Drama im Hambacher Forst: Abgestürzter Journalist ist tot! Top Update Sie hat es wieder getan! Will Heidi Klum ihren Tom Kaulitz damit ärgern? Top Spott, Hohn & Wut! So reagiert das Netz auf den Fall Maaßen Top Tierische Rettungsaktion: Was ist bloß mit diesem kleinen Bären passiert? Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 14.207 Anzeige
10.255

"Kleiner blonder Idiot" räumt bei WWM ab und will sich Skelett kaufen

Victor Brendel aus Kelkheim gewinnt bei TV-Quiz-Sendung auf RTL mit viel Charme 64.000 Euro

Victor Brendel aus Kelkheim wird Günther Jauch aufgrund seiner lockeren und pfiffigen Art sicher länger im Gedächtnis.

Von Angelo Cali

Moderator Günther Jauch staunte nicht schlecht über die Schlagfertigkeit des jungen Kandidaten.
Moderator Günther Jauch staunte nicht schlecht über die Schlagfertigkeit des jungen Kandidaten.

Kelkheim - In seiner mittlerweile 19-jährigen Laufbahn als Moderator der Kult-Quiz-Show "Wer wird Millionär" dürfte Günther Jauch selten ein Kandidat mit so viel Pfiff untergekommen sein. Doch der 19-jährige Victor Brendel wusste auch einiges. Am Ende ging er mit 64.000 Euro nach Hause.

Wie das Höchster Kreisblatt am Donnerstag berichtete, wollte der junge Kelkheimer "da ein bisschen Leben reinbringen" und "provozieren im positiven Sinne." Das gelang dem medizinischen Fachangestellten mit seiner lockeren Art scheinbar sehr gut.

Zunächst noch wackelig bei den ersten, oft nicht ganz ernst gemeinten, Fragen, mauserte er sich ohne einen Joker zu verbrauchen auf die Gewinnsumme von 8000 Euro nach oben. Auch ein spontaner Schweißausbruch bremste ihn dabei nicht aus. Parallel dazu lieferten sich er und der TV-Profi immer wieder amüsante Wortgefechte.

"Sie machen so ein bisschen auf kleinen blonden Idioten. Sie möchten gerne unterschätzt werden, gell?" So nur eine der pikanten Spitzen Jauchs in Richtung des jungen Kandidaten. Er selbst hatte sich zuvor noch als kleinen blonden Idioten bezeichnet, da er während seiner Ausbildung zwischen lauter Frauen keinen leichten Stand gehabt hatte.

Im Verlaufe seiner beiden Auftritte bei "Wer wird Millionär" (19. und 26. Februar/20.15 Uhr) machte er eine enorme Entwicklung durch: vom unsicheren Bübchen, dem das Autohandel-Produkt "Kühlerdicht" absolut fremd war, bis hin zum tiefgründigen Zeitgenossen, dessen Lebensmotto "es ist besser, ein Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen" (Anmerkung der Redaktion: das Zitat stammt von Konfuzius) lautet.

Victor Brendel (19) gewann 64.000 Euro.
Victor Brendel (19) gewann 64.000 Euro.

Und so trieb es ihn bis hin zur 16.000 Euro-Frage, die ihn das erste Mal so wirklich an seine Grenzen trieb, dort wurde nach der Abkürzung "DAU" gefragt.

Zwei Entscheidungshilfen verpulverte der junge Mann bis zur richtigen Antwort, die übrigens "Dümmster anzunehmender User" lautete und sich auf den Bereich der Informationstechnologie bezieht.

Ein wenig Small-Talk aus der Vergangenheit durfte dann natürlich auch nicht fehlen. So wusste Jauch zu berichten, dass sein Gegenüber einmal ein wenig pummeliger war und 20 Kilo zu viel auf den Rippen hatte. Dieser ist zwar mittlerweile gertenschlank, seine Liebe zum Essen sei ihm aber nicht abhanden gekommen. Deshalb trug er an den Füßen auch Socken mit Pommes- und Hot Dog-Musterung.

Die letzte richtige Antwort gab Brendel mit Hilfe seines Berufsschullehrers, der ihm mit "Ludwigsburg" die richtige Antwort auf eine nach einem Kaiser benannte Stadt nannte. Als dann die 125.000 Euro-Frage nach der Übersetzung des lateinischen Wortes "Claustrum" (Schloss) fragte, stieg der 19-Jährige aus. Damit hatte der leidenschaftliche Latein- und Standard-Tänzer mehr als genug Geld für eine Tansania-Reise und ein Skelett namens "Günther" für die geplante eigene Praxis gesammelt.

Den Grundstein für seinen Auftritt im TV legte Brendel übrigens bereits mit einer ausgefallenen Bewerbung, die insgesamt 32 Gründe für seine unbedingte Teilnahme umfassten. Einer davon: die Arbeit nahezu allein unter Frauen habe ihn bereits für jegliche Belastung im Fernsehen vorbereitet.

