Unfall auf B91: Auto geht in Flammen auf, Acht Verletzte!

Bei dem Unfall wurden acht menschen teilweise schwer verletzt. (Symbolbild)
Bei dem Unfall wurden acht menschen teilweise schwer verletzt. (Symbolbild)  © DPA

Weißenfels - Auf der B91 auf Höhe der Abfahrt Weißenfels-Süd kam es am Karfreitag zu einem folgenschweren Unfall: Acht Menschen mussten teils schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 18 Uhr war ein Pkw aus bisher unbekannten Gründen ins Schleudern geraten. Infolgedessen kam er von der Fahrspur ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Ein nachfolgender Motorradfahrer konnte nicht mehr stoppen und prallte auf die beiden Autos.

Wie ein Sprecher des Polizeireviers Burgenlandkreis TAG24 mitteilte, war eines der Fahrzeuge außerdem auf die Seite gekippt und ging kurz nach dem Zusammenstoß in Flammen auf. Die Feuerwehr löschte den Brand. An dem Fahrzeug entstand allerdings Totalschaden.

Bei dem Unfall wurden acht Menschen verletzt. Zwei Schwerverletzte wurden mit Rettungshubschraubern in das Universitätsklinikum Jena und das Bergmannstrost Halle gebracht. Ein weiterer Schwerverletzter und fünf Leichtverletzte wurden in Krankenhäuser in Jena, Zeitz, Weißenfels und Naumburg eingeliefert.

Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 30.000 Euro.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0