Wenn der Helfer angegriffen wird! Ärzte lernen Selbstverteidigung 703
Erdogan will Krieg, für Deutschland hat er nur Spott übrig Top
Von der Leyen muss warten: Start der EU-Kommission verschoben Top
Technikabverkauf bei MediaMarkt Gießen: Bis Samstag spart Ihr bis zu 56% Anzeige
Stefanie Giesinger postet beunruhigendes Foto! Top
703

Wenn der Helfer angegriffen wird! Ärzte lernen Selbstverteidigung

Selbstverteidigungskurs für Ärzte und Helfer

Ärzte und Rettungssanitäter werden behindert oder in ihrer Praxis angepöbelt. Diese Fälle sorgen für Aufsehen: Selbstverteidigung für Ärzte und Helfer.

Stuttgart - Sanitäter und Feuerwehrleute werden behindert und angepöbelt - diese Fälle erregten Aufsehen. Aber auch Ärzte und Mitarbeiter in Arztpraxen bekommen die Aggression von Patienten zu spüren.

Die medizinische Fachangestellten Katja (links) und Iris üben bei einem Training, wie man sich aus einem Würgegriff befreien kann.
Die medizinische Fachangestellten Katja (links) und Iris üben bei einem Training, wie man sich aus einem Würgegriff befreien kann.

Eine Teilnehmerin greift ihrer Partnerin an die Gurgel, diese versucht, sich zu befreien. "Guckt, dass ihr da rauskommt - irgendwie", sagt Selbstverteidigungstrainer Wolfgang Göbes. Der 49-Jährige arbeitet hauptberuflich als Polizeihundeführer. In seiner Freizeit bringt er Ärzten und Praxisteams bei, wie sie auf aggressive Patienten reagieren können.

18 Menschen sind an diesem Mittwoch in ein Stuttgarter Gewerbegebiet gekommen, um eine Antwort auf die drohende Gefahr zu haben. Dreieinhalb Stunden dauert der Kurs, zwei Drittel sind Theorie, am Ende folgt ein Praxisteil.

Mit dabei sind dieses Mal eine Ärztin, ein Arzt und 16 medizinische Fachangestellte - alles Frauen. Sie berichten von verbaler Gewalt, die eigentlich jeden Tag zwei Mal vorkomme. Eine Angestellte erzählt, dass ein Patient ihrem Chef ein Messer in den Bauch gestochen hatte.

Wolfgang Göbes, Trainer für Selbstverteidigung zeigt wie man sich aus einem Griff an das Handgelenk befreien kann.
Wolfgang Göbes, Trainer für Selbstverteidigung zeigt wie man sich aus einem Griff an das Handgelenk befreien kann.

Katja Neubauer, ebenfalls eine Praxismitarbeiterin, wurde angegriffen, als sie ihre Auszubildende schützen wollte.

Sie erzählt, dass ein etwa 65-Jähriger seine Überweisung zu einem Facharzt sofort wollte. Als er diese nicht bekam, ging er auf die Auszubildende zu, Neubauer ging dazwischen. "Er hat mich dann am Handgelenk gepackt und versucht, mich zu Boden zu reißen", sagt sie. Als sie drohte, die Polizei zu rufen, floh der Patient. Angezeigt hat Neubauer ihn nie - letztlich sei ja nichts Gravierendes passiert.

Laut dem Verband medizinischer Fachberufe sind nicht die Ärzte, sondern die Angestellten am häufigsten betroffen - sie seien der erste Ansprechpartner für den Patienten.

Auch die Entwicklerin des Kurses, Angelika Böhlhoff, sieht die Hauptlast bei den medizinischen Fachangestellten: "Das ist schon die Frontfrau vorne - die bekommt das Meiste ab." Böhlhoff konzipiert die Fortbildungen für den Verband, der freie Praxen vertritt. Auch das Deeskalationstraining, das zwei Polizisten leiten, hat sie entwickelt.

Nach einer Studie des Deutschen Ärzteblattes aus dem Jahr 2015 wurden 91 Prozent der Hausärzte bei ihrer Arbeit schon aggressiv angegangen. Dem Ärztemonitor 2018 der kassenärztlichen Bundesvereinigung zufolge hat jeder vierte niedergelassene Arzt Erfahrung mit körperlicher Gewalt von Patienten gemacht.

