Hund fällt elfjährigen Jungen an und verletzt ihn schwer

Ein Staffordshire hat in Weimar ein Kind attackiert.
Ein Staffordshire hat in Weimar ein Kind attackiert.  © 123RF

Weimar - Ein Hund hat einen elfjährigen Jungen in Weimar angefallen und schwer verletzt.

Zwei Bauarbeiter seien am Donnerstagnachmittag durch die Schreie des Kindes aufmerksam geworden und ihm zu Hilfe geeilt, teilte die Polizei am Freitag mit.

Den Männern gelang es, das Tier und den Jungen zu trennen. Danach riefen sie den Rettungsdienst. Der Junge kam ins Klinikum Weimar, schwebt laut Polizei aber nicht in Lebensgefahr. Als sich die Attacke ereignete, seien der Elfjährige und ein zweites Kind allein mit dem Hund der Rasse Staffordshire in einem Garten gewesen.

Das Tier sei zur Pflege in der Familie, hieß es. Die näheren Umstände des Angriffs seien noch unklar.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0