Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

Top

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

Top

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

Top

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

8.785
Anzeige
2.371

So bunt feierten Millionen Menschen weltweit den Jahreswechsel

Riesenfeuerwerke von Sydney bis Berlin: Für viele Menschen auf der Welt hat das Jahr 2017 bereits begonnen. Überschattet wird das Fest von der Tragödie in Istanbul.
Am Brandenburger Tor in Berlin feierten Hundertausend das neue Jahr.
Am Brandenburger Tor in Berlin feierten Hundertausend das neue Jahr.

Sydney/Peking/Berlin - Das Jahr 2017 ist da. Millionen Menschen weltweit begrüßten bereits das neue Jahr. Auch in Deutschland feierten sie mit großen Feuerwerken. In Berlin, München und Köln verliefen die Partys bislang friedlich, aber unter strengem Polizeischutz. Als erste hatten die Menschen auf Samoa und anderen pazifischen Inseln den Jahreswechsel bejubelt: Punkt 11.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) begann dort 2017.

Die Feiern wurden allerdings von einem Terrorangriff in Istanbul überschattet (TAG24 berichtete). Bei der Attacke in einem der größten Nachtclubs im Zentrum der Stadt wurden mindestens 39 Menschen getötet, mindestens 40 verletzt.

In Berlin kamen zu Deutschlands größter Silvesterparty laut der Veranstalter Hunderttausende Besucher. Die Partymeile vor dem Brandenburger Tor wurde mit Betonpollern und anderen Sperren gegen mögliche Angriffe mit Fahrzeugen gesichert.

In Köln wurde mit einem großen Polizeiaufgebot zelebriert.
In Köln wurde mit einem großen Polizeiaufgebot zelebriert.

Köln feierte ein Jahr nach den massenhaften sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht ebenfalls mit einem großen Polizeiaufgebot den Jahreswechsel.

Auch im Ausland gab es häufig strenge Sicherheitsvorkehrungen - zum Beispiel in Paris. Mit einem Feuerwerk am Prachtboulevard Champs-Élysées feierten die Menschen dort trotz eisiger Temperaturen das neue Jahr. Wegen der Terrorgefahr hatten die Behörden etwa Zufahrten mit Betonblöcken und Fahrzeugen versperrt.

Schon um 14.00 Uhr deutscher Zeit erlebten allein im Hafen von Sydney mehr als eine Million Zuschauer ein gigantisches Feuerwerk. Über dem berühmten Opernhaus in der australischen Metropole flogen bei sommerlichen Temperaturen zwölf Minuten lang Raketen in den Nachthimmel. Bei Unfällen mit Feuerwerkskörpern starben in der Nacht zwei Männer.

In London gab es ein zwölminütiges Feuerwerk.
In London gab es ein zwölminütiges Feuerwerk.

Pünktlich zum Glockenschlag des Big Ben um Mitternacht begrüßten die Londoner das neue Jahr mit einem knapp zwölfminütigen Feuerwerk am Riesenrad London Eye an der Themse. Abgestimmt war das Spektakel zu Musik, unter anderem auch von Pop-Größen wie Prince, David Bowie und George Michael, die im vergangenen Jahr gestorben waren.

In Tokio ließen die Menschen Hunderte weiße Ballons in die Luft steigen. In den buddhistischen Tempeln in ganz Japan läuteten die Glocken genau 108 Mal, um die Menschen von einer der 108 irdischen Begierden zu befreien.

Für die mehr als 1,3 Milliarden Einwohner Chinas - des bevölkerungsreichsten Landes der Erde - begann das neue Jahr gleichzeitig (um 17.00 Uhr MEZ); das Riesenreich hat nur eine einzige Zeitzone. In den großen Städten des Landes gab es in diesem Jahr keine offiziellen Feiern zu Silvester.

Hongkong richtete ein spektakuläres Feuerwerk aus.
Hongkong richtete ein spektakuläres Feuerwerk aus.

Der 1. Januar ist zwar auch in der Volksrepublik ein Feiertag, nach dem traditionellen Mondkalender der Chinesen beginnt das neue Jahr aber erst gut einen Monat später. Allerdings richtete die Sonderverwaltungszone Hongkong ein spektakuläres Feuerwerk zum Jahreswechsel 2016/17 aus.

In vielen Städten Indiens wie Neu Delhi und Bangalore strömten die Menschen zu Partys im Stile von Bollywood-Filmen. Aus Sorge um Terrorattacken herrschten vielerorts ebenfalls strenge Sicherheitsvorkehrungen.

Auch in Italien war man vorsichtig, nachdem vor wenigen Tagen nahe Mailand der mutmaßliche Attentäter von Berlin erschossen wurde. In Rom und anderen großen Städten des Landes galten verschärfte Sicherheitsvorkehrungen.

Unter anderem in Turin, Bologna und Venedig war Medienberichten zufolge ein Böllerverbot in Kraft.

Silvester in New York.
Silvester in New York.
Neujahrs-Plantschen in Rio de Janeiro.
Neujahrs-Plantschen in Rio de Janeiro.
Auch wenn der Tag vom Anschlag in einem Nachtclub überschattet wurde, feierten viele Menschen in Istanbul das neue Jahr mit weißen Ballons.
Auch wenn der Tag vom Anschlag in einem Nachtclub überschattet wurde, feierten viele Menschen in Istanbul das neue Jahr mit weißen Ballons.

Fotos: DPA

Myteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

Neu

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.917
Anzeige

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

Neu

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

Neu

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens sechs Tote

Neu

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.700
Anzeige

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

12.395

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

30.182

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

18.152

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

2.001
Anzeige

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

3.127

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.058

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.013
Anzeige

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

6.829

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

848

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

10.859

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

4.737
Update

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

6.701

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

5.584

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

5.857

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

8.416

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

3.178

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

8.990

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

3.409

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

11.511

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

5.836

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

4.198

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

22.851

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

4.104

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

1.962

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

3.818

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

3.832
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

1.771

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

4.588

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

2.143

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

5.188

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

11.208

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

7.205

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

2.070

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

1.004

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

6.914

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

6.724

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

10.269

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

6.571

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

6.912

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

33.498

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

3.639

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.833

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

2.428

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

53.129

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.925

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

7.769

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

6.612