Vollsperrung auf A9! 27-Jähriger stirbt bei schwerem Unfall

Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für den 27-Jährigen tun. (Symbolbild)
Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für den 27-Jährigen tun. (Symbolbild)  © DPA

Weißenfels - Auf der BAB9 kam es am Montagmittag zu einem schweren Unfall. Ein junger Mann (27) kam dabei ums Leben.

Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer eines Kleintransporters gegen 12.30 Uhr auf der Bundesautobahn 9 in Richtung Berlin unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache krachte er auf einen vor ihm fahrenden Lkw.

Der 27-Jährige wurde in seinem Wagen eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die A9 muss derzeit wegen der Bergungsarbeiten in Richtung Berlin vollgesperrt werden. Der verkehr wird über eine Parallelspur an der Unfallstelle vorbeigeführt. Wie lange die Sperrung noch anhält, ist ungewiss.

Auch zur Schadenshöhe konnten bisher keine Angaben gemacht werden.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0