Mann greift 24-Jährigen mit Bestenstiel und Metallstange an

Nach der Schlägerei in Weißenfels ermittelt die Polizei gegen alle drei Beteiligte. (Symbolbild)
Nach der Schlägerei in Weißenfels ermittelt die Polizei gegen alle drei Beteiligte. (Symbolbild)

Weißenfels - In Weißenfels ist ein einfacher Streit am Dienstagabend völlig eskaliert. Einer der Kontrahenten griff sein Gegenüber mit Eisenstange und Besenstiel an.

Die zwei 22 und 24 Jahre alten Männer waren gegen 18.30 Uhr am Südring aneinander geraten. Nach Polizeiangaben soll es bei der Auseinandersetzung um ein Smartphone gegangen sein.

Der Streit eskalierte, plötzlich ging der 22-Jährige mit einer Metallstange und einem Besenstiel auf seinen älteren Kontrahenten los.

Der 24-Jährige wehrte sich mit den Fäusten. Ein weiterer Mann, der zu der Gruppe gehörte, griff in die Schlägerei ein. In der Folge gingen alle drei aufeinander los.

Das Ende vom Lied: Alle drei Männer trugen Blessuren davon. Der 22-Jährige musste in einem Krankenhaus stationär behandelt werden.

Die Polizei ermittelt gegen alle drei Streithähne wegen gefährlicher Körperverletzung.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0