Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

TOP

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

TOP

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

NEU

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.697
Anzeige
1.742

Weltklasse gastierte in der Margon Arena! Mancusos DSC verliert 0:3

Blumen, ein Geschenk und den lautstarken Beifall von 2817 Zuschauern gab es kurz vor ihrem letzten Heimspiel im DSC-Trikot für Gina Mancuso. #DSC

Von Steffen Grimm


 
  
  Rührende
  Szene! Vorstands-Chef Jörg Dittrich umarmte Gina Mancuso zum Abschied.
Rührende Szene! Vorstands-Chef Jörg Dittrich umarmte Gina Mancuso zum Abschied.

Dresden - Der deutsche Meister DSC war zum Auftakt der Champions League in der heimischen Margon Arena letztlich ohne Chance. Die Dresdnerinnen verloren gegen Clubweltmeister Eczacibasi VitrA Istanbul in nur 71 Minuten mit 0:3.

Blumen, ein Geschenk und den lautstarken Beifall von 2817 Zuschauern gab es kurz vor ihrem letzten Heimspiel im DSC-Trikot für Gina Mancuso.

„Du hast uns in einer schweren Zeit sehr geholfen, vielen Dank“, sagte Vorstands-Chef Jörg Dittrich und umarmte die Amerikanerin, die nach sieben Wochen Aushilfe in Dresden in ihre Heimat zurückkehrt und ab Januar in Puerto Rico aufschlagen wird. „Im Moment ist bei mir die Traurigkeit wegen des Abschieds größer als die Vorfreude auf die neue Aufgabe“, gestand die 25-jährige Angreiferin nach dem Spiel.

Istanbuls Starcoach Massimo Barbolini ging bei der Startformation auf Nummer sicher und schickte seine mit 13 Olympia- und WM-Medaillen dekorierte Weltauswahl aufs Feld. Abgesehen vom 1:1 durch Liz McMahon lag der DSC im ersten Satz durchweg in Rückstand. Den Aufreger lieferte der Gästetrainer. Nach einem Eczacibasi-Angriff durch die Brasilianerin Thaisa (der Ball landete ohne Dresdner Berührung im Aus, also Punkt für die Gastgeberinnen) forderte er den neu in der Königsklasse eingeführten Videobeweis. Der Schiri sah sich beim Blick auf die Bilder bestätigt, doch Barbolini monierte noch einmal - ohne Erfolg.

Nach dem 17:25 im ersten Durchgang wurde es für den deutschen Meister im zweiten Satz bitter. Da ging nicht viel - 11:25.

Im dritten Akt zeigten die Dresdnerinnen Biss und Mut im Angriff. Brittnee Cooper und Barbora Purchartova legten ein 2:0 vor. Die Stars staunten und der DSC baute seine Führung auf 8:3 aus. Die Fans machten die Halle zur „Margon Hölle“, als Liz McMahon ein Ass schlug und Gina Mancuso zum 11:4 nachlegte. Und als Alex Waibl, der die beiden Tage zuvor mit Fieber im Bett verbracht hatte, den Videobeweis forderte, lag er richtig - 16:12. Aber Eczacibasi kämpfte sich weiter heran.

Glich zum 18:18 aus, drehte den Spieß um und ließ keine Luft mehr ran. Der DSC verlor den Satz mit 21:25 und das Spiel mit 0:3. „Das Ergebnis spiegelt das Leistungsniveau und das Finanzbudget beider Teams wider. Eczacibasi ist einfach Weltklasse“, fasste Waibl kurz und knapp zusammen.

Hoch die
Arme! Gina Mancuso (M.) und Brittnee Cooper machen sich gegen Istanbuls Jordan
Larson gaaanz lang.
Hoch die Arme! Gina Mancuso (M.) und Brittnee Cooper machen sich gegen Istanbuls Jordan Larson gaaanz lang.

Fotos: Matthias Rietschel

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

NEU

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

NEU

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

2.661

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

4.034

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.038
Anzeige

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.823

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

6.490

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.700
Anzeige

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.836

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

7.568

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

3.493

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

1.018

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

792

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.414

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.982

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

346

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

3.654

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

5.078

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

3.051

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.786

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.556

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.477

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.300

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

5.504

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.801

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.315

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

663

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

5.032

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.556

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

8.580

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.795

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.379

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

9.794

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.478

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

10.324

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.870

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

5.425

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

12.122

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

10.109

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

944

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.281
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.795