Genaue Zahlen für ganz Deutschland gibt es nicht - die polizeiliche Kriminalstatistik weist Praxisteams nicht gesondert als Opfertyp aus. In Baden-Württemberg sind zumindest die Zahlen von Straftaten gegen Ärzte bekannt: 2017 gab es 92 Fälle. 2014 zählte das Landessozialministerium noch 62. Das Problem sei die hohe Dunkelziffer, sagt Armin Marx, der zweite Ausbilder beim Training.

Auch Notärzte und Rettungssanitäter werden immer häufiger bei ihren Einsätzen angegriffen. (Symbolbild)
Auch Notärzte und Rettungssanitäter werden immer häufiger bei ihren Einsätzen angegriffen. (Symbolbild)

Der Bundesärztekammer zufolge berichten Ärzte, dass die Aggressivität ihnen und anderen Berufsgruppen im Gesundheitswesen gegenüber zunimmt.

Beim Verband medizinischer Fachberufe klingt es ähnlich: "Die medizinischen Fachangestellten in den Arztpraxen berichten von einem zunehmend raueren Umgangston an den Anmeldungen und von offener Rücksichtslosigkeit gegenüber dem Team einer Arztpraxis", sagt die Referatsleiterin für medizinische Fachangestellte, Barbara Kronfeldner.

Katja Neubauer, die bereits vor vier Jahren angegriffen wurde, sagt: "Es war schon erschreckend, was so ein Patient machen will - bloß wegen einer Überweisung." Damals arbeitete sie für einen Orthopäden in Ludwigsburg bei Stuttgart. Aggressive Patienten sei sie gewöhnt - vor allem, wenn es um verbale Angriffe gehe. Mittlerweile pralle das ab. Für sie ist Frust der Auslöser vieler Angriffe. Die Ärzte seien überlastet - Patienten müssten teilweise ein Jahr auf ihren Termin warten. "Es sind wirklich zu wenige Fachärzte, die niedergelassen sind", sagt die 31-Jährige.

"Wir haben eine Zunahme der Aggression an sich und eine Zunahme der Patienten, die aggressiv werden - das hat es früher so nicht gegeben", sagt Katrin Stockert-Schäfer, niedergelassene Frauenärztin in Pforzheim. Der Patient schätze sich selbst zunehmend als Notfall ein und wolle deshalb unbedingt den Termin haben, sagt die Ärztin. "Der Respekt fehlt", ergänzt ihre Mitarbeiterin, Rebecca Rapp.

Stockert-Schäfer sieht ein Problem bei den Krankenkassen: Diese deuteten an, dass es mit der Versichertenkarte alles kostenlos gebe. "Die Realität ist leider eine andere." Die Menschen hätten überhaupt keine Einsicht mehr, dass manche Dinge einfach nicht funktionierten. Ein weiterer Punkt seien häufig auch sprachliche Barrieren - fehlende Verständigungsmöglichkeiten führten oft zu Aggressionen.

Am Ende erzählt sie, dass ein Kollege seine Praxis mittlerweile mit einem Taser und einem Schlagstock ausgestattet hat.

