Hier stinkt es gewaltig: Illegaler Fischverkauf unter Brücke?

Die Hygienevorschriften wurden offenbar nicht eingehalten (Symbolfoto).
Die Hygienevorschriften wurden offenbar nicht eingehalten (Symbolfoto).  © DPA

Andernach - Mehrere Transporter unter einer Brücke in Weißenthurm, umringt von einer Menschentraube, machten am Samstagnachmittag einen Passanten stutzig. Daraufhin informierte er die Polizei.

Vor Ort konnte die Polizei feststellen, dass auf dem Parkplatz unter der Brücke aus einem der Transporter Frischfisch verkauft wurde – und das sich augenscheinlich nicht an die Hygienevorschriften zum Verkauf von Frischwaren gehalten wurde.

Rasch wurde daher die Verkaufsveranstaltung durch die Polizei beendet. Auch blieb offen, ob überhaupt eine Genehmigung zum Verkauf vorlag.

Der Verkäufer hat nun mit entsprechenden Ermittlungsverfahren zu rechnen. Die zuständigen Überwachungsbehörden wurden über den Sachverhalt informiert.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0