Heute soll der Bundestag die umstrittene Pkw-Maut besiegeln

Top

Schreckliches Video zeigt, wie Andreea (29) beim Anschlag in London in die Themse stürzt

Neu

Nach dem Terroranschlag in London bekommt die Polizei diesen Brief

Neu

Diese beiden Feuerwehrmänner retten dem Hund auf unglaubliche Weise das Leben

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.604
Anzeige
1.025

Oberster Job-Vermittler Weise auch Chef des Flüchtlingsamtes

Berlin - Zwei Riesenbehörden für große Problembereiche werden künftig in Personalunion geführt: Arbeitsagentur-Chef Weise wird auch das zuletzt scharf kritisierte Bundesflüchtlingsamt führen. Der Innenminister lobt den 63-Jährigen als den Besten, den er dafür hat.
Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise. Weise wird auch neuer Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF).
Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise. Weise wird auch neuer Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Berlin - Zwei Riesenbehörden für große Problembereiche werden künftig in Personalunion geführt: Arbeitsagentur-Chef Weise wird auch das zuletzt scharf kritisierte Bundesflüchtlingsamt führen. Der Innenminister lobt den 63-Jährigen als den Besten, den er dafür hat.

Der bisherige BAMF-Präsident Manfred Schmidt war am Donnerstag "aus persönlichen Gründen" zurückgetreten. Er war zuletzt - wie auch Innenminister de Maizière - wegen der schleppenden Behandlung von Asylanträgen massiv in die Kritik geraten.

"Herr Weise gehört zu den erfahrensten und besten Behördenleitern, die wir in Deutschland haben, zu den besten öffentlichen Managern", lobte de Maizière den 63-jährigen BA-Chef. "Er kann führen, er kann eine Behörde modernisieren, er ist jetzt für diese Aufgabe der Beste."

Nach Worten de Maizières übernimmt Weise angesichts der jetzigen Lage eines schwierigsten Ämter, die die Bundesrepublik zu vergeben hat. Dies sei hoch anzuerkennen und ein großer Dienst für Deutschland.

"Herr Weise gehört zu den erfahrensten und besten Behördenleitern, die wir in Deutschland haben, zu den besten öffentlichen Managern", lobte de Maizière (re.) den 63-jährigen BA-Chef.
"Herr Weise gehört zu den erfahrensten und besten Behördenleitern, die wir in Deutschland haben, zu den besten öffentlichen Managern", lobte de Maizière (re.) den 63-jährigen BA-Chef.

Weise war bereits von der Bundesregierung zum Flüchtlingskoordinator berufen worden. Er soll einen neu eingerichteten Arbeitsstab leiten und erste Vorschläge zur Beschleunigung von Verfahrens bereits auf dem Flüchtlingsgipfel von Bund und Ländern am 24. September vorlegen. An den Strukturen und an der Arbeit von BA und BAMF selbst werde sich nichts ändern, sagte der Innenminister. Die Berufung Weises an die Spitze beider Behörden sei keine vorübergehende Lösung.

Nach den Worten von de Maizière bringt Weise als BA-Vorstandschef wie kein anderer Erfahrungen aus dem Personalmanagement sowie bei der Integration in den Arbeitsmarkt mit.

"Beides brauchen wir jetzt." Das Personal beim BAMF müsse rasch aufgestockt werden, zudem müssten die Verfahren erheblich beschleunigt werden.

Schließlich gehe es um eine erfolgreiche Integration von Flüchtlingen mit Bleibeperspektive in Deutschland.

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) betonte, Weise sei "der richtige Mann für diese Mammutaufgabe".
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) betonte, Weise sei "der richtige Mann für diese Mammutaufgabe".

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) betonte, Weise sei "der richtige Mann für diese Mammutaufgabe" und mit seiner großen Erfahrung "einer, der das eben auch noch zusätzlich stemmen kann". Sie habe ihn daher zu der Doppelaufgabe ermuntert und sei "froh und dankbar", dass Weise zugestimmt habe. "Es geht darum, die Abläufe besser miteinander zu verzahnen."

Die Ernennung Weises folgt der Vereinbarung über eine enge Zusammenarbeit zwischen beiden Behörden.

Darüber hatten sich Kanzlerin Angela Merkel und Kanzleramtschef Peter Altmaier (beide CDU) bereits vor einer Woche mit Weise und Schmidt verständigt.