Fotos: DPA

Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Outletpreise. Anstrum erwartet! 7.430 Anzeige
Frau kauft Orangenkiste und findet darin ein super ekliges Tier 3.771
Hund wird gequält, bis mutige Tierschützer einschreiten 5.202
In Köln gibt's bis Samstag Technik bis zu 58% günstiger Anzeige
Kerlchen bringt Millionen zum Lachen: Worüber regt es sich hier nur so auf? 4.864
N-Körbchen! Webcam-Girl lässt sich Mega-Brüste operieren: So sieht sie heute aus 6.724
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.260 Anzeige
Lebensgefährlich! Internetbestellung eines Jungen entpuppt sich als Horror-Paket 4.540
Nach Insolvenz: Noch mehr schlechte Neuigkeiten für deutsche Thomas Cook 2.520
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.949 Anzeige
Weltweit größte Internetseite für Kinderpornografie im Darknet gestoppt 929
Warnung vor Beauty-Trend! Darum schmieren Frauen Zahnpasta in ihre Vagina 4.774
DFB trauert um Chefankläger: Horst Hilpert gestorben 668
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum 1.097 Anzeige
Flüchtlinge: Schwere Randale bei Registrierung in der EU, Unterkünfte angezündet 3.718
Mutter feiert wilde Drogenpartys, wo sie zwei 14-jährige Jungs verführt 3.176
Nur bis Samstag: Technik bei MediaMarkt Sulzbach bis zu 56% günstiger Anzeige
Mitten im Wald: Hund von schwarzem Panther angegriffen 2.420
Katze, Kaninchen und Co. zeigen Zunge: Dieser Tier-Trend begeistert das Netz 801
Bodenständig: Sarah Lombardi verrät ihr schönstes Geburtstagsgeschenk 1.175
314-Kilo-Hai geangelt: Kleiner Junge (8) zieht dicken Brocken aus dem Wasser 8.511
Wende im Vermissten-Fall um Mutter und Sohn: Suizid nur vorgetäuscht? 50.762
Das Netz rätselt: Wie kam dieser tote Fisch mitten auf den Acker? 1.461
Mutter macht Foto ihrer Kinder, doch erst später entdeckt sie die tödliche Gefahr 5.353
Dicker Klunker! Ist Sophia Thomalla doch verlobt? 1.330
Fans aus dem Häuschen: "Mundstuhl"-Lars zeigt Foto mit seinem "Liebling" 1.453
SUV-Unfall mit vier Toten: Ursache des Unglücks geklärt 8.557 Update
AfD-Gründer Lucke: Papierkugeln und Gebrüll stoppen seine Uni-Vorlesung 3.282
Versinkt die Lufthansa im Chaos? Flugbegleiter gehen mit Warnstreik auf die Barrikaden 864
Schalke-Anhänger prügeln BVB-Fan auf Kirmes fast tot: Urteil gesprochen 2.179
Grundschullehrerin soll jüdischen Schülern mit Gaskammer gedroht haben 6.944
Mörder zerstückelt Leiche und nimmt Teile mit in seine Wohnung 3.375
Tödlicher Messerangriff: 18-Jähriger in Haft 3.265
Papa-Freuden bei Timur Ülker: Der GZSZ-Star ist zum zweiten Mal Vater geworden 1.084
Waffen-Mann drohte, sich und andere in die Luft zu sprengen: Identität nach SEK-Einsatz geklärt 2.593
"Schlauer Wichser": Capital Bra reagiert auf Klaas Heufer-Umlaufs Klick-Hit 1.914
Bastian Schweinsteiger bald als Trainer? Ottmar Hitzfeld blickt in Zukunft 411
Produktion bei Porsche an zwei Standorten steht still 2.754
Mülsen: Mädchen (13) hat dramatische Entführung frei erfunden! 29.139
Wölfe, Luchse und jetzt ein Tiger? Mann meldet beunruhigende Entdeckung 4.024
All das Schuften half nicht: Papadopoulos verlässt den HSV 2.077
Tatort: Schwer Bewaffnete belagern Polizei-Wache, dann wird es blutig 1.208
Ist Miley Cyrus mit ihrem Freund Cody Simpson zusammengezogen? 611
Ärzte wollten sie sterben lassen: Jetzt kämpft die 5-Jährige weiter um ihr Leben 3.351
Oliver Pocher macht sich im Urlaub über Influencer lustig 5.646
Jessica Paszkas Freund lässt Liebesbombe platzen: Sie wusste nichts davon! 3.425
Tennis-Star Andrea Petkovic wird ZDF-Moderatorin! 1.183
"Die Höhle der Löwen": Gründer schickt Investoren in Sack auf Ersatzbank 1.122
Cathy Hummels schockt Fans mit richtig krasser Typveränderung! 1.408
Diese Promi-Dame soll die Neue von Saskia Beecks sein: Das sagt der Ex-BTN-Star selbst dazu! 3.331
"Eigentlich verboten": So sexy zeigt sich Sophia Thomalla auf Instagram! 139.881