CDU-Politiker: "Dann wird die AFD wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden"

Top

Durch Oralsex kann Krebs im Mund entstehen!

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.995
Anzeige

BVB-Busfahrer stimmt auf Autobahn Fußball-Hymne für Fans an

Top

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

19.873
Anzeige
5.854

Dorfbewohner fürchten sich vor Touristen

Die Dorfbewohner von Altkünkendorf sind tief gespalten, ob ihre Idylle zu einem Touristen-Magnet werden soll oder nicht.
Der Bürgermeister der Stadt Angermünde, Frederic Bewer (parteilos), steht vor der Kirche im uckermärkischen Altkünkendorf
Der Bürgermeister der Stadt Angermünde, Frederic Bewer (parteilos), steht vor der Kirche im uckermärkischen Altkünkendorf

Altkünkendorf – Die Idee klingt verblüffend einfach und doch originell: Schon 2013 hatte das Stadtparlament in Angermünde (Uckermark) beschlossen, den 34 Meter hohen Kirchturm im Ortsteil Altkünkendorf so auszubauen, dass Besucher gefahrlos hinaufsteigen und aus den Turmfenstern den Blick auf Brandenburgs schönsten Buchenwald Grumsin mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin genießen können.

"Vor sechs Jahren war der Grumsiner Forst von der Unesco zum Weltnaturerbe ernannt worden", sagt Angermündes Bürgermeister Frederic Bewer (parteilos).

Gemeinsam mit dem Altkünkendorfer Ortsbeirat seien Ideen entwickelt worden. So gibt es im Dorfgemeinschaftshaus jetzt einen Infopunkt mit jeder Menge Material zum mehr als 560 Hektar großen Grumsiner Forst.

Zwei Altkünkendorfer ließen sich zu Natur- und Wanderführern ausbilden. An der Feuerwehr wurden zusätzliche Parkflächen für Besucher gebaut. Die Idee eines Aussichtsturms wurde zunächst wieder verworfen, weil Neubauten im Biosphärenreservat nur schwer umzusetzen sind, wie der Bürgermeister andeutet.

"Dann kamen wir schließlich auf den Kirchturm. Voraussetzung war aber, dass wir dafür vom Land Brandenburg finanziell unterstützt werden", sagt er. Die Zusage kam Anfang des Jahres: Mehr als 180 000 Euro Lottomittel stehen bereit.

Der Kirchturm soll zur Aussichtsplattform für das Unesco Weltnaturerbe Grumsiner Forst werden. Das gefällt nicht allen Einwohnern.
Der Kirchturm soll zur Aussichtsplattform für das Unesco Weltnaturerbe Grumsiner Forst werden. Das gefällt nicht allen Einwohnern.

Seit der Finanz-Zusage aber ist der Dorffrieden dahin. Einige Altkünkendorfer fürchten um ihre Privatsphäre, wenn ihnen Turmbesteiger von oben in den Garten schauen können. Der Ort würde zugeparkt von vielen Touristen, mit der Idylle sei es dann vorbei, heißt es weiter. "Wegen der Ruhe sind wir doch vor zwei Jahren aufs Land gezogen", sagt Thomas Hinz, einer der Kritiker. Jetzt aber werde der 172-Einwohner-Ort zu einer "Touristen-Hochburg" gemacht.

Mit Touristen hat der gebürtige Angermünder ohnehin schon seine schlechten Erfahrungen gemacht. "Im Infopunkt gibt es die einzige öffentliche Toilette im Dorf. Ist der geschlossen, sehe ich die blanken Hintern der Leute hinten in den Büschen", sagt er und deutet auf das Ende seines Grundstücks.

Die Befürchtungen, von Besuchern überrannt zu werden, seien völlig aus der Luft gegriffen, entgegnet Silvia Freier, die an diesem Tag den Infopunkt betreut. "Wenn hier 40 Leute in der Woche vorbeischauen, ist das schon viel. Das wird sich auch mit dem ausgebauten Turm nicht groß ändern", glaubt sie. Das sieht auch Hans-Ulrich Pöschel so, der in Altkünkendorf geboren wurde. "Viele von uns freuen sich, wenn etwas Leben ins Dorf kommt."

Eine emotionsgeladene Einwohnerversammlung hatte es im Sommer gegeben, inklusive persönlicher Beleidigungen und der Konsequenz, dass sich Gegner im Dorf inzwischen nicht einmal mehr grüßen – die Fronten blieben verhärtet. Am 3. November soll es auf Initiative Bewers einen zweiten Versuch geben – immerhin moderiert vom mobilen Beratungsteam Brandenburg, dass den Dorffrieden wiederherstellen soll.

Der Angermünder Bürgermeister, der selbst in Altkünkendorf lebt, lässt sich durch die Streitereien nicht beirren. Die Bauvorbereitungen sind abgeschlossen. Noch in diesem Jahr sollen die Umbauarbeiten beginnen.

