Larvenbefall! Dieses Freibad ist ab sofort gesperrt

Das Elbgaubad muss zumachen.
Das Elbgaubad muss zumachen.  © Screenshot / Weinböhla.de

Weinböhla - Ausgerechnet im Sommer! Das Naturbad in Weinböhla - Elbgaubad genannt - muss vorerst schließen, bleibt für Besucher gesperrt. Mehrere Badegäste hatten sich in den letzten Wochen über Hautreizungen beklagt.

Nach Informationen der Sächsischen Zeitung hat das Freibad, das im Normalfall von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet ist und unter anderem mit Liegewiese, Beachvolleyball-Feld und Spielplatz auf seine Besucher wartet, mit Zerkarien zu kämpfen.

Dabei handelt es sich um Larven spezieller Würmer, die laut Meißner Gesundheitsamt zwar nicht gesundheitsgefährdend seien, allerdings unangenehmen Ausschlag auf der Haut verursachen würden.

Deshalb muss das Naturbad jetzt erst einmal hygienisch saniert werden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0