Männerhorde geht auf Gruppe los, drei Verletzte

Wendlingen - Heftiger Vorfall! In der Nacht auf Dienstag kam es im baden-württembergischen Wendlingen zu einer Schlägerei.

Rettungskräfte sind vor Ort.
Rettungskräfte sind vor Ort.  © SDMG/Kohls

Wie die Polizei mitteilte, drehten gegen 23.50 Uhr plötzlich drei Männer im Alter von 25 bis 28 Jahren völlig durch und attackierten eine Menschen-Gruppe. Sie schlugen und traten auf ihre Opfer ein. Zudem soll einer einen Stein als Waffe benutzt haben.

Dabei verletzten sie insgesamt drei Personen. Zwei erlitten Platzwunden im Gesicht, einem wurde die Nase gebrochen. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Nach Polizei-Angaben soll es bereits vor der körperlichen Auseinandersetzung am Bahngleis, zu verbalen Streitigkeiten zwischen den Gruppen gekommen sein.

Auslöser waren offenbar Einkaufstaschen der Geschädigten, die von den Tätern zunächst als herrenlos betrachtet wurden.

Die Polizei nahm die drei Männer fest und ermittelt nun gegen sie wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Polizei nahm mehrere Menschen fest.
Die Polizei nahm mehrere Menschen fest.  © SDMG/Kohls

Titelfoto: SDMG/Kohls

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0