Fotos: DPA

Kürbiskünstler schnitzen Gruselgemüse

Neu

Niemals klicken! Dieser Link von Euren Freunden kann das ganze Handy lahmlegen

Neu

Frauen verraten: Das sind die schlimmsten Dinge, die beim Sex passieren können

Neu

Nach Geisterfahrt und Unfallflucht Auto angezündet

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

73.101
Anzeige

Frau bestellt "Muskelkuchen", doch dann erlebt sie eine Überraschung

Neu

Schleuser bringen rumänische Obdachlose gezielt nach Berlin

Neu

Geheimnis gelüftet: Von Hirschhausen verrät, wie man abnimmt

Neu

Betrunkener 18-Jähriger mit Traktor auf Shopping-Tour

Neu

Gartenarbeit erledigt Paris Jackson am liebsten nackt

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.967
Anzeige

Gerald Butler sicher: "Ich habe Gott gesehen"

Neu

Shitstorm gegen "Schwiegertochter gesucht": Soll Tutti (17) jetzt Beate ersetzen?

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

14.238
Anzeige

Über dieses Twitter-Bild rätselt das ganze Netz, was genau steckt dahinter?

Neu

Dieser unglaubliche Antrag hat ein kurioses Ende

Neu

Zwei tote Fischer nach Sturm, der dritte überlebt auf wundersame Weise

Neu

Obdachloser nach Netto-Überfall in Klinik festgenommen! Jetzt bekommt er Tausende Euro

Neu

Rotgänger wird von Taxi erfasst und in die Luft geschleudert

147

21-Jähriger will Streit schlichten und wird selbst niedergestochen

1.538

Krimineller ruft Polizei zu Facebook-Challenge auf und die steigt ein!

998

Tausende Menschen gehen wegen AfD auf die Straße

1.487

Abgetrennter Finger und nackter Po: So kurios wird's heute in Bremen

338

Sitzt Angelina Heger bald auf der Straße?

1.742

Mann spaziert über Autobahn und wird überfahren

1.297

Ausgesetzter Hund hat vor allem Angst, außer vor diesem Kind

2.886

Kann Korn ein Szene-Getränk werden? Der neue Berentzen-Chef hofft es

366

"Jeder bu*** mit jedem": Mitarbeiterin enthüllt versaute Geheimnisse über Disneyland

7.738

Grünen-OB Palmer will härter gegen kriminelle Flüchtlinge durchgreifen

1.520

Betrunkener Bräutigam verprügelt und würgt Braut kurz nach der Trauung

4.138

Ganz alleine! Ausgebüxte Hundedame unternimmt Spritztour mit S-Bahn

904

Welche frischgebackene Mama stillt hier mit nackter Brust und goldener Ananas?

4.447

Erst kam der Heiratsantrag, dann brauchte er Geld für seine verletzte Tochter

770

Auto verunglückt, doch niemanden interessiert das

3.702

19-Jähriger will sich übergeben und stürzt von Autobahnbrücke

3.084

Fahrerin fliegt 30 Meter aus dem Wagen: War auch ein Baby an Bord?

10.056

Stehen Deutschland Giftgas-Angriffe durch IS-Terroristen bevor?

5.455

Aufräumen bis 2018! Berlin bleibt nach "Xavier" gefährliche Stadt

157

Ermordete Studentin aus Freiburg: Gericht ändert sein Vorgehen

2.844

Kurioser Unfall: Fahrer flüchtet, Unbeteiligter fährt durch Unfallstelle

3.475
Update

Wut auf den Ex! Frauen setzen nackten Mann im Wald aus

4.044

Versuchte Tötung? Mann wird im Streit vor Tram gestoßen

3.930
Update

Tödliches Unglück! Mann stirbt in Brunnenschacht

5.167

Buttersäure-Anschlag? Großeinsatz auf Kirmes!

4.107

Altes Leben? Neue Fossilienart an Gebäuden entdeckt

1.641

Belegt! Rotwein ersetzt eine Stunde Sport

5.125

Hals-Tattoo gegen Falten: So bleibt Harald Glööckler optisch jung

2.015

Um die Wette auf kurzen Beinen! So niedlich war das Dackel-Rennen

569

Kritik-Eklat, Hausverbot: Jetzt droht Attila Hildmann mit Komplett-Ausraster

4.065

Dieser Weltenbummler braucht für seinen Film Eure Hilfe

641

Nanu, warum shoppt Deutschlands Schönste denn Baby-Sachen?

1.780

Vor Demo in Berlin: Initiator fordert AfD-Politiker zum Dialog auf

705

Unfassbar! Erzieherinnen ketten Zweijährigen an Hundeleine

4.559

Kellerbrand bringt 12 Personen ins Krankenhaus und zerstört Wohnungen

2.089