Frau hört Knall, sieht Rauch und meldet Flugzeugabsturz: Doch das steckt wirklich dahinter

Weingarten - Verwirrung! Eine Frau aus dem baden-württembergischen Weingarten (Kreis Ravensburg) will am Freitag einen Absturz eines kleinen Flugzeugs gesehen haben und löste eine große Suchaktion aus.

So sieht ein Militärjet aus. (Archivbild)
So sieht ein Militärjet aus. (Archivbild)  © Mircea Rosca/epa/dpa

Wie die Polizei mitteilte, alarmierte die 33-Jährige am Vormittag den Notruf, da sie ein Flugzeug beobachtet hat, das sehr schnell an Flughöhe verlor und im Bereich des Waldgebiets verschwand.

Zudem habe sie einen lauten Knall gehört und Rauch aufsteigen sehen, so die Polizei. Sie vermutete den Absturz des Flugzeugs.

In Folge des Notrufs leitete die Polizei eine mehrstündige Suchaktion ein und setzte dafür unter anderem einen Rettungshubschrauber ein.

Außerdem bekam man Unterstützung des militärischen Such- und Rettungsdienstes der Bundeswehr (SAR).

Da aber keine Meldung über ein vermisstes Flugzeug vorlag und man auch nichts Verdächtiges fand, stellte man die Suche gegen 13.45 Uhr ein.

Doch dann der Durchbruch!

Wie man herausfand, hat die Frau wohl einen Militärjet gesehen, der mit Überschallgeschwindigkeit im Bereich von Weingarten flog. Dabei kam es zu einem "Überschallknall", der auch von anderen Passanten wahrgenommen wurde.

Außerdem soll es neblig gewesen sein und ebenfalls zu einer Rauchentwicklung gekommen sein.

Titelfoto: Mircea Rosca/epa/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0