Bundesregierung will abgelehnten Asylbewerbern Chance auf Daueraufenthalt geben Top Wieder Krawalle: "Gelbwesten" setzen Mautstation in Brand Top Astro-Alex mit emotionaler Botschaft an die Menschheit! Top Drei Verletzte bei Angriff mit Stichwaffe in London Top
10.292

"Kleiner blonder Idiot" räumt bei WWM ab und will sich Skelett kaufen

Victor Brendel aus Kelkheim gewinnt bei TV-Quiz-Sendung auf RTL mit viel Charme 64.000 Euro

Victor Brendel aus Kelkheim wird Günther Jauch aufgrund seiner lockeren und pfiffigen Art sicher länger im Gedächtnis.

Von Angelo Cali

Moderator Günther Jauch staunte nicht schlecht über die Schlagfertigkeit des jungen Kandidaten.
Moderator Günther Jauch staunte nicht schlecht über die Schlagfertigkeit des jungen Kandidaten.

Kelkheim - In seiner mittlerweile 19-jährigen Laufbahn als Moderator der Kult-Quiz-Show "Wer wird Millionär" dürfte Günther Jauch selten ein Kandidat mit so viel Pfiff untergekommen sein. Doch der 19-jährige Victor Brendel wusste auch einiges. Am Ende ging er mit 64.000 Euro nach Hause.

Wie das Höchster Kreisblatt am Donnerstag berichtete, wollte der junge Kelkheimer "da ein bisschen Leben reinbringen" und "provozieren im positiven Sinne." Das gelang dem medizinischen Fachangestellten mit seiner lockeren Art scheinbar sehr gut.

Zunächst noch wackelig bei den ersten, oft nicht ganz ernst gemeinten, Fragen, mauserte er sich ohne einen Joker zu verbrauchen auf die Gewinnsumme von 8000 Euro nach oben. Auch ein spontaner Schweißausbruch bremste ihn dabei nicht aus. Parallel dazu lieferten sich er und der TV-Profi immer wieder amüsante Wortgefechte.

"Sie machen so ein bisschen auf kleinen blonden Idioten. Sie möchten gerne unterschätzt werden, gell?" So nur eine der pikanten Spitzen Jauchs in Richtung des jungen Kandidaten. Er selbst hatte sich zuvor noch als kleinen blonden Idioten bezeichnet, da er während seiner Ausbildung zwischen lauter Frauen keinen leichten Stand gehabt hatte.

Im Verlaufe seiner beiden Auftritte bei "Wer wird Millionär" (19. und 26. Februar/20.15 Uhr) machte er eine enorme Entwicklung durch: vom unsicheren Bübchen, dem das Autohandel-Produkt "Kühlerdicht" absolut fremd war, bis hin zum tiefgründigen Zeitgenossen, dessen Lebensmotto "es ist besser, ein Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen" (Anmerkung der Redaktion: das Zitat stammt von Konfuzius) lautet.

Victor Brendel (19) gewann 64.000 Euro.
Victor Brendel (19) gewann 64.000 Euro.

Und so trieb es ihn bis hin zur 16.000 Euro-Frage, die ihn das erste Mal so wirklich an seine Grenzen trieb, dort wurde nach der Abkürzung "DAU" gefragt.

Zwei Entscheidungshilfen verpulverte der junge Mann bis zur richtigen Antwort, die übrigens "Dümmster anzunehmender User" lautete und sich auf den Bereich der Informationstechnologie bezieht.

Ein wenig Small-Talk aus der Vergangenheit durfte dann natürlich auch nicht fehlen. So wusste Jauch zu berichten, dass sein Gegenüber einmal ein wenig pummeliger war und 20 Kilo zu viel auf den Rippen hatte. Dieser ist zwar mittlerweile gertenschlank, seine Liebe zum Essen sei ihm aber nicht abhanden gekommen. Deshalb trug er an den Füßen auch Socken mit Pommes- und Hot Dog-Musterung.

Die letzte richtige Antwort gab Brendel mit Hilfe seines Berufsschullehrers, der ihm mit "Ludwigsburg" die richtige Antwort auf eine nach einem Kaiser benannte Stadt nannte. Als dann die 125.000 Euro-Frage nach der Übersetzung des lateinischen Wortes "Claustrum" (Schloss) fragte, stieg der 19-Jährige aus. Damit hatte der leidenschaftliche Latein- und Standard-Tänzer mehr als genug Geld für eine Tansania-Reise und ein Skelett namens "Günther" für die geplante eigene Praxis gesammelt.

Den Grundstein für seinen Auftritt im TV legte Brendel übrigens bereits mit einer ausgefallenen Bewerbung, die insgesamt 32 Gründe für seine unbedingte Teilnahme umfassten. Einer davon: die Arbeit nahezu allein unter Frauen habe ihn bereits für jegliche Belastung im Fernsehen vorbereitet.

