Dieses Trio schmeißt erste Weinparty im Kanonenhof

Ein Trio des guten Geschmacks! Clemens Lutz (44, v.l.), Jens Pietzonka (43) und Matthias Gräfe (46) sorgen auf dem Teller und im Glas für kulinarischen Hochgenuss.
Ein Trio des guten Geschmacks! Clemens Lutz (44, v.l.), Jens Pietzonka (43) und Matthias Gräfe (46) sorgen auf dem Teller und im Glas für kulinarischen Hochgenuss.

Von Katrin Koch

Dresden - Der Gastro-Wettbewerb „Kochsternstunden“( 12. Februar bis 30.März) rüstet auf - mit einer Weinparty!

Erstmals sind am 24.Oktober (19 Uhr) rund 200 Schlemmer- und Tanzfreunde in den Kanonenhof (Eingang Bärenzwinger) zu Wein, köstlichen Häppchen und Musik eingeladen.

Kochsternstunden-Veranstalter Clemens Lutz (44) hat sich für die Party kompetent verstärkt: Mit Jens Pietzonka (43) aus der „Weinzentrale“ sowie Matthias Gräfe (46) [&] Nicolle Kirsten (33) von „Wein [&] fein“ in Radebeul.

Zusammen bieten sie rund 30 deutsche Weine (je 0,1 Liter 3 Euro) an - darunter den exklusiv für Gräfe abgefüllten „3. Prinzenwein“ oder den für die Weinzentrale gereiften Rosé von „Hensel [&] Gretel“.

Dazu gibt’s kleine Speisen (etwa gebratenes Gemüse, je 5 Euro) und Musik von DJ Wunderradio.

Karten (5 Euro Eintritt/5 Euro Mindestverzehr) gibt’s nur in der Weinzentrale (Hoyerswerdaer Straße) und bei „Wein [&] fein“ (Hauptstraße, Radebeul).

Die nächste Weinparty ist für April 2016 geplant.

Fotos: Eric Münch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0