Weltstar zum Anfassen! Coldplay-Sänger Chris Martin aufm Tretroller durch Leipzig

Julia und ihre Freundinnen trafen Coldplay-Sänger Chris Martin auf ein Selfie in der Leipziger Innenstadt.
Julia und ihre Freundinnen trafen Coldplay-Sänger Chris Martin auf ein Selfie in der Leipziger Innenstadt.

Leipzig - 48.000 jubelten ihm Mittwochabend in der Red-Bull-Arena zu (TAG24 berichtete). Am Tag darauf war nichts von abgehobenem Star-Gehabe zu spüren: Auf einem Tretroller zeigte sich Coldplay-Sänger Chris Martin (40) seinen Fans in der Leipziger Innenstadt . Auch ein Leipziger Gastronom durfte sich über hohen Besuch freuen.

Ach, Chris... erst verzauberst du Tausende in der Arena, lieferst ein unfassbares Konzert ab und dann nimmst du dir auch noch Zeit für deine Fans! TAG24 findet: ein überaus sympathischer Weltstar!

Mit weißem Shirt, blauer Cap und lässiger Piloten-Brille war Chris Martin am Tag nach seinem Mega-Gig in der Red-Bull-Arena in der Leipziger Innenstadt unterwegs.

Augenzeugen beobachteten den bodenständigen Briten, wie er auf einem Tretroller durch die City fuhr. Als ihn Fans erkannten, ihn um ein Selfie baten, willigte der 40-Jährige ein: "Cheeeeese" - grinste er mit drei weiblichen Fans in die Kamera.

Mittags ging's für den Coldplay-Sänger noch zum Italiener. Im Ristorante Valentino stieg der Gitarrist ab, lachte auch dort mit Kellner Francesco in die Kamera.

Der Gastronom bedankte sich via Facebook für den Besuch von Welt: "Wieder einmal prominenter Besuch im schönen Valentino???Es war uns eine große Ehre? Grazie! #coldplay #chrismartin #leipzig #valentinoleipzig"

Danach zog der Coldplay-Tross weiter in Richtung Hannover. Dort findet Freitagabend das nächste Konzert ihrer "A Head full of Dreams"-Tour in der HDI-Arena statt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0