In der eigenen Praxis des medizinischen Fachangestellten soll später mal ein Skelett namens "Günther" stehen (Symbolbild).
In der eigenen Praxis des medizinischen Fachangestellten soll später mal ein Skelett namens "Günther" stehen (Symbolbild).

Fotos: dpa/Jörg Carstensen, Screenshot, MG RTL D / Stefan Gregorowius

"Einfach schrecklich!" Till Lindemanns neuer Song fällt bei Fans durch Top Polizei birgt Leiche aus Elbe Neu Idee zu Weihnachten: Dieses Geschenk ist garantiert für jeden etwas! Anzeige Wegen Instagram: Cathy Hummels muss vor Gericht Neu Fußballstar schreibt für 5000 Euro SMS, um seiner EX die Show zu versauen Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 10.344 Anzeige Brexit: Theresa May als "dumme Frau" bezeichnet Neu Sehen wir hier den Beweis, dass Aliens auf unserem Planeten gelandet sind? Neu
Von Vater getötet? Skelett in Wald ist vermisstes Flüchtlings-Mädchen Neu Unglaublich, was sich Fahrschüler einen Tag vor der Prüfung leistet Neu Drei Tote im Hochhaus: Erschoss der Mann Frau und Sohn und dann sich selbst? Neu
Mann will Tattoo überstechen lassen, doch es wird nur noch schlimmer Neu Frau brach verletzt vor Tür zusammen: Kein Gewaltverbrechen Neu Dreadlocks und Piercing: Ex-GNTM-Kandidatin kaum wiederzuerkennen! Neu Tragischer Tod: 16-Jährige Schülerin rutscht ins Gleisbett und wird von Zug erfasst Neu Mord an 17-Jährige: Kein Urteil mehr in diesem Jahr Neu Russische Stadt malt Schnee weiß an, weil er zu dreckig ist Neu Führt das Schicksal Bachelor Andrej und Nathalie zusammen? Neu Jugendlicher enthauptet beinahe Siebenjährige wegen Stimmen im Kopf Neu Grausam! Eltern beschreiben körperlichen Verfall ihres Kindes nach Gift-Anschlag Neu Nazi-Skandal bei Polizei: Sechster Beamter suspendiert! Neu Er kam als Bürgerkriegsflüchtling nach Deutschland: Kämpfte ein Syrer für den IS? Neu Sensation für die Fans: Motsi Mabuse zeigt ihren Wonneproppen von vorne 1.559 Wirbel um Weihnachtskarte: Ärger bei der CDU 736 Ihr glaubt nie, welches schweinische Wort häufig als Passwort genutzt wird 778 19 Monate alter Junge stürzt bei Kita-Ausflug in den Teich und muss wiederbelebt werden 3.218 Polizist bei Kontrolle angefahren: Dann fallen Schüsse! 1.902 Schiedsrichter vor seinem Haus krankenhausreif geprügelt 1.722 Erstes Lebenszeichen von Selena Gomez, doch irgendetwas ist anders 2.422 Nadine Klein und Bachelorette-Zweiter bei Date erwischt: Jetzt spricht Daniel! 1.393 Feuer-Drama auf B6: Identität von verbrannter Leiche unklar 11.662 Kopftuch-Verbot: Darum will Palmer nicht, dass Mädchen ihre Haare verstecken 1.088 Nächster Ausfall: Auf diesen Spieler muss St. Pauli gegen Magdeburg verzichten 38 Große Trauer bei Stürmer-Star Anthony Modeste! Das ist der Grund 1.505 Schweiger macht zu seinem Geburtstag eine Liebeserklärung an seine Neue 779 Nach Rauswurf: AfD-Politiker Räpple und Gedeon müssen draußen bleiben 829 Manchester United hat Nachfolger für José Mourinho gefunden 732 Baby von Influencerin stirbt nach zwei Tagen: Das ist die Todesursache! 3.324 Münchner Amoklauf: Betreiber von Darknet-Plattform muss in den Knast 860 Touristinnen brutal "geschlachtet": Verdächtige hatten nur 30 Meter entfernt kampiert 6.922 Stahlknecht: "Populisten machen extremistische Positionen salonfähig" 119 Dramatischer Trailer veröffentlicht: Muss dieser GZSZ-Star sterben? 1.533 Der etwas andere Theaterbesuch: Staatstheater lädt zum nackten Beisammensein 3.512 Sie bringen Kinderaugen im Krankenhaus zum Strahlen 32 Pop-Star stürzt mit Auto in die Donau und ertrinkt 7.126 DSDS-Sternchen verdient ihr Geld jetzt als Escort-Dame 12.247 Schwerer Unfall in Bäckerei: Hand wird in Teigmaschine gezogen 237 Blinde Touristin macht noch Fotos auf einem Berg, dann ist sie verschwunden 1.540 Papagei schaut zu laut Fernsehen, am Ende ist seine Besitzerin verletzt 119 Ratten, Schimmel, Verfall: Polizeiwachen in NRW bekommen Frischekur 89