Betrunkener Transporter-Fahrer fliegt von Straße in Hofeinfahrt: Zwei Verletzte!

Welzheim - Heftiger Crash in Welzheim-Breitenfürst am Montagabend!

Der völlig demolierte Transporter.
Der völlig demolierte Transporter.  © SDMG

Wie die Polizei mitteilt, geschah das Unglück gegen 17.40 Uhr. Ein 48-Jähriger war mit einem Kleintransporter auf der Landesstraße von Pfahlbronn in Richtung Breitenfürst unterwegs.

Unmittelbar vor dem Ortseingang von Breitenfürst geriet er in einer langgezogenen Linkskurve aus unbekannter Ursache nach rechts auf den Grünstreifen. Durch das Gegenlenken kam er anschließend nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte durch einen Graben in die Hofeinfahrt einer Gärtnerei an der Einmündung zur Straße Hohenstaufenblick.

Der Transporter kippte auf die Fahrerseite, schleuderte gegen eine Rabatte und wurde dadurch wieder aufgerichtet. Das Fahrzeug drehte sich um 180 Grad und kam rückwärts vor einem Gewächshaus zum Liegen.

"Der 48-Jährige wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Welzheim, die mit drei Fahrzeugen und 12 Mann ausgerückt war, aus dem Fahrzeug gerettet werden", schreiben die Beamten. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 50-jährige Beifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Höhe des Sachschadens dürfte sich auf etwa 9000 Euro belaufen. Ein Rettungshubschrauber war vor Ort, musste aber keinen Patienten aufnehmen.

Da der Unfallfahrer unter Alkoholeinwirkung stand, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben.

Hier walzte der Wagen alles platt.
Hier walzte der Wagen alles platt.  © SDMG

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0