr Poldi seine Heimat vermisst 593 Es steckte in der Windschutzscheibe! Autofahrerin hatte riesiges Glück 3.374 Affe klaut Mutter ihr Baby aus dem Arm: Was dann passiert, ist schrecklich 5.749 Weil er keine Drogen wollte: Mann (21) in Rücken gestochen 2.138 Es verschwand mit 44 Seeleuten an Bord: Verschollenes U-Boot entdeckt 8.796 Stich in den Unterleib: Mann wird beim Schwimmen tödlich verletzt 3.907 Alkohol! Horror-Crash nach Party: Junger Golf-Fahrer aus Wrack geschnitten 4.601 Reaktionen zum Merkel-Besuch: "Die Zeit für Betroffenheits-Besuche ist vorbei" 4.739 Forscher warnen: Italienischer Supervulkan könnte bald ausbrechen 5.194 Ergebnis einer Nacht: So sieht das Waffenverbot in der Berliner S-Bahn aus 903