Motor herausgerissen! Flugzeug überschlägt sich bei Landung

Weimar - Am Sonntagabend ging bei der Feuerwehr Umpferstedt ein beunruhigender Alarm ein. Auf einem Feldweg soll ein Flugzeug abgestürzt sein.

Kopfüber lag das Flugzeug auf einem Feld.
Kopfüber lag das Flugzeug auf einem Feld.  © Thüringen112/Johannes Krey

Schnell eilten die Kameraden zum Unfallort und fanden schnell ein überschlagenes Flugzeug, nahe des Weges, auf dem Kopf liegend.

Der Motor war durch die Wucht des Überschlags herausgerissen und lag neben der Maschine, Pilot und Copilotin hatten sich bereits aus ihrer misslichen Lage befreit. Sie wurden von Rettungswagen zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.

Die Kameraden kümmerten sich in der Zeit darum, dass das Flugzeug nicht doch noch Feuer fing und sicherten den noch nicht aufgegangenen Fallschirm.

Ein glücklicher Zufall bei dem Absturz war zudem, dass die Kameraden aus Umpferstedt erst am vergangenen Freitag ihre Ausbildung in diesem Fachbereich abgeschlossen hatten.

Die Polizei hat die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung BFU eingeschaltet. So soll geklärt werden, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Die Feuerwehr sicherte das Flugzeug ab.
Die Feuerwehr sicherte das Flugzeug ab.  © Thüringen112/Johannes Krey

Titelfoto: Thüringen112/Johannes Krey


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0