Traktor macht sich selbstständig und reißt Landwirt mit in Weiher

Stopfenheim - Am Samstagvormittag kam es im Landkreis Weißenburg-Gunzenhauen zu einem Unfall mit einem Traktor. Der hatte sich selbstständig gemacht und riss seinen Landwirt mit in einen Weiher.

Der Traktor rolle unvermittelt los und riss den Mann mit ins Wasser.
Der Traktor rolle unvermittelt los und riss den Mann mit ins Wasser.  © News5/ Doppelt

Bei dem Unfall am Samstagvormittag in Stopfenheim wurde der Landwirt leicht verletzt.

Nach Angaben der Feuerwehr wollte der Mann mit Kanistern Wasser aus dem Weiher holen und hatte den Bulldog am Ufer abgestellt.

Plötzlich machte sich der Traktor selbstständig und rollte auf den Weiher zu. Dabei riss er den Mann mit sich ins Wasser. Er wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus.

Warum der Traktor ins Rollen geriet, ist noch nicht klar.

Die Feuerwehr musste die versunkene Landwirtschaftsmaschine mit weiteren Traktoren an Land ziehen.

Die Feuerwehr musste Traktor mit weiteren Maschinen aus dem Wasser ziehen.
Die Feuerwehr musste Traktor mit weiteren Maschinen aus dem Wasser ziehen.  © News5/ Goppelt

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0