Regierungssprecher Steffen Seibert sagte am Freitag über die Kooperation: "Wir wollen die heute schon gute Zusammenarbeit an entscheidenden Schnittstellen noch verbessern."

Fotos: dpa

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

Neu

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

1.499

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

4.650
Anzeige

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

4.037

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

1.604

Muslima weigert sich, Männer zu waschen - Kündigung!

13.435

Chrissy Teigen lässt ihre Brüste sprechen

5.485

Der sexy Millionär tanzt wieder - doch etwas macht stutzig

3.980

Ungewöhnlich: Maskierter geht in Latex-Anzug shoppen

4.248

Ekel-Bilder und Sex-Artikel! Was war auf der Facebook-Seite der Geissens los?

4.616

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.374
Anzeige

Deutscher Riese greift in Brasilien Frauen an

5.706

Fans entsetzt wegen Helenes neuer Single

17.009

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.620
Anzeige

Nächster "Promi-Dinner"-Zoff: Hanka mal wieder sauer

4.279

Gruselig! Explosionsgefahr - hier brodelt's unter der Erde

5.999

Es ging eigentlich um "nichts"! Trotzdem SEK-Einsatz

2.689

Ausgebremst! Mann attackiert Frau mit Pfefferspray auf Autobahn

2.297

Er raste über Einkaufsviertel: Polizei stoppt möglichen Attentäter

3.332

Versuchter Mord! Streit zwischen mehreren Männern eskaliert

1.770

So gekonnt geht eine Pizza-Kette mit einer unverschämten Bestellung um

7.810

Künstlerin-Mord: SEK überwältigte den falschen Mann

2.249

Mysteriös: Mann klaut Auto seiner Ex und stirbt

7.008

Russischer Politiker auf offener Straße erschossen

8.786

Mager-Alarm! Schlägt Jenny Elvers die Trennung auf den Magen?

4.904

Untreue-Ermittlungen im Fall Wendt gegen Unbekannt eingeleitet

1.348

Bertelsmann-Tochter Sonopress zerrt Rapper Fler vor Gericht

584

Massenvergiftung an Schule! Über 3000 Kinder betroffen

5.874

Shitstorm: AfD-Anhänger lässt sich Parteilogo tätowieren

3.928

Sie hatte Sex mit ihrem Schüler und lacht auf dem Polizei-Foto

8.549

Katja Krasavice verrät ihr heißes Po-Geheimnis

15.954

Hier klaut eine Dreijährige die Kappe von Papst Franziskus

1.602

Paar hat Sex auf Balkon und wird im TV gezeigt

11.426

Vermisstenfall nach 23 Jahren aufgeklärt: Leiche in Holland identifiziert

3.814

Gefundene Wasserleiche ist HSV-Manager Timo Kraus

26.893
Update

Flüchtlingsfamilie kämpft vor Gericht gegen Abschiebung

9.815

Der Bachelor und Clea-Lacy: Ist diese Liebe wirklich echt?

13.927

Panik! Jugendliche lösen mit gespieltem "Attentat" Polizei-Großeinsatz aus

3.574

Sie bekam eine Pizza-Bestellung, die wirklich komisch ist

3.398

Hier brach der Brand im sächsischen Landtag aus

3.850

Mann wird bei Stierkampf brutal aufgespießt

22.203

Familienfehde in Kreuzberg? Schüsse auf offener Straße

3.453

Es war ihr letzter Wunsch! Beyoncé überrascht krebskrankes Mädchen

2.025

Boote treiben brennend auf der Spree

3.237

Weil sie mit Pornos unzufrieden ist, produziert diese Iranerin jetzt eigene

7.960

Größtes Munitionslager der Ukraine in Flammen!

2.830

IS-Terrormiliz beansprucht Londoner Terroranschlag für sich

8.902
Update

Mann in Hannover erschossen: Täter noch auf der Flucht!

4.047

Winterspeck adé: Theresa zeigt, wie man richtig fit für den Frühling wird

2.704

Was für ein Tor! Poldi-Hammer zum Nationalelf-Abschied

5.461

Sie hat das Herz des Bachelors gewonnen

9.190

Terrier von Schnapsflasche erschlagen: So grausam musste Tapsi sterben

6.438

Dschungel-Moderator Daniel Hartwich verkuppelt jetzt Singles bei RTL

1.636

Auf Drogen und ohne Führerschein mit 200 km/h durch Baustelle gerast

6.328