Weiße Weihnachten? So stehen die Chancen in Hamburg!

Hamburg - Wer auf weiße Weihnachten in Hamburg hofft, wird bitter enttäuscht.

Schneebedeckte Christbaumkugeln wird es dieses Jahr in Hamburg vermutlich nicht geben. (Archivbild)
Schneebedeckte Christbaumkugeln wird es dieses Jahr in Hamburg vermutlich nicht geben. (Archivbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Denn dazu wird es an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen viel zu mild, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) berichtet.

Nach einem sonnigen Samstag gibt es laut Wetterbericht im Norden von Sonntag bis Dienstag eine Mischung aus Wolken und Regen.

Dabei schwanken die Temperaturen tagsüber zwischen 6 und 8 Grad. In der Nacht bleibt es bei um die 4 Grad deutlich über dem Gefrierpunkt.

An Heiligabend selbst soll es stark bewölkt sein, nahe der Elbe kann es regnen, nachts sollen dichtere Regenwolken aufziehen.

Auch die beiden Weihnachtsfeiertage sollen nass und mild werden. Denkt also an den Schirm, wenn Ihr rausgeht!

Dass es weiße Weihnachten gibt, ist übrigens nicht so häufig. Die statistische Wahrscheinlichkeit dazu liegt im Norden nach DWD-Angaben bei zwischen 15 und 25 Prozent.

Ob der Klimawandel die Chancen weiter senkt und uns das Weihnachtsfest in Norddeutschland verregnet, ist umstritten.

Titelfoto: Montage: Karl-Josef Hildenbrand/dpa, Screenshot/We

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0