In der eigenen Praxis des medizinischen Fachangestellten soll später mal ein Skelett namens "Günther" stehen (Symbolbild).
In der eigenen Praxis des medizinischen Fachangestellten soll später mal ein Skelett namens "Günther" stehen (Symbolbild).

Fotos: dpa/Jörg Carstensen, Screenshot, MG RTL D / Stefan Gregorowius

Streit eskaliert vollkommen: Mann (44) sticht mit Messer auf 36-Jährigen ein Neu Alles spricht dafür! Ist Herzogin Meghan schwanger? Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 8.542 Anzeige Dunkle Rauchwolke im Erzgebirge: Was brennt da? Neu Deutsche tötet Kind in Haft in Rom: Zweites Kind ringt ums Leben! Neu
Motorradfahrerin stirbt nach Überholversuch Neu 35-Jähriger bei Messerattacke in Hamburg-Farmsen lebensgefährlich verletzt Neu Faszinierend! Echter "Star Trek"-Planet entdeckt Neu Mann lief ohne Hose am Hauptbahnhof von Gera herum Neu Millionenschaden durch Waldbrände: Brandenburg verkohlt, und es brennt weiter Neu
Vier Schüler vergewaltigen Mädchen (16) auf Hinterhof! Die Reaktion der Schule ist krass Neu Eintracht Frankfurt lässt TV-Sender für Doku hinter die Kulissen blicken Neu Leichenfund auf Kläranlage stellt Kripo vor Rätsel Neu ÖPNV zu teuer? Kommunen legen für Autos und Lastwagen mehr auf den Tisch Neu Sat.1-Moderator beim Kauf von Drogen gefilmt Neu Versuchter Totschlag: Obdachlose in die Tiefe geschubst Neu Python auf Gäste-WC, Drogen und Diebesgut: Polizei macht bei Mann skurrilen Fund Neu Leichenhalle voll! 157 Tote in LKW-Anhänger auf Feld gelagert Neu Folgt nun die Causa Nahles? Partei-Chefin unter heftigem Beschuss Neu Update Frau im Klinik-Park missbraucht: Polizei fahndet nach Sex-Täter Neu 21-jähriger Paketzusteller von eigenem Sprinter erfasst Neu Grausamer Fund auf Supermarkt-Parkplatz: Toter liegt tagelang in seinem Auto Neu Tod von 17-Jähriger auf Schulhof: Obduktion liefert erste Ergebnisse Neu Auch "GZSZ"-Fiesling Jo Gerner mischt mit: Schreibt ProSieben Soap-Geschichte? Neu St. Pauli unter Druck: Trainer Kauczinski appelliert an Team-Spirit Neu Es ist riesig! Cannabis-Feld bei Dresden abgeerntet Neu Trotz Tabellenführung: Diese Baustellen muss der HSV noch beseitigen Neu Mann bei Streit fast getötet: Bonner Polizei sucht diesen Tatverdächtigen Neu Horror-Crash auf Autobahn: LKW rast in Stauende, Fahrer in Wrack eingeklemmt Neu Mann stirbt bei Festnahme: Was hatte er zu verbergen? Neu Gähnende Leere beim DSDS-Casting! Will keiner mehr Superstar werden? 3.430 Mann richtet vom "Teufel" geleitet Blutbad am Frankfurter Hauptbahnhof an 4.157 Trotz 500.000 Unterschriften! Polizisten tragen Aktivisten aus Hambacher Forst 378 Tübingens Grüner OB Palmer: Deshalb könnte bald die Regierung auseinanderfliegen 151 Wiesn-Sicherheit: Zaun, Kameras, Flugverbot und Super-Recogniser 36 Schlimmer Verdacht in der Sachsenklinik! Penis-Biss doch kein Versehen? 787 Was soll das? Carolin Kebekus will eigenen Staat gründen 1.603 45-Jährige rammt Mann bei Zwangsräumung Messer in Hals 161 Einbrecher von Polizist erschossen: Schütze soll unerkannt hinter Leinwand aussagen 1.362 Ostsee-Urlauber, seid gewarnt! Diebe klauen immer mehr 1.350 Bayerns Boateng hat Redebedarf mit FCB-Bossen 317 Sky-Serie "Das Boot" zeigt schonungslos "das Grauen des Krieges" 1.101 Leichenfund in Wohnung: Bekannter gesteht brutalen Mord mit Beil 930 So will die größte deutsche Buchkette um mehr Leser kämpfen 330 Laschet doch nicht dabei! Erdogan muss Kölner Ditib-Moschee allein besuchen 130 GZSZ-Neuzugang: Für seine Rolle hat Timur Ülker zehn Kilo verloren 1.265 Sex-Attacke im Erzgebirge: Junge Frau im Wald missbraucht 19.234 Startschuss für neue MDR-Serie: "FINDHER"-Dreh hat begonnen 224