Er ist gefasst: Entflohener Sex-Täter festgenommen!

Weißenthurm - Der aus der Psychiatrie in Weißenthurm bei Koblenz geflohene Straftäter wurde gefasst.

Mit einem Fahndungsfoto wendete sich die Polizei an die Öffentlichkeit.
Mit einem Fahndungsfoto wendete sich die Polizei an die Öffentlichkeit.  © Polizei Rheinland-Pfalz

Bislang gebe es keine neuen Hinweise, wie die Polizei Andernach am Freitag auf Nachfrage mitteilte.

Der Mann war am Dienstagabend nicht in die Klinik Nette-Gut zurückgekehrt. Die Polizei veröffentlichte ein Fahndungsfoto des Straftäters (TAG24 berichtete).

Verurteilt worden ist der Mann wegen eines Sexualdelikts.

Der Mann ist laut Polizei 1,85 Meter groß und hat bis zur Hüfte reichendes rot-blondes Haar, dass er meistens zum Zopf gebunden trägt.

Hinweisgeber und Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Andernach unter der Telefonnummer 026329210 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Update, 10.56 Uhr: Ein Sexualstraftäter ist drei Tage nach seiner Flucht aus der Psychiatrie in Weißenthurm bei Koblenz der Polizei ganz in der Nähe seiner Klinik ins Netz gegangen.

Der 54-Jährige war am Dienstagabend nicht in die Klinik Nette-Gut zurückgekehrt. Nach deren Angaben sah ihn am Freitagmorgen ein eigener Mitarbeiter auf seinem Weg zur Arbeit auf einem Fahrrad und rief die Polizei an.

Diese rückte laut dem Polizeipräsidium Koblenz sofort mit mehreren Streifenwagen an, fasste den Mann und brachte ihn in die forensische Klinik zurück.

Er lebte dort bereits seit 24 Jahren. Die Lockerungen für ihn sind nun laut Klinik wieder aufgehoben