Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

NEU

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

NEU

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

NEU

Schrecklich! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
1.449

Welche Rolle spielt Biedenkopf im Meissen-Desaster?

Meißen - Das Scherbengericht bei der Porzellanmanufaktur - jetzt richten sich die Blicke nach Dresden. Zwar soll am 19,2-Millionen-Minus des Jahres 2014 vor allem die italienische Tochter von „Meissen“ schuld sein.
Man kennt und schätzt sich: Ingrid Biedenkopf herzt 2010 den damaligen Meissen- Chef Christian Kurtzke (l.). Rechts Kurt Biedenkopf.
Man kennt und schätzt sich: Ingrid Biedenkopf herzt 2010 den damaligen Meissen- Chef Christian Kurtzke (l.). Rechts Kurt Biedenkopf.

Von Torsten Hilscher

Meißen - Das Scherbengericht bei der Porzellanmanufaktur - jetzt richten sich die Blicke nach Dresden. Zwar soll am 19,2-Millionen-Minus des Jahres 2014 vor allem die italienische Tochter von „Meissen“ schuld sein. Aber es gibt Fragen nach der Verantwortung von Kurt Biedenkopf. Der Ex-MP war jahrelang Chef des Meissen-Aufsichtsrates!

„Da er kein Mitglied des Aufsichtsrates mehr ist, liegt ihm der Bericht des Aufsichtsrates noch nicht vor“, heißt es aus Biedenkopfs Dresdner Büro. „Er wird die Unterlagen Anfang nächster Woche anfordern.“

Taktik oder tatsächlich Unwissen bislang? Immerhin saß „Biko“ noch bis September 2015 dem Aufsichtsrat vor. Schon da wurde intern bereits gekehrt: Biedenkopfs Schützling Christian Kurtzke verließ Meissen im März, im Sommer warf Meissen-Chef Tillmann Blaschke (52) seinen Mailänder Stadthalter Paolo Novembri raus.

Denn was Blaschke in Italien - Zitat: „vorgefunden“ - hatte, liest sich wie ein Bericht aus der DDR: „Die angebotenen Produkte entsprachen nicht immer den Marktanforderungen. Schwächen in der Aufbau- und Ablauforganisation.“

War das wirklich alles neu?

Schöner Schein: Diese Meissen- Garderobe wurde 2014 in Mailand präsentiert. Schauspielerin Sarah Jessica Parker (re.) mit einem Meissener Porzellan-Mops um den Hals.
Schöner Schein: Diese Meissen- Garderobe wurde 2014 in Mailand präsentiert. Schauspielerin Sarah Jessica Parker (re.) mit einem Meissener Porzellan-Mops um den Hals.

Am 5. Dezember 2014 (!) unterzeichnete Biedenkopf die 2013er-Bilanz. Darin lobt sich der Aufsichtsrat für die „aktive“ Begleitung der Geschäftstätigkeit in Italien. Und: Biedenkopf war es, der sich für sächsische Millionenzuschüsse zum Aufbau von Meissen-Home, -Joaillerie, -Accessoires und -Couture einsetzte. Jenen Edel-Linien, für die Mailand entwickelte und lieferte.

Noch Mai 2014 nannte „Biko“ diese Erweiterung des alten Porzellanladens „unverzichtbar“. Der Mutter-GmbH Meissen attestierte der 2013er-Bericht 2014 übrigens eine „hohe Wertschöpfungs- und Fertigungstiefe“.

Nun bröckelt die Fassade. Das wird auch dem Landtag zu bunt. So fordern die Grünen von der Staatsregierung schnellste Aufklärung, wie es um das Staatsunternehmen steht. Die Luxuslinien bezeichnen sie als „falsch“.

Kurt Biedenkopf (85, l.) und Christian Kurtzke (46) 2014 in Meißen.
Kurt Biedenkopf (85, l.) und Christian Kurtzke (46) 2014 in Meißen.

Foto: Thomas Türpe, face to face, Ove Landgraf, dpa

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

NEU

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

NEU
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

NEU

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

NEU

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

NEU

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

NEU

Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

3.417

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

6.528

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

2.056

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

4.387

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

6.767

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.367

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

1.019

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

4.761

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.347

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

2.655

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.892

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

8.207

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

4.481

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

6.987

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

10.163

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

3.547

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

6.291
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.879

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

10.024

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

11.707

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

9.934

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.645

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

5.871

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.966

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

1.004

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.851

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.918

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

3.384

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

6.206

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

5.216

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

4.114

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

13.075

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.375

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.787

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

13.046

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

6.156

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

14.140